mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 23.11.2017 21:35 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Safari: Graphik-Bug mit HTML5-Video vom 10.11.2010


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Programmierung -> Safari: Graphik-Bug mit HTML5-Video
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
neoflox
Threadersteller

Dabei seit: 21.10.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 10.11.2010 11:10
Titel

Safari: Graphik-Bug mit HTML5-Video

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

ich bastele in meinem Praktikum gerade an einem Entwurf einer Website. Keine Sorge, mir gehts hier nicht um simplen Webdesign-Support. *zwinker*

So sieht das Problem aus: http://tinyurl.com/24cl9t8
Und hier passiert es live: http://cargocollective.com/woodyholl

Kurz zur Technik: Da ich Flash vermeiden wollte, ist das Video im Hintergrund mit dem HTML5-Tag <video> eingebettet. Alle anderen Elemente liegen als HTML+CSS+ein wenig Javascript darüber. Flash tauch nur noch in den vom Hoster (cargo) eingebetteten Videos auf den geöffneten Projektseiten auf. Cargo selbst konnte den Fehler nicht auf sein System zurückführen. Der Bug entsteht auf mehreren Rechnern unter Safari 5, auf manchen Macs tauchte er aber auch nicht auf.

Der Bug taucht auf, wenn ein Projekt mit js-Slideshow und/oder einem eingebetteten Video (nativ, vimeo etc.) geöffnet wird. (Beispiel: Die Tante am Strand anklicken). Der Bildschirmversatz ist stärker, je mehr von den eben genannten Elementen vorhanden sind. Interessant ist vielleicht, dass nur die optische Darstellung beeinträchtigt ist, die Klickflächen sind immernoch an den korrekten Positionen. "Beheben" lässt es sich nur, indem man einfach auf einen anderen Tab wechselt und wieder zurück kehrt. Leider ist das nicht wirklich praktikabel.

Ich recherchiere schon seit einigen Tagen nach diesem Fehler, konnte aber nichts vergleichbares finden. Wenn jemand eine Idee zu dem Thema hat, würd ich mich sehr freuen.

Gruß
Florian


Zuletzt bearbeitet von neoflox am Mi 10.11.2010 11:20, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
DerM

Dabei seit: 18.01.2009
Ort: -
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 10.11.2010 11:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Kann deinen Bug leider nicht reproduzieren.

Safari: Version 5.0.2 (6533.18.5) auf Mac OSX 10.6.4


Zuletzt bearbeitet von DerM am Mi 10.11.2010 11:22, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
choise

Dabei seit: 01.02.2007
Ort: Würzburg
Alter: 29
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 10.11.2010 11:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

DerM hat geschrieben:
Kann deinen Bug leider nicht reproduzieren.

Safari: Version 5.0.2 (6533.18.5) auf Mac OSX 10.6.4


dito
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Kash

Dabei seit: 07.11.2002
Ort: Schopfheim
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 10.11.2010 11:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Bei mir schaut es im neuem Safari, WIN7 so aus


  View user's profile Private Nachricht senden
fyll

Dabei seit: 20.09.2003
Ort: Augsburg
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 10.11.2010 11:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hier auch so wie bei Kash.
Er zeigt auch immer die Meldung "Please Update your Browser" an.
Das Video scheint tierisch zu ruckeln bis es fertig geladen ist - im Firefox beginnt die Animation erst nach Minuten.
Wir haben hier zwar nur dsl 1k, aber ich würde grunsätzlich mal überlegen, ob das eine so schöne Lösung ist.

Probier doch mal den VP8-Codec - ist ja eh der einzige, den jeder Browser besitzen wird; und qualitativ ist er in einigen Dingen sogar besser als h246.
Außerdem würd ich mal probieren, das Video kleiner zu machen und die Farbveränderungen im HTML5-video dann mit JS zu lösen
  View user's profile Private Nachricht senden
Kash

Dabei seit: 07.11.2002
Ort: Schopfheim
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 10.11.2010 11:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Oder einfach auf <video> zu verzichten. Wieso nicht <object> ?
  View user's profile Private Nachricht senden
neoflox
Threadersteller

Dabei seit: 21.10.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 10.11.2010 11:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

danke für die Rückmeldungen! Sehr interessant, scheint ein Problem mit den konkreten Rechnerkonfigurationen zu sein. Ärgerlich! Wenn jemand den Fehler doch reproduzieren kann, bitte hier melden!

Das mit Windows7 scheint mir am Flash-Fallback zu liegen, dass ich noch nicht nativ testen konnte. Das Video wird bei dir in Flash-Form so komisch angezeigt, oder? (Rechtsklick > "Flash" oder normales HTML-Rechstklick-Menu?)

* Keine Ahnung... *
  View user's profile Private Nachricht senden
fyll

Dabei seit: 20.09.2003
Ort: Augsburg
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 10.11.2010 12:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

neoflox hat geschrieben:

Das mit Windows7 scheint mir am Flash-Fallback zu liegen, dass ich noch nicht nativ testen konnte. Das Video wird bei dir in Flash-Form so komisch angezeigt, oder? (Rechtsklick > "Flash" oder normales HTML-Rechstklick-Menu?)

* Keine Ahnung... *

Ja ist Flash - das <video> scheint er hier gar nicht zu zeigen.


Zuletzt bearbeitet von fyll am Mi 10.11.2010 12:05, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen HTML5 Video Background
HTML5 Video – doppelter Ton
html5-video per open graph in FB
html5 Video erst starten wenn sichtbar
HTML5 Video per Slider steuern
HTML5 Player - Mehrere Audiospuren für ein Video möglich?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Programmierung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.