mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 31.03.2020 17:58 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [php] Timestamp? Cronjob/Script nach Zeit X Eintrag update vom 08.09.2010


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Programmierung -> [php] Timestamp? Cronjob/Script nach Zeit X Eintrag update
Autor Nachricht
mckranky
Threadersteller

Dabei seit: 26.05.2010
Ort: Frankfurt am Main
Alter: 28
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 08.09.2010 21:54
Titel

[php] Timestamp? Cronjob/Script nach Zeit X Eintrag update

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Morgen!
Hab irgendwie nichts in der SuFu gefunden zu. Es geht um folgendes:

Ein Eintrag wurde um X:XX Uhr gemacht.
Alle 10 Minuten soll geprüft werden, ob dieser Eintrag bzw alle Einträge in der Liste älter sind als 60 Minuten.
Wenn älter -> gewisse Felder Updaten.
Wenn nicht älter -> Keine Aktion.

Dachte da an einen Cronjob? Lass mich aber auch gerne aufklären Grins
Außerdem habe ich viel über Timestamp gelesen aber werde da net richtig schlau draus...

Danke und Gruß

McK
  View user's profile Private Nachricht senden
easteregg

Dabei seit: 15.02.2003
Ort: Deutschland
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 09.09.2010 00:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ein Timestamp ist ja nur die Unixzeit in Sekunden. Klar kannste damit letztlich überprüfen, ob 60 Minuten zwischen altem und jetzigem Timestamp liegen, aber das löst ja nur dein halbes Problem.

Also entweder greifst du auf einen Cronjob zurück, oder baust dein Script in eine Seite ein, die von Besuchern regelmäßig angesurft wird - wobei der Cronjob natürlich deutlich mehr Sinn macht, zumal du ja auch im Netz schon gratis Cronjob-Anbieter findest.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
mckranky
Threadersteller

Dabei seit: 26.05.2010
Ort: Frankfurt am Main
Alter: 28
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 09.09.2010 01:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Danke dir, mir fehlt eigentlich nur noch die Abfrage -> "Timestamp einlesen (Hab jetzt YYYYMMDDHHMMSS eintragen lassen in die DB), ausrechnen -> Aktion"

Das schreiben in die DB habe ich so gemacht (damit jeder mit gleicher Frage den Lösungsansatz hat):
Code:

$timestamp = (CURRENT_TIMESTAMP);
$aendern = "UPDATE db_name
SET timestamp = '$timestamp'
WHERE feld1 = 'x'
AND feld2 = 'y'";
$update = mysql_query($aendern);


Ist daran irgendwas auszusetzen? Arbeite noch nicht so lange mit php, sehe also gewisse Dinge noch nicht auf Anhieb.

Gruß und vielen Dank Lächel

McK[/code]
  View user's profile Private Nachricht senden
bacon

Dabei seit: 24.10.2007
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 09.09.2010 10:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das wird so tatsächlich nicht funktionieren.

google: phptut


Zuletzt bearbeitet von bacon am Do 09.09.2010 10:14, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
mckranky
Threadersteller

Dabei seit: 26.05.2010
Ort: Frankfurt am Main
Alter: 28
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 09.09.2010 13:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

komisch, der trägt aber immer de naktuellen timestamp ein wenn mans ausführt! o:

Nur wie lese ich das aus und verarbeite es weiter - bzw wie rechne ich damit?
  View user's profile Private Nachricht senden
bacon

Dabei seit: 24.10.2007
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 09.09.2010 14:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ja, komisch, denn:

Code:
$timestamp = (CURRENT_TIMESTAMP);


ist keine PHP-Eigene Konstante. Und syntaktisch ist das schonmal völliger Murks: Was soll'n den die Klammern da in einer Zuweisung? Entweder du definierst CURRENT_TIMESTAMP als PHP-Konstante und lässt die Klammern weg, oder schließt das ganze in Anfüs ein. Beides ist sinnlos, aber immerhin syntaktisch korrekt.

Code:
$aendern = "UPDATE db_name
SET timestamp = '$timestamp'
WHERE feld1 = 'x'
AND feld2 = 'y'";


Hier funktioniert es zufälligerweise, weil PHP wahrscheinlich so nett ist, Deinen Murks da oben zu übersehen und ihn als String zu behandeln. Trotzdem: Warum baust Du dir das so seltsam zusammen? CURRENT_TIMESTAMP ist eine mysql-Spezifische Expression - warum also in einer PHP-Variablen zwischenspeichern, nochdazu, wenn Du Datentypen und Konkatenation irgendwie noch nicht richtig begriffen zu haben scheinst.



Zitat:
Nur wie lese ich das aus und verarbeite es weiter - bzw wie rechne ich damit?


Das Tutorial hast du wohl nicht gelesen, oder?
  View user's profile Private Nachricht senden
mckranky
Threadersteller

Dabei seit: 26.05.2010
Ort: Frankfurt am Main
Alter: 28
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 09.09.2010 19:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich glaube ich war irgendwie zu lang am coden.
Habs natürlich per time() geregelt. Wird eingetragen, dann per script immer auf alter überprüft (alle 5 Minuten)... So einfach ist das xD
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen PHP-Script zeitgesteuert aufrufen (ohne Cronjob)
PHP Bildrotation nach Zeit in vorhandes Script ergänzen
[JavaScript] timestamp in zeit ohne GMT zurückformatieren
[cronjob] selbstaufrufende PHP-Datei
PHP > Shell Comands (CronJob)
timestamp aus mysql Datenbank in php Datum konvertieren
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Programmierung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.