mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 25.05.2024 07:28 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [jquery] radiobutton soll anhangsfeld ein und austoggeln vom 09.07.2009


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Programmierung -> [jquery] radiobutton soll anhangsfeld ein und austoggeln
Seite: 1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
denise2302
Threadersteller

Dabei seit: 12.09.2006
Ort: Leipzig
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 09.07.2009 13:43
Titel

[jquery] radiobutton soll anhangsfeld ein und austoggeln

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

So, weiß nich wie ich das anders nennen soll Grins

Ich habe eine Gruppe mit Radiobuttons. Diese ist dafür da, ein vorhandenes Bild auszuwählen oder selbst eins hochzuladen.

Beim Start ist das Anhangsfeld ausgeblendet, mit klick auf den Radiobutton für "Eigenes Bild auswählen" erscheint auch das Anhangsfenster.

Nun möchte ich, dass dies wieder zugeht, sobald ich wieder auf einen Radiobutton klicke, der dafür da ist, ein vorhandenes Bild auszuwählen.

Sprich: Wenn der Button aktiviert ist, ist das Anhangsfenster da und wenn nicht, dann nicht. Durch die Klick-Funktion geht ja das Fenster auch wieder zu, sobald ich darauf klicke...

So sieht mein js aus:
Code:

<script type="text/javascript">
$(document).ready(function() {
   $(".open").click(function () {
      $(".anhang").toggle("swing");
    });
 });
</script>


und so mein html:
Code:

<div class="eigenesbild"><label for="bildeigenes"><input class="open" type="radio" name="foto" value="eigenes Bild" id="eigenesbild" /> Eigenes Bild anh&auml;ngen</label> <span class="anhang"><input type="hidden" /><input name="Anhang" size="20" type="file" /></span></div>


Ich weiß dass es irgendwie geht mit if checked und is nich.... aber so richtig weiß ich gerade nicht wie... wäre toll, wenn mir jemand helfen könnte...

LG Denise


edit:

habs so jetzt mal probiert:

Code:

<script type="text/javascript">
$(document).ready(function() {
   if $("#eigenesbild").attr('checked') {
   $(".anhang").toggle("show")
   }
   else { $(".anhang").toggle("hide") }
 });
</script>


passiert aber nix...

edit 2:
nun bin ich bei dem:
Code:

<script type="text/javascript">
$(document).ready(function() {
   if ( $("input[type='radio' class='open']").attr('checked') ) {
   $(".anhang").toggle("show")
   }
   else { $(".anhang").toggle("hide") }
 });
</script>


wenn ich die seite neu lade öffnet es sich, egal ob ich auf den button klicke oder nicht. also es öffnet sich einmal und dann ist und achtet garnicht drauf, obs aktiviert oder deaktiviert ist...



edit 3... Grins :

nun bin ich hier rausgekommen, und erziele nun den gleichen effekt wie ganz am anfang, bei klick gehts auf und zu, ich weiß das liegt an der funktion click, aber welche muss ich denn nehmen, um das zu erreichen was ich möchte?

Code:

<script type="text/javascript">
$(document).ready(function() {
   $('input.open').click(function() {
   if ($(this).attr("checked")) { $('.anhang').toggle("show"); }
   else { $('.anhang').toggle("hide"); }
   });
 });
</script>


Zuletzt bearbeitet von denise2302 am Do 09.07.2009 14:13, insgesamt 3-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
leinich

Dabei seit: 23.09.2008
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 09.07.2009 15:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Code:

$("input.open").click(function(){$(".anhang").toggle(); return false;});



http://ugotit.de/2009/01/24/mit-jquery-bereiche-ein-und-ausblenden/
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
denise2302
Threadersteller

Dabei seit: 12.09.2006
Ort: Leipzig
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 09.07.2009 15:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ja, das hat ich ja auch schon, aber es soll ja nicht ausblenden wenn man nochmal auf den radiobutton klickt, sondern wenn er nicht mehr checked ist, also wenn man auf einen anderen button dieser gruppe klickt... das is das schwierige dadran *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
pixelpapst303

Dabei seit: 06.07.2006
Ort: hamburg
Alter: 50
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 09.07.2009 17:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

dann fängst du ab, ob einer der gruppe gecheckt is

(oldschool document.deineform.foto[0].checked == true u.sw.
ich glaub bei jquery kannst du dir mit checked n array holen um zu gucken, ob das angeklickte da drinne ist - aber die jquery doc is gerade down... zumindest by checked)

und führst dann entsprechen aus. is eigentlich basis-ge-if-e ...


EDIT:
oder einfacher Grins

denise2302 hat geschrieben:

Code:

<script type="text/javascript">
$(document).ready(function() {
   $(".open").click(function () {
      $(".anhang").toggle("swing");
    });
 });
</script>


Code:

<script type="text/javascript">

$(document).ready(function() {
   $(".open").click(function () {
           storage.toggle("swing");
           var storage = $(this);
           $(this).next('.anhang').toggle("swing");
    });
 });
</script>


(ungestestet)


Zuletzt bearbeitet von pixelpapst303 am Do 09.07.2009 17:38, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
denise2302
Threadersteller

Dabei seit: 12.09.2006
Ort: Leipzig
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 09.07.2009 23:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hmm muss ich am mo mal probieren wenn ich wieder auf arbeit bin... aber ich würde doch eher denken, dass ich damit:
Code:

<script type="text/javascript">
$(document).ready(function() {
   if ( $("input[type='radio' class='open']").attr('checked') ) {
   $(".anhang").toggle("show")
   }
   else { $(".anhang").toggle("hide") }
 });
</script>


oder damit
Code:

<script type="text/javascript">
$(document).ready(function() {
   $('input.open').click(function() {
   if ($(this).attr("checked")) { $('.anhang').toggle("show"); }
   else { $('.anhang').toggle("hide"); }
   });
 });
</script>


richtiger liege.... nich?
  View user's profile Private Nachricht senden
pixelpapst303

Dabei seit: 06.07.2006
Ort: hamburg
Alter: 50
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 10.07.2009 10:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

toggle('show')??? toggle ('hide')???

naja, dann probier mal rum... Menno!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
itek

Dabei seit: 08.03.2006
Ort: 127.0.0.1
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 10.07.2009 15:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Code:
<script type="text/javascript">
$(document).ready(function() {
   $("span.anhang").hide();
   
   $(".auswahl").change(function () {
     if($("#uploadpic").attr("checked") == true) {
     $("span.anhang").show();
     } else {
     $("span.anhang").hide();
     }
    });
 });
</script>


Code:
<form class="auswahl">
<input type="radio" name="foto" value="exist Bild" id="existpic" size="20" />Existierendes Bild<br />
<input type="radio" name="foto" value="eigenes Bild" id="uploadpic" /> Eigenes Bild anh&auml;ngen</label>
<span class="anhang"><input type="hidden" /><input name="Anhang" size="20" type="file" /></span><br />
</form>


?

Edith mag kein BBCode


Zuletzt bearbeitet von itek am Fr 10.07.2009 15:22, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
denise2302
Threadersteller

Dabei seit: 12.09.2006
Ort: Leipzig
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 13.07.2009 07:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

dankeschön, das funktioniert! *Thumbs up!*

Zuletzt bearbeitet von denise2302 am Mo 13.07.2009 08:25, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Radiobutton -> Datenbank -> Radiobutton
radiobutton-wahlmöglichkeit mit php
Radiobutton nur 1 mal selectierbar
RadioButton abfrage
[php] radiobutton checked
Die Radiobutton-Auswahl, die Datenbanktabellenspalte und ich
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Programmierung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.