mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 01.12.2021 13:38 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [AJAX] jQuery Post-Formular vom 31.03.2008


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Programmierung -> [AJAX] jQuery Post-Formular
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
LioGetz
Threadersteller

Dabei seit: 24.03.2003
Ort: Aachen
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 31.03.2008 20:34
Titel

[AJAX] jQuery Post-Formular

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi @all,

ich bin gerade dabei mich in jQuery einzuarbeiten - einige Dinge klappen auch schon so wie ich will - nur bei diversen Dingen hapert es noch ein wenig am Verständnis...Die Doku ist da nicht gerade aussagekräftig (an Beispielen) und seltsamer Weise hab ich bei Google auch nicht so recht Glück...aber vielleicht hier Grins...

ALSO, ich will eigentlich nur ein simples Formular per POST abschicken - aber das über jQuery AJAX. Ich habe mich versucht danach zu richten, aber es klappt nicht. Vielleicht mache ich ja noch nen groben Denkfehler.

(relevanter) HTML-Code:
Code:

   <form action="" method="POST" id="main" onSubmit="send_Data();">
      <input type="text" id="message"  />
      <input type="text" id="email" />
<input type="submit" value=" Absenden " />

   </form>


(komplette) JS-Datei (im Head drauf verwiesen, natürlich auch die jQuery.js eingebunden *zwinker*):
Code:

function send_Data() {
   $.post("input.php",{
      message: $("#message").val(),
      email: $("#email").val(),
      }
   return false;
}


Das .val() war mir übrigens auch neu, aber mit .value klappt es genauso wenig...

In der input.php steht dann die übliche DB-Anweisung drin um die übergebene $_POST['message'] und $_POST['email'] in die DB einzutragen. An der Datei wirds wohl auch nicht liegen (denke ich), da bei direktem Aufruf der input.php aus dem Formular, der Eintrag in die DB funktioniert. D.h. für mich es muss an der "Weiterleitung" von der JS an das PHP-Script irgendwas nich stimmen.

Als "Fehlermeldung" passiert einfach nix...d.h. in der DB kommt nix an. Zusätzlich verstehe ich auch nicht, das bei nem Reload der Seite, die übliche Firefox-Warnung kommt "Achtung, sie versenden erneut POST-Daten...blabla". Das sollte bei nem vernünftigen AJAX-Request doch auch nicht auftauchen, oder?

Kann mir hier einer auf die Sprünge helfen?? Wie gesagt, bin noch nich so fit im AJAX/jQuery-Kram, vielleicht hab ich ja noch nen grundsätzlichen Denkfehler...(z.B. kann ich in der input.php trotzdem per $_POST...auf die Variablen zugreifen? In der JS Funktion steht ja nur "message" bzw. "email" ??). Kommt mir auch alles arg kurz/einfach vor, im Gegensatz was ich bisher an ellenlangen HTTPXMLRequest gesehen habe...aber ich dachte mir, vielleicht ist das in dem Framework ja schon alles schön in die $.post Funktion gepackt * Keine Ahnung... *

Danke im voraus

CU
Lio Grins


Zuletzt bearbeitet von LioGetz am Mo 31.03.2008 20:38, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
dastef

Dabei seit: 03.11.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 31.03.2008 20:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

als erstes gehört da wohl ein firebug hinweis platziert .. den scheinst
du bisher nicht zu haben bzw auf jeden fall nicht zu nutzen - das ge-
hört nachgeholt!

ansonsten schau dir mal jquery.form.js - das macht die ganze sache
auch nochmal anständig einfacher Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
LioGetz
Threadersteller

Dabei seit: 24.03.2003
Ort: Aachen
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 31.03.2008 21:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

// edit:

OK, war (vorerst) n Syntax-Fehler * Ich geb auf... * .
Es war ne Klammer zu wenig, jetzt sieht es so aus:

Code:

function send_Data() {
   $.post("set_messages.php"),{
      message: $("#message").val(),
      email: $("#email").val()
      }
   return false();
}


Firebug zeigt "0 Errors", aber bei der DB kommt immer noch nix an *Schnief*


Zuletzt bearbeitet von LioGetz am Mo 31.03.2008 21:29, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
LioGetz
Threadersteller

Dabei seit: 24.03.2003
Ort: Aachen
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 01.04.2008 11:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

So, neuer Tag - neues Glück...aber der Erfolg lässt noch etwas auf sich warten *zwinker*.
Ich habs jetzt auch mal mit $.ajax versucht - mit dem selben Ergebnis *Schnief*.
Hat(te) denn keiner das selbe Problem ?!

Wäre ja schon über ein "vernünftiges" Bsp. glücklich - ne "normale" POST-Anfrage die per jQuery ans PHP-Script geht kann ja eigentlich nicht so exotisch sein *zwinker*...alles was ich bisher im Netz gefunden habe hat mich aber nicht wirklich weiter gebracht...Sowas oder sowas hier behandelt NIE stinknormale Input-Felder...ich werd noch bekloppt * Ich geb auf... *

Thx im voraus
CU
Lio Grins
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
pixelpapst303

Dabei seit: 06.07.2006
Ort: hamburg
Alter: 48
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 01.04.2008 11:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also, hier hab ich auf die schnelle ein tut gefunden, was sich beim querlesen recht einfach anhört...

http://weblogs.asp.net/mikebosch/archive/2008/02/15/asp-net-mvc-submitting-ajax-form-with-jquery.aspx
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
m
Moderator

Dabei seit: 18.11.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 01.04.2008 11:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

data =

Code:
$("form").serialize();


oder

Code:
name=John&location=Boston


so zeigt es doch auch die Doku oder nicht?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
LioGetz
Threadersteller

Dabei seit: 24.03.2003
Ort: Aachen
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 01.04.2008 11:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Was soll denn
Code:

$("form").serialize();

machen?

Und in dem John & Boston Bsp. sind die Werte ja immer gleich - ich brauch aber die werte aus meinem $_POST[message], bzw. email...Genau das ist ja mein Problem, wie ich auf die Werte vom Input feld zugreifen kann, bzw. ans PHP-Script per $.post weiterleiten kann...

Ich benutze zwar kein ASP (geschweige denn das ich weiß was das MVC Framework ist *zwinker*), aber das sollte ja auch eigentlich mit PHP gehen...
Ich versuchs gleich mal - vielleicht kommt ja was bei rum...

Thx,
CU
Lio Grins
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
m
Moderator

Dabei seit: 18.11.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 01.04.2008 12:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wirf doch mal einen Blick in die Doku *zwinker*


Und du kannst das natürlich auch variable gestalten indem du den String aus Varialben zusammensetzt.

Du kannst auch den Typ des Datenformates angeben, steht auch in der Doku *zwinker*


Zuletzt bearbeitet von m am Di 01.04.2008 12:07, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Wordpress: Probleme einen Post über Ajax zu laden
jquery php und ajax
Buchempfehlungen WordPress / AJAX / jQUERY
jQuery / AJAX - Teilbereich nachladen
PHP/MySQL, JQuery/Javascript, (AJAX) lernen
[?] Links deaktiviert bei geladenen Content via jQuery/Ajax
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Programmierung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.