mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 09:17 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Wysiwyg Editoren vom 04.05.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Nonprint -> Wysiwyg Editoren
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8
Autor Nachricht
dashi

Dabei seit: 16.03.2003
Ort: -
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 04.05.2004 16:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

darf ich nochmal zurück zum topic kommen?...

Mich interresiert mal wo dereamweaver jetzt unsauberen code fabriziert!?

Wenn ich die seite xhtml+css valid erstelle, sie in fast jedem normalen browser richtig funktioniert, wo ist der vorteil wenn ich den von hand gecodet hätte?

Interresiert mich wirklich mal, denn ich hatte schonmal drüber nach gedacht, html kann ich auch, aber was soll ich da rumtippen wenn ich nur "bischen mit der maus klicken brauch"?
  View user's profile Private Nachricht senden
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 04.05.2004 16:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

was dreamweaver und Co meist recht umständlich machen sind irgendwelche Javascripts. Diese werden meistens über Extensions reingeladen und haben meist viel mehr features als man gerade braucht. Nur schreiben die eben den ganzen Code für alle Features mit in die seite obwohl man z.B. nur die letzten 2 Zeilen davon benutzt. das Ist wohl mit unsauberem Code gemeint. Denn ansonsten Schreibt Dreamwevaer (bei den anderen weiss ich es nicht) eigentlich schon sauberes HTML/ CSS. Beim PHP oder anderen Dynamischen sachen legt man aber wohl doch besser selbst Hand an. Das kann der DW nicht gescheit.... (zeigt mir zumindest die Erfahrung)

Aber ich find es auch einen Schmarrn ne große Tabelle z.B. per Hand aufzubauen - da mach ich lieber ein paar Klicks in DW. Und wer will kann den DW ja auch als Editor mit schönen Zusatzfunktionen und Vereinfachungen zum Handcoden verwenden, weil Homesite ja implementiert ist.


Zuletzt bearbeitet von aUDIOfREAK am Di 04.05.2004 16:23, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Achim M.

Dabei seit: 17.03.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 04.05.2004 16:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

dashi hat geschrieben:
darf ich nochmal zurück zum topic kommen?...

Mich interresiert mal wo dereamweaver jetzt unsauberen code fabriziert!?

Wenn ich die seite xhtml+css valid erstelle, sie in fast jedem normalen browser richtig funktioniert, wo ist der vorteil wenn ich den von hand gecodet hätte?

Interresiert mich wirklich mal, denn ich hatte schonmal drüber nach gedacht, html kann ich auch, aber was soll ich da rumtippen wenn ich nur "bischen mit der maus klicken brauch"?


Ein XHTML-Code, den man von Hand schreibt, wird wohl eher "funktionieren". Für mich ist ein WYSIWYG-Editor und XHTML der totale Gegensatz. Ich sehe auch einfach keinen Sinn darin, warum man so etwas mit Dreamweaver machen sollte.

Wer einen validen HTML-Code mit einem WYSIWYG-Editor erzeugen möchte, sollte es mit HTML 4.01 versuchen.

Gruß

Achim


Zuletzt bearbeitet von Achim M. am Di 04.05.2004 16:26, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Do 06.05.2004 11:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

aUDIOfREAK hat geschrieben:

Aber ich find es auch einen Schmarrn ne große Tabelle z.B. per Hand aufzubauen - da mach ich lieber ein paar Klicks in DW. Und wer will kann den DW ja auch als Editor mit schönen Zusatzfunktionen und Vereinfachungen zum Handcoden verwenden, weil Homesite ja implementiert ist.


die Klicks gibt es bei Homesite auch. Homesite ist sone Mischung aus Handgeschriebenes mit vielen Helfern (Tabellen, Frames,Bilder dragdrop,...) bis jetzt der beste Editor den ich in den Händen hatte.

appropo Homesite bietet auch einen wysiwyg-Modus
 
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 06.05.2004 11:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

loetmann hat geschrieben:
aUDIOfREAK hat geschrieben:

Aber ich find es auch einen Schmarrn ne große Tabelle z.B. per Hand aufzubauen - da mach ich lieber ein paar Klicks in DW. Und wer will kann den DW ja auch als Editor mit schönen Zusatzfunktionen und Vereinfachungen zum Handcoden verwenden, weil Homesite ja implementiert ist.


die Klicks gibt es bei Homesite auch. Homesite ist sone Mischung aus Handgeschriebenes mit vielen Helfern (Tabellen, Frames,Bilder dragdrop,...) bis jetzt der beste Editor den ich in den Händen hatte.

appropo Homesite bietet auch einen wysiwyg-Modus


homesite ist ja in dreamweaver mx komplett und vollwertig enthalten. deshalb ist der dw nicht nur ein wysiwyg-tool sondern eben auch ein guter (wenn nicht der beste) editor am markt.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Do 06.05.2004 14:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ja, das ist der jammer.?. Ich hatte Glück und noch eine ältere Homesite only-Version bekommen Lächel
Naja, ich fühle mich halt im Quelltext wohler Grins ein bisschen Spaß muß sein.
Obwahl die neuen Versionen von DW & Co sich ja gebessert haben sollen.
 
webdeveloper

Dabei seit: 25.05.2003
Ort: SG
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 06.05.2004 14:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also DW2004MX ist grausam!! :-|
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen WYSIWYG Editoren // Übersicht
WYSIWYG-Web Editoren Übersicht
[wysiwyg Editoren für <textarea>] Erfahrungen, Alterna
[Mac] Suche günstige/freie Flash- und 3-D-Editoren
WYSIWYG Editor
WYSIWYG Editor
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8
MGi Foren-Übersicht -> Software - Nonprint


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.