mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 17:55 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Webeditor: Alternative zu Phase 5 vom 15.12.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Nonprint -> Webeditor: Alternative zu Phase 5
Autor Nachricht
stollentroll
Threadersteller

Dabei seit: 24.06.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 15.12.2005 17:03
Titel

Webeditor: Alternative zu Phase 5

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi,

ich bin bisher prima mit dem Webeditor Phase 5 klar gekommen. Leider kann der anscheinend keinen Sprachcode ändern und ich muss was in hebräisch machen. Wer kennt einen Editor, der das kann. Ich brauche kein Wysiwyg, sondern nur einfache HTML und CSS-Unterstützung und ne kluge Syntaxhervorhebung.
  View user's profile Private Nachricht senden
wehmeier

Dabei seit: 24.02.2005
Ort: Bad Oeynhausen
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 20.12.2005 12:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich verstehe dein Problem nicht so ganz... den Ländercode und Zeichensatz (z.B. UTF-*hehe* kannst du doch per Hand eintragen...

Ansonsten kann ich dir als Freeware noch NVU nennen, allerdings nicht empfehlen, denn der haut mir immer den Quelltext um die Ohren...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Di 20.12.2005 13:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
den Ländercode und Zeichensatz (z.B. UTF-*hehe* kannst du doch per Hand eintragen...


Ich weiß nicht, ob Phase5 16 bit Zeichensätze beherrscht, aber ich will nochmal betonen:

Die ZEICHENKODIERUNG wird NICHT durch ne Zeile bestimmt, die man oben ins Dokument reinschreibt. Wenn du deine Textdateien 8bit kodierst, und schreibst oben nen 16 bit Zeichensatz rein, dann denkt der Browser das Falsche, und es kommt zu Darstellungsfehlern.

Ultraedit kann Zeichensatzkonviertierungen. Da gibts aber sicher noch ne Menge andere Programme. Mittlerweile ist jede bessere IDE auf Unicode ausgelegt.
 
wehmeier

Dabei seit: 24.02.2005
Ort: Bad Oeynhausen
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 20.12.2005 19:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

*arg* jetzt habe ich es auf http://test.wehmeier.info ausprobiert...

zwei Euro-Zeichen eingefügt und zwar einmal als € über die Alt Gr + E Tastenkombi und einmal mit & # 8364 ; (Leerzeichen entfernen)

und nur das zweite funktioniert... schade... dann muss man eben alles per Hand eingeben, wenn man den Editor nicht wechseln möchte.

Ansonsten selbst unter www.qhaut.de nachlesen Mädchen!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen JAVA live Webeditor
Phase 5 - Css Inhalte in HTML nicht sichbar
Website mit Photoshop? Oder doch Webeditor? Fragen dazu
[FAQ] Golive und Dreamweaver: WYSIWYG - Webeditor im Test!
Alternative
Alternative zu Frames
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Software - Nonprint


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.