mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 02:48 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Typo3 auf dem eigenen Server installieren vom 01.05.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Nonprint -> Typo3 auf dem eigenen Server installieren
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
Vogtlanddrache
Threadersteller

Dabei seit: 24.02.2005
Ort: Vogtland
Alter: 46
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 01.05.2005 13:05
Titel

Typo3 auf dem eigenen Server installieren

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

*Schnief* Ich habe mir mittlerweile das 2 Buch über Typo3 gekauft, will das ja unbedingt verinnerlich wie es geht und das eben lernen.

Jedoch und hier fängt mein Problem an, in den Büchern ist immer schön beschrieben, wie man Typo3 installiert, aber soweit komme ich erst garnicht, weil mir auf meinem Server die 2 Programme fehlen die sich da nennen: Freetype 1.3.1 und Image Magick 4.2.9.

So, wie installiere ich denn das auf meinem Server und sorry ich weiß es echt nicht wie es funktioniert, denn man kann nicht alles auf einmal lernen und auch sorry, ich werde nicht mir ein Hostingangebot zu Typo3 an Land ziehen, weil ich generell nicht von einem Hoster abhängig sein will.

Von daher bitte ich einfach einen User hier mir das mal kurz zu eklären wie ich die Sachen auf meinen Server bekomme! Ach ja, mein Server ist ein Linux 9.0 (Suse) mit Confixx 3.0 Pro!

Ich danke Euch schon jetzt für die kompetenten Aussagen dazu!

Gruß Vogtlanddrache
  View user's profile Private Nachricht senden
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst So 01.05.2005 13:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

gar nicht. dein hoster muss die pakete installieren, daher bist zu i.d.R. sehr wohl vom Provider abhängig. Es sei denn, du hast nen eigenen (virtuellen)Server mit Rootzugriff. Dann sollte das ganz einfach per webmin oder wie das heißt funkionieren: rpm-file angeben, start drücken, feddisch.

darüber hinaus werden die gen. programme durch systemeigene befehle wie exec() aufgerufen, die bei den meisten "normalen" providern aus sicherheitsgründen deaktiviert sind.
 
Anzeige
Anzeige
Vogtlanddrache
Threadersteller

Dabei seit: 24.02.2005
Ort: Vogtland
Alter: 46
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 01.05.2005 14:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wie schon gesagt, mein eigener Server, das heißt auch ich habe Rootzugriff, aber auch wie schon gesagt null Plan wie das geht, leider kann man eben nicht alles lernen und immer vorne auf dem aktuellen Stand liegen, von daher bitte ich eben gerade Euch, mir vielleicht eine Schritt für Schritt Anleitung zu geben, wie das denn gemacht wird, was zu beachten ist etc.

Danke!

Gruß Vogtlanddrache
  View user's profile Private Nachricht senden
pRiMUS

Dabei seit: 09.09.2003
Ort: Vienna
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 01.05.2005 14:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

mal davon abgesehen, das man vielleicht keinen eigenen rootserver besitzen sollte, wenn man davon keine ahnung hat, solltest du dir jemanden deines vertrauens suchen, der dir die sachen installiert. denn bei linux macht man ohne ahnung mehr kaputt als man will. und das geht sehr schnell *zwinker*

wenn du selbst keine ahnung hast, such dir jemanden, der dir die sachen installiert, und auch weiterhin für deinen server zuständig ist, was administration angeht, bis du es irgendwann selbst kannst. weil dadurch auch dein server unter umständen unsicher sein kann. ich kenn einige leute, die sowas machen, sofern sie den server dann auch selbst für gewisse sachen eingeschränkt nutzen können.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Vogtlanddrache
Threadersteller

Dabei seit: 24.02.2005
Ort: Vogtland
Alter: 46
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 01.05.2005 16:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Danke! Ich glaube da braucht man wirklich nicht mehr fragen, weil man kommt hier keinen Schritt weiter! Wie gesagt, es gibt auch eute wie mich, die was lernen wollen, die eben nicht von der Natur so beschenkt worden sind, das sie alles gleich können!

Grummel, wie konnte ich es nur waagen zu fragen, wo ich doch zu den Menschen gehöre die das Internet so unsicher machen! Ich denke mal, wenn man egal von welchem Anbieter einen Server bezieht, der neu gestartet wird, der auch so einigermaßen sicher ist, zumal wenn man Ihn gemietet hat, man vom Hersteller einen Hinweis bekommt, wenn man ein Sicherheitsupdate aufspielen muss! Das läuft sogar automatisiert, aber darüber hinaus, so ein Mist, es gibt auch unwissende die können eben mal 2 Programme nicht aufspielen und es findet sich auch promt einer der sagt, das ist total easy!

Einen Menschen seines Vertrauens, mhhhhmmm mal überlegen, finde da bestimmt jemanden der mir das erklärt, vielleicht suche ich mir auch einen der mir das englische dann in chinesisch übersetzt, damit das Gefühl bleibt, das man immer noch auf dem falschen Bahnhof steht.

Junge ich will lernen, nicht mir erzählen lassen das es besser wäre mir einen zu suchen der es macht, weil ICH will es machen, sonst hätte ich geschrieben, wer macht mir für 200 Euro 2 Programme auf meinen Server, da hätte ich bestimmt heute zum Sonntag auch noch jemanden gefunden!

Schreibt doch einfach das Ihr auch keine Ahnung habt oder lasst es, dann kommt man zumindestens dann mal weiter, wenn sich einer findet, der es weiß wie es geht, zumal hier bestimmt einige User sind die es auch wissen wollen. Man nennt sowas produktivität und Information, was eigentlich ne Grundlage eines Forums ist, wenn ich Ratschläge verteilen will, dann gebe ich Weißheiten ab um andere daran teilhaben zu lassen!

Ich habe hier schon einiges über Typo3 gelesen, toll, ich bekomme es offline sogar installiert auf meiner Windowsgurke und klasse ich habe mir sogar erlaubt 100 Euro für Literatur auszugeben, aber es steht halt alles drin, blos nicht wie man auf einen Server die Programme drauf bekommt und so ein Mist, die Seiten wo man die Programme herbekommt sind in englisch und so ein Mist, ich kann nicht so gut englisch, aber ... ich bin gelernter Karrosseriebaumeister und kann da was, blos das bringt mir nichts, weil ich lerne gerade um auf Mediengestalter und nach 3 Monaten weiß man eben noch nicht so viel wie manch anderer hier!

Sooo, sorry wenn das hier ein bischen hart glingt, aber das muss mal raus! Darf ich jetzt um eine kleine Anweisung für Dumme wie mich bitten? Und wenn das nicht geht, dann sagt das bitte! DANKE!

Gruß Vogtlanddrache
  View user's profile Private Nachricht senden
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst So 01.05.2005 16:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Du musst einfach den entspr. Downloadlink in das entspr. Feld in dein Webmin Interface kopieren und die .rpm Dateien installieren sich von selbst.

Ansonsten kannst du das auf nem Linuxserver auch manuell erledigen: http://www.selflinux.org/selflinux-devel/html/software_installation02.html

Mehr ist das wirklich nicht und kein Grund, sich aufzuregen.


Als Buch empfehle ich dir das kommende O'Reilly Open Source Büchlein über Typo3. Da steht die Installation über Windows und über Linux ebenfalls gut beschrieben.


Zitat:
Von daher bitte ich eben gerade Euch, mir vielleicht eine Schritt für Schritt Anleitung zu geben


1.) ftp Downloadlink von ImageMagick kopieren
2.) Start drücken.


Zuletzt bearbeitet von am So 01.05.2005 17:01, insgesamt 3-mal bearbeitet
 
thaBeat

Dabei seit: 10.01.2003
Ort: nürnberg
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 01.05.2005 17:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Schinkendingens hat geschrieben:
Es sei denn, du hast nen eigenen (virtuellen)Server mit Rootzugriff. Dann sollte das ganz einfach per webmin oder wie das heißt funkionieren: rpm-file angeben, start drücken, feddisch.


da stehts doch... du besorgst dir die rpm pakete von den jeweiligen seiten... so viel english müsstest du dir schon zumuten, da du einen eigenen server administrieren willst und jetzt der zeitpunkt ist auch mit englisch ein wenig anzufangen.

die leute hier raten dir nur alle davon ab, weil einen server zu administrieren schnell zum 24h job werden kann... was meinst du warum provider für webspace geld von dir verlangen? nicht nur um reich und satt zu werden... und auch nicht nur wegen der hardware, sondern auch um leute bezahlen zu können, die sich den ganzen tag um die systeme kümmern.

wir hatten auch root server (und sind keine anfänger) und haben das ganze wegen dem doch sehr hohen wartungsaufwand dann wieder sein lassen. gut, wir sind eh reseller und deshalb haben wir noch andere rechte auf den servern des providers, aber trotzdem mussten wir zu eigenserverzeiten doch fast eine komplette stelle freischaufeln die sich um die systeme gekümmert hat.

es ist toll, dass du das alles lernen willst, allerdings solltest du dann aber die nächsten 5-6 jahre einen produktiven einsatz deiner umgebung nicht in erwägung ziehen...


und wie gesagt, wenn du administrieren willst, solltest du deine englisch kenntnisse sowieso auffrischen, da die ganzen seiten über linux, speziell servergeschichten meist auf englisch sind, aber in dieser sprache doch zumeist sehr gut erklärt.

//edit... zu langsam...


Zuletzt bearbeitet von thaBeat am So 01.05.2005 17:05, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Vogtlanddrache
Threadersteller

Dabei seit: 24.02.2005
Ort: Vogtland
Alter: 46
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 01.05.2005 17:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Klasse, jetzt checke ich was Ihr von mir wollt! Danke!

Na, das mit dem Server war ganz einfach, er kostet mich als Einzelperson weniger als wenn ich mir ein Webspaceangebot hole, also rein technisch wars nicht verkehrt! Das es irgendwo gut gemeint ist mag ich ja auch verstehen, aber wie gesagt, man kann nicht überall gleich von 0-100 sein. Klar englisch gehört dazu, aber das lerne ich gerade erst wieder neu in der Umschulung und momentan reicht es eben noch nicht!

Zudem habe ich eh schon begriffen, das man nicht alles machen kann, man sollte sich einfach irgendwo spezialisieren!, aber dazu muss man sich noch selbst finden und da bin ich eben auf dem Weg!

Zu dem Buch über Typo3, welcher Verlag ist denn das? Ich habe derzeit 2 Bücher von Andreas Stöckel, die sind gerade für so Dummfuzzis wie mich nicht gerade verkehrt geschrieben! Das Problem wie gesagt, die gehen von einem Hostingpaket aus und das kommt für mich einfach nicht in Frage!

So, nun werde ich mir mal ein rpm holen, dann mal sehen ob ich das zum laufen bekomme, mein Server ist geduldig, der wird es verkraften! Grins

Gruß Vogtlanddrache
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen [Typo3] Extension installieren
typo3 lokal installieren
Typo3 installieren > lokal auf apache ...
typo3 server
Typo3 - Welche Anpassung bei Kopie vom Server?
Suche Script: FTP von Server zu Server mit Cronjob
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Software - Nonprint


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.