mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 06:59 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Suche] Mailprogramm-Empfehlungen? vom 26.07.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Nonprint -> [Suche] Mailprogramm-Empfehlungen?
Autor Nachricht
SanMiguel
Threadersteller

Dabei seit: 05.07.2005
Ort: Düsseldorf
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 26.07.2005 10:51
Titel

[Suche] Mailprogramm-Empfehlungen?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi,

ich such noch immer nach nem wirklich guten Mailprogramm, am liebsten für Mac UND Windows, Mac ist aber erstmal wichtiger. Es soll so Sachen können wie den Quelltext darstellen und anständige Mailfilter haben und gut Unicode können und umsonst sein und so..

Am liebsten wäre mir das interface von Gmail, setzt für mich Maßstäbe in jeder Hinsicht.. aber gibts ja leider nicht losgelöst vom Account.

Durch hab ich schon
  • Mail (OSX) war an sich okay, mittlerweile stellt das bei mir allerdings gerne mal nur noch kyrillische Zeichen dar und ich hab keine Lust noch weitere 5 Stunden mit der Suche nach der Lösung zu suchen
  • Thunderbird finde ich echt nicht gut, die ganze Benutzerführung, das Schriftbild (auch aufm Mac in dem Fall) ist ne Katastrophe, das Ausdrucken, das Management der Attachments, das hatte ich mir von den Firefox machern anders vorgestellt..


Hat jemand ne Idee? Gibts da nochwas?

Ich will gmail für alles *Schnief*


Zuletzt bearbeitet von shakadi am Fr 05.08.2005 14:23, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
rob

Dabei seit: 11.12.2003
Ort: ~/
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 26.07.2005 12:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hmm, ja... Unter OS X ist das echt schwer, was gutes zu finden... Mail war das erste Programm, was ich unter OS X gelöscht hab und Thunderbird konnte mich nie so wirklich überzeugen. Das ist zwar zweifelsohne ein gutes Programm, trifft aber nicht meinen Geschmack und bietet mir nicht alle gewünschten Möglichkeiten, ohne selbst zu coden. Es ist dank XUL und JS zwar recht einfach möglich, Extensions zu schreiben, aber da wollte ich mich nicht erst dran geben müssen.

Vielleicht gefällt dir Entourage. Ist fast wie Outlook (naja, ist ja auch von M$). Ansonsten weiß ich nicht, in wie weit du dich mit Unix auskennst...
Du könntest einen X-Server installieren und Evolution laufen lassen. Das wäre ein sehr geniales Mailprogramm.
Ansonsten könntest du auch mutt im Terminal laufen lassen. Ist ebenfalls sehr genial, gut anzupassen und bietet sher gute GPG-Unterstützung. Aber der typische Mac-User tut sich ja meist schwer damit, wenn ein Programm keine graphische Oberfläche hat... will damit sagen: mutt läuft nur im Terminal.

Wenn's dir nichts ausmacht, Programme über'n X-Server laufen zu lassen, dann steht dir fast die gesamte Welt der Linux/Unix-Mailclients offen: KMail, Balsa, Evolution, ...

Und sonst fällt mir nur noch Opera ein. Vielleicht wäre Opera und dessen Mailclient eine Möglichkeit für dich. Sollte auf'm Mac doch wohl genau wie unter Win32 funktionieren...
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Mischpult

Dabei seit: 19.11.2003
Ort: Bochum
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 26.07.2005 13:18
Titel

Re: Mailprogramm-Empfehlungen?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

SanMiguel hat geschrieben:


[list][*] Mail (OSX) war an sich okay, mittlerweile stellt das bei mir allerdings gerne mal nur noch kyrillische Zeichen dar und ich hab keine Lust noch weitere 5 Stunden mit der Suche nach der Lösung zu suchen



das liegt normalerweise an den falsch eingestellten Schriften oder wenn Systemschriften geloescht worden sind
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
SanMiguel
Threadersteller

Dabei seit: 05.07.2005
Ort: Düsseldorf
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 28.07.2005 08:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

rob hat geschrieben:

Vielleicht gefällt dir Entourage. Ist fast wie Outlook (naja, ist ja auch von M$). Ansonsten weiß ich nicht, in wie weit du dich mit Unix auskennst...
Du könntest einen X-Server installieren und Evolution laufen lassen. Das wäre ein sehr geniales Mailprogramm.
Ansonsten könntest du auch mutt im Terminal laufen lassen. Ist ebenfalls sehr genial, gut anzupassen und bietet sher gute GPG-Unterstützung. Aber der typische Mac-User tut sich ja meist schwer damit, wenn ein Programm keine graphische Oberfläche hat... will damit sagen: mutt läuft nur im Terminal.

Wenn's dir nichts ausmacht, Programme über'n X-Server laufen zu lassen, dann steht dir fast die gesamte Welt der Linux/Unix-Mailclients offen: KMail, Balsa, Evolution, ...

Und sonst fällt mir nur noch Opera ein. Vielleicht wäre Opera und dessen Mailclient eine Möglichkeit für dich. Sollte auf'm Mac doch wohl genau wie unter Win32 funktionieren...


Oh! Entourage kostet ja Geld * Ich bin ja schon still... *

Also Terminal kommt nicht in Frage.. man kopiert ja Ständig Texte und Attachments von Kunden usw. usw., und ausserdem bin ich da nicht so fit was das angeht.

X-Server.. hmm.. da weiß ich auch nicht wie das so geht, was das für Vorteile/Nachteile hat und so.. wenn ich sonst so gar nix finde werd ioch mich damit mal beschäftigen..

Opera ist echt ne Idee, ich denk das versuch ich mal!!


Vielen Dank!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
SanMiguel
Threadersteller

Dabei seit: 05.07.2005
Ort: Düsseldorf
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 28.07.2005 08:58
Titel

Re: Mailprogramm-Empfehlungen?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mischpult hat geschrieben:
SanMiguel hat geschrieben:


[list][*] Mail (OSX) war an sich okay, mittlerweile stellt das bei mir allerdings gerne mal nur noch kyrillische Zeichen dar und ich hab keine Lust noch weitere 5 Stunden mit der Suche nach der Lösung zu suchen



das liegt normalerweise an den falsch eingestellten Schriften oder wenn Systemschriften geloescht worden sind


Ich hatte die Frage auch schonmal in nem Mac-Forum gestellt und hab irgendwann einfach aufgegeben, hatte keine Lust mehr. Gelöscht hab ich keine Schriften, die Einstellungen sahen damals okay aus. Und nur für n bisschen E-Mailen wollte ich nicht ne Woche an der Maschine hier rumdoktern.. * grmbl *

Aber danke für den Tipp! Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
conquera

Dabei seit: 26.05.2003
Ort: SHA
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 05.08.2005 13:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also Entourage ist ein echt geiles Programm, kann ich aber für jahrelange Emailsammler wie mich überhaupt nicht empfehlen. Wenn die Datenbankgröße mal die 1,8 Gig überschritten hat, hast du nur Probleme, Emails werden nicht richtig dargestellt, Programm kackt ab und ist nahezu irreparabel. Es hat mich am Anfang überwindung gekostet auf meine tollen Regeln und Farben zu verzichten, um auf Thunderbird umzusteigen, aber ich finde es hat sich echt gelohnt. Es gibt kleinigkeiten, die nicht optimal sind (Anhängehandling) aber, das ist für mich nebensächlich, wenn alles funktioniert, wie es soll. Und das beste: ich hab den Portable Thunderbird auf der externen, die ich sowieso immer mit mir rumschlepp, kann im FH-Netzwerk an jeden Rechner damit ran und das allerbeste: die Identität verwende ich auf Mac und PC (das Programm natürlich nicht, am mac normales Thunderbird).
Ich hab einfach die Nase voll von Konvertieren und Umsteigen auf irgendwelche Schrottprogramme (Mail auf OSX). Thunderbird war also eine "Investition" für die Zukunft *schwall*
Und die GnuPG-Plugins sind einfach genial...
  View user's profile Private Nachricht senden
Rusty

Dabei seit: 18.04.2002
Ort: Düsseldorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 05.08.2005 14:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Die einzig wahre schnittstelle zwischen mac un dpc ist thunderbird denn das ist das einzige mailprogramm mit dem es easy peasy möglich ist mal eben den profil ordner zu verschieben.

ich hab alles probiert.
ausgangspunkt war outlook aufm pc hin zum mac.
entourage war scheiße
mail konnte es auch net anständig importieren
hin un dher letztendlich alles in den thunderbird aufm pc un drüber damit aufm mac. wunderbar
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen PDF mit Formularfeldern => Inhalt als FDF an Mailprogramm?
[Statistiken] Empfehlungen?
Empfehlungen für Contenteditoren
Guter Onlineshop - Empfehlungen?
Access Buch!! Empfehlungen???
Buch empfehlungen gesucht!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Software - Nonprint


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.