mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 02:13 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Power Point Vorlagen erstellen? vom 28.02.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Nonprint -> Power Point Vorlagen erstellen?
Autor Nachricht
sk333
Threadersteller

Dabei seit: 22.04.2005
Ort: Essen
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 28.02.2006 12:13
Titel

Power Point Vorlagen erstellen?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Leute!

Und mal wieder bin ich gezwungen mein vertrautes Printler-Territorium zu verlassen und bin am verzweifeln!

Also, es sieht wie folgt aus: Ein Kunde von uns möchte seine Power Point Präsentationen pimpen. Da nun zig Leute bei denen solche Präsentationen erstellen möchte der Kunde von uns nun Vorlagen haben. Nur bin ich da etwas ratlos...

Wir haben hier eine aktuelle Version von Powerpoint für den Mac. Es soll nachher aber alles auf Windows laufen. So, nun wäre es toll, wenn der Benutzer später einfach nur seine Grundlayouts zusammenklicken müsste - ähnlich wie es ja schon welche von Microsoft mitgeliefert gibt - da kann man ja wählen zwischen "Titelfolie" "Folie mit Aufzählungen" etc. Geht es, dass man so etwas selbst definieren kann? Also z.B. einen fertigen Hintergrund und fertig formatierte Textfelder zum ausfüllen?

Ich hab schon gesehen, das es da irgendsowas wie "als Vorlage spreichern" gibt und er dann eine .pot-Datei erzeugt. aber das funktioniert hier irgendwie alles nicht so ganz. Wenn ich die dann als Hintergrund definiere, bleibt die Seite weiß!

Falls ihr einen Tipp hättet wäre ich sehr dankbar!

P.S. ich find Powerpoint schrecklich! * Nee, nee, nee *


Zuletzt bearbeitet von Mischpult am Di 28.02.2006 13:01, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Philantroph

Dabei seit: 09.01.2006
Ort: Göhl
Alter: 29
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 28.02.2006 12:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
P.S. ich find Powerpoint schrecklich!


ich kann dir da nur zustimmen...dreck auf ganzer linie kann dir leider nicht weiterhelfen probier mal die tutorials wenns da überhaupt welche gibt...

und die .pot datei, hast du die aufm mac erzeugt und mit der dose gelesen oder wie... ich guck noch mal...

*hu hu huu*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
sk333
Threadersteller

Dabei seit: 22.04.2005
Ort: Essen
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 28.02.2006 12:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ne, das mit den .pot Dateien funktioniert hier nicht mal innerhalb eines Macs! Deshalb hab ich auch große Zweifel, dass es später auf der Dose klappt...
  View user's profile Private Nachricht senden
Philantroph

Dabei seit: 09.01.2006
Ort: Göhl
Alter: 29
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 28.02.2006 12:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Vorlagen erstellen

Die Präsentationsvorlage bestimmt das Aussehen aller Folien einer Präsentation.

Eine vorhandene Vorlage kann so umgestaltet werden, dass z.B. Firmenname, Adresse und Logo eingebaut werden. Dies geschieht mit dem Folienmaster bzw. Titelmaster: Ansicht - Master.

Objektgrösse, Aufteilung, Farben, Schriften können verändert werden. Der Master wird geschlossen (Symbolleiste Master) und die neue Präsentationsvorlage gespeichert. Man wählt bei Speichern unter den Dateityp "pot" aus und gibt der Datei einen selbsterklärenden Namen. Powerpoint legt die Datei im Vorlagenverzeichnis ab. Klickt man Datei - Neu an, wird die so erstellte Vorlage unter Allgemein angezeigt.

Vorlagen können aber auch vollkommen vom Benutzer kreiert werden. Man lädt ein leere Präsentation und bearbeitet diese mit Titel- und Folienmaster. Vorhandene Platzhalter können benutzt oder gelöscht werden. Der Hintergrund kann durch Farben, Effekte und Grafik individuell gestaltet werden. Fertige Grafiken (z.B. Logo) können zugefügt werden.

Die fertige Vorlage muss mit dem Dateityp pot gespeichert werden (s.o.). *Whaazzzz uppp?*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Philantroph

Dabei seit: 09.01.2006
Ort: Göhl
Alter: 29
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 28.02.2006 12:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hmm...?! ich kann mir aber auch gut vorstellen dass das mit der version für den mac nicht funtionuckelt da spinnt immer was... gut für diese ******* von microkotz
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
frank

Dabei seit: 17.08.2004
Ort: Bremen
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 28.02.2006 13:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich verstehe das Problem nicht.
Es funktioniert doch einwandfrei mit dem wechseln zwischen
Mac und PC.
Und ich bin bestimmt kein überzeugter PC- und Windows-User.

Nur mit den Programmen sollte man sich schon ein wenig beschäftigen.
Nur aufstarten, auf den Monitor schauen und anfangen zu schimpfen
reicht leider nicht. Auch nicht mit den Apple-Programmen wie Keynote.

Also Handbuch schnappen oder Hilfe nutzen und sich einarbeiten.
Und wenn etwas konkret unklar ist, hier fragen.
Oder wollt ihr euch von jeder Hilfstippse auslachen lassen? * Ööhm... ja? *
  View user's profile Private Nachricht senden
din_frank

Dabei seit: 24.01.2006
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 28.02.2006 14:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@sk333:

ppt-vorlage aufm mac für nutzung am pc ist noch bitterer als ohne plattformwechsel.

aus eigener erfahrung lass dir raten, das am besten gleich aufm pc zu machen.

zwar gebe ich meinem namensvetter generell recht, was die einarbeitung betrifft, habe
aber auch genügend situationen kennenlernen dürfen - insbesondere was genaue plazierung
von grafik oder text betrifft - wo man besser nicht von kompatiblität sprechen sollte.

falls noch spezifischere detailprobleme auftauchen sollten, kann ich dir vielleicht helfen.

gruss din_frank
  View user's profile Private Nachricht senden
Typografit

Dabei seit: 31.01.2006
Ort: München
Alter: 53
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 06.03.2006 13:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Auch ich würde dringend empfehlen eine PP-Präsentation immer auf der Plattform zu erstellen, wo auch der Auftraggeber arbeitet. Dabei ist es wichtig, dass man nicht mit Druck-Formaten arbeitet, wie wir Printis es gewohnt sind, sondern mit Grafikformaten, die auch auf Hausfrauendruckern in deren Rezeptküche funktionieren. (Nichts gegen Hausfrauen, nur erwarte ich da nicht die gehobene Printtechnik.). Also solche Grafikfomate, die auch auf den berüchtigten Clipart-CDs an der Elektromarktkasse angeboten werden, wmf, emf und bmp. (Windows Monster Flopp, Enhanced Monster Flopp, be my pain)

Leider hat MS der Mac-Version nicht alle Funktionen gegönnt, die auf Windows vorhanden sind, insbesondere beim PDF-Export wird das deutlich und das merkt man auf Win auch, wenn die Dateien auf Mac erstellt wurden.
Das schreibe ich als überzeugter Mac-Anwender (seit 1986).
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Power Point 07: Farbschemen erstellen, Schrift einbinden
Power Point, Director oder was???
Power Point Navigation
Hilfe! Power Point
Power Point Hintergrund
Grafiken im Folienmaster bei Power Point einfügen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Software - Nonprint


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.