mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 07.12.2016 23:51 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Photoshop: Stern vom 08.09.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Nonprint -> Photoshop: Stern
Seite: Zurück  1, 2, 3
Autor Nachricht
Janoos

Dabei seit: 03.05.2009
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 13.03.2012 18:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Merci beaucoup! : )

Durch das suchen nach der Tastenbelegungseinstellung im Illustrator wegen Zoom, welche man anbei nicht unter Bearbeiten --> Voreinstellungen, sondern Bearbeiten --> Tastaturbelegungen vornimmt, habe ich diese syncron im PS geöffnet und mir über die Tastenkürzel die Werkzeuge aufgerufen.
Man fragt sich im Nachhinein immer, warum man diese nicht gesehen/gefunden hat ; )

Um die Arbeit einem anderen zu ersparen, hat ich ebenfalls eben ein paar Grafiken erstellt und hochgeladen.
Das Formwergzeug, in CS5 Eigene-Form-Werkzeug findet man in der Werkzeugleiste im unteren Segment:




2. Werkzeuge drüber findet man das Polygon-Werkzeug.

Durch einen Klick auf die Werkzeug-Gruppe oder eines der beiden öffnet sich die Werkzeuggruppe in der Topnavigation. Hier kann man nun durch einen Klick auf das Eigene-Form-Werkzeug die aktuelle Form öffnen und aus dem Form Katalog via dem Pulldown-Pfeil und dem Erweiter-Pfeil weitere Formen der Auswahl hinzufügen. Bei der anschließenden Abfrage werden durch einen klick auf Anfügen die neuen Formen aus dem Katalogfeld der Auswahl hinzugefügt. Hier findet sich auch unter Formen besagter Stern:




Proportionen, Feste Größen und Co können anschließend über die Eigene-Form-Optionen eingestellt werden:




Eine kostenlose Form-Erweiterung mit Importierungs-Erklärung findet sich anbei unter http://www.studio5555.de/2007/06/02/12000-kostenlose-formen-fuer-photoshop-free-shapes/

Merci beaucoup, nochmals! : )

Ich wollte eigentlich mit PS arbeiten, probier mich auf Deinen Rat hin jetzt mit Illustrator. Wollte jedoch mein Photoshopwissen aus Interesse/Ehrgeiz heraus gern erweitern. Auch weil ich so lang dran gesucht hat und jetzt wissen wollt wos überhaupt steckt.


Zuletzt bearbeitet von Janoos am Di 13.03.2012 19:01, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
monika_g

Dabei seit: 23.01.2006
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 13.03.2012 19:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Janoos hat geschrieben:

Um die Arbeit einem anderen zu ersparen, hat ich ebenfalls eben ein paar Grafiken erstellt und hochgeladen.


Du hättest Dir noch mehr Arbeit ersparen können. Über das Menü Hilfe findet man zum Handbuch. Dort findet sich ein ganzer Sack voll Infos zum Thema Eigene Formen und dort sind die Optionen sogar erklärt (mit Bildern)

http://help.adobe.com/de_DE/photoshop/cs/using/WSfd1234e1c4b69f30ea53e41001031ab64-73a9a.html
http://help.adobe.com/de_DE/photoshop/cs/using/WS4B042C0D-6A0F-4133-B4AF-5C1304061D55a.html
http://help.adobe.com/de_DE/photoshop/cs/using/WSfd1234e1c4b69f30ea53e41001031ab64-73a2a.html

Warum man unbedingt darauf besteht, das in einem Forum zufällig zu finden anstatt dort, wo man es vermuten kann, werde ich wohl nie verstehen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Horst Horstenhorst

Dabei seit: 05.05.2004
Ort: Hamburg
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 14.03.2012 06:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

monika_g hat geschrieben:
Briefpapier solltest Du eh mit Illustrator gestalten - hat Euch an der Uni (!) niemand erzählt?

Zu den Sternen: das ist ja im Prinzip die Flagge der EU. Dazu findet man dutzende von Tutorials, z.B. http://vimeo.com/6518000


Ich finde ja für alles, was in Richtung Layout geht, Indesign deutlich praktischer und stabiler als Illustrator. Ich habe gerade bei Packagings die Erfahrung gemacht, dass die Performance bei Illustrator deutlich leidet, wenn man mehrere bildlastige Layouts mit Musterebenen anlegt. Mit Musterseiten und Absatzformaten lässt sich außerdem deutlich einfacher arbeiten. Ich finde Adobe geht den falschen Weg, dass jetzt in Illustrator mehrfache Seiten wie damals in Freehand möglich sind. Eine Frage der Zeit bis Druckereien die ersten Broschüren in Illustrator präsentiert bekommen Grins daher gar nicht erst einreißen lassen und klar trennen.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Stern in einem Header zufällig aufblitzen lassen...
Illustrator CS3: Wie Stern nachträglich bearbeiten?
Indesign CS5 Stern beim Aufziehen verändern
Vektorisieren mit Photoshop CS2 // Frage zu Photoshop
Photoshop 7
photoshop CS
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3
MGi Foren-Übersicht -> Software - Nonprint


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.