mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 21:31 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Photoshop .psd kaputt? vom 07.02.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Nonprint -> Photoshop .psd kaputt?
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
xyclope

Dabei seit: 18.11.2004
Ort: Augusta Treverorum
Alter: 12
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 08.02.2005 15:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

jetzt mal ganz doof...
"Systemwiederherrstellung"? Menno!
Könnte es damit auch klappen?
  View user's profile Private Nachricht senden
shakadi
Griller Killer

Dabei seit: 21.12.2003
Ort: SHA
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 08.02.2005 15:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

xyclope hat geschrieben:
jetzt mal ganz doof...
"Systemwiederherrstellung"? Menno!
Könnte es damit auch klappen?


merkst de selber oder? Grins

alles andere würde mich in Au weia! versetzen
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
xyclope

Dabei seit: 18.11.2004
Ort: Augusta Treverorum
Alter: 12
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 08.02.2005 15:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

shakadi hat geschrieben:
xyclope hat geschrieben:
jetzt mal ganz doof...
"Systemwiederherrstellung"? Menno!
Könnte es damit auch klappen?


merkst de selber oder? Grins

alles andere würde mich in Au weia! versetzen


...klar,
dachte aber, wenn das Programm einen Fehler verursacht hat, damit evtl. behoben (bzw. Rückgängig) wird.
Aber,
naja, dann halt net... Habe ich was gesagt? Nö, Ooops
  View user's profile Private Nachricht senden
dashi
Threadersteller

Dabei seit: 16.03.2003
Ort: -
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 08.02.2005 16:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@[fränK] ehm ich hab mir sone ps datei noch nie in neim hex-editor angeschaut, aber ich werd das zuhause einfach mal versuchen und schauen was da so is ^_^

-
Danke für die Antworten
  View user's profile Private Nachricht senden
dashi
Threadersteller

Dabei seit: 16.03.2003
Ort: -
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 08.02.2005 17:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

[fränK] hat geschrieben:
Auf die Fehlermeldungen von Photoshop kann man normalerweise sch****.

Du kannst die Datei nur mal mit einem Hex-Editor öffnen, überprüfen ob der Start
der Datei bzw. des Headers vorhanden ist.

Start i.d.R. ab
Hex 38 42 50 53 00 01 00 00 00 00 00 00 00 03 00 00
ASCII 8BPS

Eventuell könntest du auch versuchen eine quantitativ gleiche PSD-Datei zu erzeugen
und den Inhalt vollständig oder partiell durch den Inhalt der beschädigten Datei ersetzen.

Dafür müsstest du aber die Struktur einer PSD-Datei kennen, sicherlich gibt es dazu
Informationen im SDK zu Photoshop.
http://partners.adobe.com/public/developer/photoshop/sdk/topic_sdk.html

Oder du nutzt z.B. sowas:
http://www.officerecovery.com/photoshop/


Sooooo dieses photoshoprecovery gibt mir in der testversion nur ne schwaze fläche aus, weiß nicht ob das normal ist für die testversion ist aber ich vermute mal nein.

So nun das ganze mit nem hex editor geöffnet .... der anfang ist genauso wie du geschrieben hast, was nun ? ^^
  View user's profile Private Nachricht senden
[fränK]
Moderator

Dabei seit: 27.04.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 08.02.2005 19:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

dashi hat geschrieben:
So nun das ganze mit nem hex editor geöffnet .... der anfang ist genauso wie du geschrieben hast, was nun ? ^^

Jetzt musst du entscheiden ob sich der Mehraufwand für die Datei lohnt,
weil es natürlich vorkommen kann, dass du die Datei nicht unbedingt
wiederherstellen kannst.

Melde dich bei Adobe an und schau in das SDK von Photoshop, da sollte
normalerweise der Aufbau einer PSD beschrieben sein, je nachdem kann
man den Inhalt mit einem Hex-Editor verarbeiten oder nicht...
(hab sowas bis jetzt nur mit JPEGs gemacht)
  View user's profile Private Nachricht senden
Brainpulse

Dabei seit: 06.09.2002
Ort: Mainz
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 08.02.2005 23:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ist mir am anfang auch einmal passiert.

Und genau aus diesem Gund lege ich mehrere psd dateien eines einzigen psd Projektes an. Vor allem wenn mehrere Arbeitstunden seit der ersten seperat Sicherung draufgegangen ist.
  View user's profile Private Nachricht senden
LeMonsieur

Dabei seit: 03.10.2010
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst So 03.10.2010 17:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Bei mir gabs heut auch ein EOF und mein weltklasse designtes Bild war vermeintlich für immer verloren.
Habs eben durch zufall aber wieder hergestellt, indem ich es einfach im Programm InDesign von Adobe geöffnet hab. Da kam zwar der gleiche Fehler, aber es wurde trotzdem angezeigt. Mit Print Screen hab ichs dann wieder Photoshop geladen und fertig. Vll hilft es ja jemanden. Salut
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Photoshop - psd kaputt?
[Photoshop CS4] Zauberstab kaputt?
Hilfe! Mein Photoshop macht Bilder kaputt
Photoshop 7.0: Leere Ebenen aus einer PSD entfernen?
psd cs4 in photoshop cs3 öffnen
Photoshop psd Datei Typo in pt, wie umrechnen in px?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Software - Nonprint


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.