mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 17:06 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Paint Shop Pro X - Meinungen, Erfahrungen? vom 27.10.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Nonprint -> Paint Shop Pro X - Meinungen, Erfahrungen?
Autor Nachricht
Waschbequen
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Do 27.10.2005 15:12
Titel

Paint Shop Pro X - Meinungen, Erfahrungen?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Moin,

ich hab mir eben mal die 30-Tage-Trial von Paint Shop Pro X gezogen. Grund: ich brauche ne möglichst leistungsfähige Software, die nicht sone Usabilitykatastrophe wie Gimp und nicht so unverschämt teuer wie Photoshop ist.

Mein erster Eindruck ist erstmal durchweg positiv, ich hab sogar die Gradationskurven-Abteilung gefunden, nach etwas Suchen *zwinker*

Was ich damit mache: hin und wieder mal ein Bild (online, deswegen auch dieses Forum) nachbearbeiten, zuschneiden, ein wenig retouschieren, und alle paar Monate mal ein Layout für ne Website.

Was meint ihr zu der Software, Erfahrungen - gute wie schlechte?
 
laborflag

Dabei seit: 11.08.2003
Ort: Köln
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 27.10.2005 16:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich arbeite seit einiger Zeit damit...und mach ähnliche Sachen, wie du (also meist Fotos bearbeiten).
Meine Erfahrungen sind durchweg positiv. Es wird ja von vielen PS-Bentzern oft belächelt.
Ich find das erschlagenste Argument für bei PSP einfach das Preis-Leistungverhältnis.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Waschbequen
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Do 27.10.2005 23:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Sonst benutzt es hier niemand?
 
DMG-mill

Dabei seit: 07.10.2005
Ort: -
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 27.10.2005 23:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

laborflag hat geschrieben:
Ich arbeite seit einiger Zeit damit...und mach ähnliche Sachen, wie du (also meist Fotos bearbeiten).
Meine Erfahrungen sind durchweg positiv. Es wird ja von vielen PS-Bentzern oft belächelt.
Ich find das erschlagenste Argument für bei PSP einfach das Preis-Leistungverhältnis.


also das was Photoshop machen kann ist der Preis fast gerechtfertigt.
leider sind es halt 1000euro, dafür das beste progy der welt!
  View user's profile Private Nachricht senden
laborflag

Dabei seit: 11.08.2003
Ort: Köln
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 28.10.2005 07:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

dima4ka hat geschrieben:
laborflag hat geschrieben:
Ich arbeite seit einiger Zeit damit...und mach ähnliche Sachen, wie du (also meist Fotos bearbeiten).
Meine Erfahrungen sind durchweg positiv. Es wird ja von vielen PS-Bentzern oft belächelt.
Ich find das erschlagenste Argument für bei PSP einfach das Preis-Leistungverhältnis.


also das was Photoshop machen kann ist der Preis fast gerechtfertigt.
leider sind es halt 1000euro, dafür das beste progy der welt!


Was macht den PS anders, oder was kann PS was beispielsweise PSP nicht kann?
Irgendwas muss ja den doch recht beachtlichen Preisunterschied zu anderen Programmen rechtfertigen, außer der Tatsache, dass es Standard ist.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Waschbequen
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Fr 28.10.2005 08:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mächtig ist Photoshop ohne Frage, aber mir fällt jetzt nichts ein, was als KO-Argument im Onlinebereich für mich als Semi-prof-User gelten könnte.
 
ulmer_hocker
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Fr 28.10.2005 13:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Für Screendesign und Bildbearbeitung für den semiprofessionellen Bereich hat PS keine Vorteile. Die Vorteile liegen einzig in Bereichen der komplexen Bildbearbeitung insbesondere für spätere professionelle Ausgabe (Druck)

Ich nutze zwar kein PSP, sondern Corel PhotoPaint für Bitmap-Bildbearbeitung, aber das wird ja von vielen Möchtegerns auch belächelt.
Wenn ich lese „dafür das beste progy der welt!“ dann wird mir * Ich muß mich mal kurz übergeben... * insbesondere deshalb weil Leute die sowas behaupten nicht selten mit simpelsten Bildbearbeitungsaufgaben die über das nachbasteln von Tutorials hinausgehen überfordert sind.

Für Screendesign ist PS nicht besser als PSP oder PP.
 
 
Ähnliche Themen Photo Shop vs. Paint Shop Pro
Corel Paint Shop Pro XI - Handbuch
Paint Shop Pro XI Farbarbeitsbereich verursacht Skriptfehler
Erfahrungen mit Mondo Shop, xt-Commerce und Cat-Media
SHOP: xtCommerce oder 1&1-Shop ?HILFE!
Verdicken im CorelPhoto-Paint X4
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Software - Nonprint


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.