mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 04.12.2016 23:29 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Microsoft empfiehlt: Keine Links mehr anklicken vom 30.01.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Nonprint -> Microsoft empfiehlt: Keine Links mehr anklicken
Seite: 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Autor Nachricht
el Zeratulo
Threadersteller

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Bent Badheim
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 30.01.2004 15:19
Titel

Microsoft empfiehlt: Keine Links mehr anklicken

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

http://www.golem.de/0401/29537.html

Lächel

Oder einfach den Computer auslassen, ein bisserl Fernseh gucken und den Hund verprügeln.

Alternative gute Browser gibts hier:
http://www.opera.com
http://www.mozilla.org/firebird
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
mahzell

Dabei seit: 16.06.2003
Ort: bochum
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 30.01.2004 15:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

habs grad meinem chef gezeigt, darf jetzt feierabend machen. sicher ist sicher!






machts gut ihr trottel


//edit

EZ du gibts auch erst ruhe, wenn der IE nur noch 5% marktanteil hat, oder?


Zuletzt bearbeitet von mahzell am Fr 30.01.2004 15:27, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
flavio

Dabei seit: 14.04.2003
Ort: MUC
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 30.01.2004 15:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

psst, der browserpapst geht um.
aber du hast mich schon bekehrt Lächel


oh gott ich habe gesündigt und auf ein e geklickt.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
el Zeratulo
Threadersteller

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Bent Badheim
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 30.01.2004 15:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich finds halt nur amüsant Lächel Und wenn man schon nen ruf als papst hat dann sollte man den nicht so leichtfüßig aufs spiel setzen.
Im Vatikan sitzen, rechte hand vom chef, das wär scho was.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
el Zeratulo
Threadersteller

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Bent Badheim
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 30.01.2004 16:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich will ja jetzt keinen neuen Thread öffnen, aber heute ist anscheinend wirklich der "Tag des Internet Explorers"

http://www.heise.de/newsticker/meldung/44200

"Volkssport" Internet-Explorer-Missbrauch

//
Insgesamt eine wie ich finde sehr bedenkliche Entwicklung. Viele Menschen sind ja - im Gegensatz zu den meisten Forenbesuchern hier - vollkommen im Unwissen darüber das es andere Browser gibt und welche Gefahren der Internet Explorer birgt. Auch Systemupdates sind diesen Personen oftmals fremd.

Hier ist es natürlich besonders schlimm wenn Fehler im Internet Explorer etwa zu riesigen Telefonrechnungen oder gar Kreditkartenbetrug o.ä. führen.

Im übrigen ist diese Entwicklung auch für die meisten unter uns schädlich, da so der *sichere* Ruf des Internets für Ecommerce etc. untergraben wird. Eine gefährliche Situation wo doch ein Teil unserer Branche schließlich auch die Vermarktung Realisierung von Internet-Shops / E-Commerce Lösungen ist.

Nachdenklich.ez
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
LoSz

Dabei seit: 16.06.2003
Ort: Erfurt
Alter: 54
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 30.01.2004 16:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ihr seht das doch alle völlig falsch.

Nicht die Sicherheitslücken sind schlecht, es sind die bösen Menschen, die diese ausnutzen. Desahlb muß das Internet besser überwacht werden. Alle müssen kontrollierbar sein!

Was bekommt MS für eine Macht, wenn sie irgendwann sagen: wir könnten es ja sicher machen, dafür müssen wir aber auch die absolute Kontrolle über das Internet bekommen. Da sie als einzige in der Lage sind die Sicheheitslücken zu schließen, brauchen sie doch nur selber ihr Betriebssystem+Programme angreifen. So wird inzwischen jeder Staat und jedes Unternehmen erpressbar.

Oder meint ihr etwa, dass die wirklich so blöd sind? Andere kleinere Firmen sind doch auch in der Lage Bugs aus ihren Programmen zu bekommen *zwinker*

lothar
  View user's profile Private Nachricht senden
Terrabyte

Dabei seit: 20.10.2003
Ort: -
Alter: 45
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 30.01.2004 16:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

el Zeratulo wie wäre es wenn du auch mal über die sicherheitslücken in opera und co erzählst Grins
  View user's profile Private Nachricht senden
el Zeratulo
Threadersteller

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Bent Badheim
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 30.01.2004 17:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Terrabyte hat geschrieben:
el Zeratulo wie wäre es wenn du auch mal über die sicherheitslücken in opera und co erzählst Grins


hast du links zu ungefixten bugs? die letzte mir bekannte opera-lücke war die durch das flash-plugin welche aber von macromedia right away gefixt wurde. alle flash versionen aktualisieren sich auch automatisch.

die einzige mir bekannte mozilla "lücke" ist ein fehler ähnlich dem IE-url-spoofing, aber bei weitem nicht so schlimm:
http://www.heise.de/newsticker/meldung/42942

also, her mit den links. oder redest du nur träumereien?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Links automatisch anklicken und reload?
Coverflow zum anklicken
Menü zum anklicken
Scroll leiste in Flash - zum anklicken
Text hinter transparentem PNG anklicken
AI (CS5)| Problem: Objekte verrutschen beim Anklicken
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Software - Nonprint


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.