mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 23:15 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Hintergrund um Banner wegbekommen vom 11.06.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Nonprint -> Hintergrund um Banner wegbekommen
Seite: Zurück  1, 2, 3
Autor Nachricht
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 27.06.2005 12:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Der mit dem Neid war gut.

Back mal kleinere Brötchen und guck erst mal, von wem hier Kritik kommt.
Wenn dir Boris Becker beim Tennis Aufschlagfehler attestiert, unterstellst du ihm ja bestimmt auch keinen Neid, oder?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Tulpendiebin
Threadersteller

Dabei seit: 11.06.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 29.06.2005 01:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

An alle:
Um nicht noch mal alles schreiben zu müssen kopiere ich weiter unten einfach mal meine Antwort, die ich an Lazy GoD gesendet habe. Das gibt meinen Standpunkt zu der Sache klar wieder.

@Nimroy:
Das mit dem Neid war ein bisschen hoch gegriffen, ok. Geb ich gerne zu. Man könnte aber seine Berufserfahrung oder sein Fachwissen weitergeben oder entsprechend seinem "Bildungsstand" (sag ich jetzt mal) reagieren. Ich wollte nur wissen, wie man eben einen weissen Hintergrund bei einer Bilddatei weg bekommt. Weiter nichts. Statt darauf einzugehen, wird die Grafik nochmals eingefügt ( mit entsprechendem Smiley), kommen Antworten wie:"ja er lebt noch" oder Tulpendiebin=Typogott". Wo wäre denn jetzt die konstruktive Kritik, mit der ich hätte umgehen können?

Habe das ganze eigentlich nur aus Spass gemacht und für den genannten Zweck. Ähnliches ist auch in meiner Antwort unten zu lesen.

Lieben Gruss
Susanne


Von: Susanne
Datum: 06/29/05 02:00:47
An: Tom alias Lazy-GoD
Betreff: Betreff: Re: Auflösung der Mitgliedschaft




Du meine Güte. Ich wollte dies nicht zum Diskussionsthema ausweiten, da es nicht so wichtig für mich ist.
Aber ich möchte auf Deine Mail antworten:
Gerade weil das ein Forum ist, in dem Leute verkehren, die das beruflich machen, habe ich mir nur eine Antwort "erhofft", die mir---in meinem kläglichen Anfängerstadium und in meiner Unwissenheit weiterhilft. Alles das ich wissen wollte, war nur, wie man mit einem Bildbearbeitungspogramm einen weissen Hintergrund bei einer Bilddatei wegbekommt. Ich habe noch nicht ausgiebig mit einem solchem Pogramm gearbeitet. Sorry!

Weiterhin geht/ging es nicht um die Optik, oder darum, ob der Banner branchentauglich ist---sondern nur um die o.g. Frage. Ich wollte/will kein Meisterstück fabrizieren. Ich habe kein Lob dafür erwartet, falls Du darauf anspielst. Die Grafik (sorry) habe ich nur deswegen verlinkt, weil man darum gebeten hatte.

Es ist wohl klar, dass ich als " Laie" noch keine Erfahrung oder Kompetenz habe. Entsprechende Kenntnisse und Fähigkeiten erlangt man, wenn man einige Monate "Berufserfahrung" hat---oder sich in Hinarbeitung auf den entsprechenden Beruf damit befassen muss--- denke ich mal, oder? Ich habe dies überhaupt nur aus Spass gemacht, ohne professionelle Absicht!!!

Ich hätte auch mit Kritik umgehen können die konstruktiv ist und die mir sagt, was evtl. an der Optik o. Technik nicht richtig ist ( obwohl es ursprünglich nicht darum ging), denn daraus lernt man ja. Und das nehme ich gerne an. Man lernt aber nicht daraus, wenn als Antwort nur die Grafik nochmal ( so nenne ich es jetzt mal, sorry) in den Beitrag eingefügt wird ( mit nem Smilie der sich die Augen zuhält)oder Sätze kommen wie:"...ja er lebt noch...", "Tulpendiebin=Typogott" ( was immer das heissen mag *grins*)etc.. Auch wenn man das "beruflich" macht, muss man sich nicht so verhalten, sondern kann sein Wissen weitergeben. Mit welchem Recht die Arroganz also?


>>>>>>>ich weiß ja nicht genau, was du erwartest hast, aber dein Banner entspricht
wirklich in keinster Wiese dem branchenüblichen Standard<<<<<<<<<<<<<

Das wäre wieder so`n Beispiel. Nur die Aussage, aber keine weitere Erklärung oder Eingehen auf Details. Man bekommt den Eindruck, dass es nur um`s "niedermachen" geht.


Zum eigentlichen Thema: Ich bekam im Forum ca. zwei Antworten, die sich auf das Thema bezogen. Alles andere war wenig aussagekräftig in Bezug auf die gestellte Frage. Und nur darum ging es, weiter gar nichts!!

Wenn Du ehrlich zu Dir selbst bist und Dir die letzten Antworten ansiehst, dann weisst Du auch, was gemeint war/ist, oder?


>>>>>>>>>>>>>Jedenfalls kann man seine Mitgliedschaft nicht beenden - einfach nicht mehr
auf's Forum kommen, wenn's dir nicht gefällt.<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

Wieso? Ich dachte Scientology wäre nur in Amerika *lol*

Man kann nur den Kopf schütteln, wie einige Leutz drauf sind. Jedenfalls scheinen einige das wichtiger zu nehmen, als es eigentlich ist. Immer locker bleiben *zwinker*
Damit ist das für mich erledigt.



Liebe Grüsse
Susanne








-------Originalmeldung-------

Von: Tom alias Lazy-GoD
Datum: 06/27/05 09:56:48
An: Susanne Geisler
Betreff: Re: Auflösung der Mitgliedschaft

Hallo Susanne,

ich weiß ja nicht genau, was du erwartest hast, aber dein Banner entspricht
wirklich in keinster Wiese dem branchenüblichen Standard. Die Leute, die dir
geantwortet haben, betreiben das ganze beruflich - ich weiß jetzt nicht,
welche "Kompetenz" du noch erwartest?

Jedenfalls kann man seine Mitgliedschaft nicht beenden - einfach nicht mehr
auf's Forum kommen, wenn's dir nicht gefällt.


Gruss, Tom.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Tulpendiebin
Threadersteller

Dabei seit: 11.06.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 29.06.2005 01:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Habe mich gerade noch mal in den Forumsregeln umgesehen und folgendes entdeckt:

Was muss ich beim Antworten auf einen Beitrag beachten?

Kein Nonsens und/oder SPAM
Grundsätzlich sind Antworten wie „LOL“, „ROTFL“, „Genau, Mann“, „Sag ich doch!“ oder „Meine Rede!“ und ähnliche vollkommen überflüssig. Es ist nicht Ziel, in der Top-Poster-Liste ganz oben zu stehen!
Das zusätzliche Dekorieren mit Emoticons (Smileys) oder sonstigen Hieroglyphen hebt den Status solcher Antworten auch nicht an.

Was muss ich in Bezug auf die Netiquette beachten?

In Foren ist es üblich, sich an die sogenannte Netiquette zu halten. Dies bedeutet, dass dein Gegenüber in keinster Weise beleidigt oder anderweitig beschimpft werden darf.
Denke immer daran: „So wie man in den Wald hineinruft, schallt es auch wieder heraus.“
Gegenseitige Hilfsbereitschaft sollte auf diesem Forum eine Selbstverständlichkeit sein!
  View user's profile Private Nachricht senden
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 29.06.2005 06:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ist doch gut jetzt!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Flash Banner: Ist der Kunde oder das Banner das Problem? :)
AD Banner
(Animierte) Banner
Banner ausschalten
Flashproblem mit Banner
Banner für Homepage
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3
MGi Foren-Übersicht -> Software - Nonprint


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.