mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 01:42 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Handy Farbräume vom 21.08.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Nonprint -> Handy Farbräume
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
VicVega
Gesperrt
Threadersteller

Dabei seit: 29.07.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 21.08.2006 12:03
Titel

Handy Farbräume

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich erstelle in photoshop bilder die später auf
handys dargestellt werden.

nun habe ich das problem, dass feine kontraste
auf dem computer-monitor sichbar sind, auf
dem handy-display allerding flöten gehen.
sprich: unterschiedliche tonwerte werden
später auf dem handy als gleiche dargestellt.

hat jemand eine idee wie ich vorab in photoshop
den möglichen farbraum simulieren kann?
  View user's profile Private Nachricht senden
Engholm

Dabei seit: 07.07.2005
Ort: Westerstede
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 21.08.2006 12:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

denk dran, dass Handys verschiedene Auflösungen und Farbtiefen anzeigen geschweige denn, unterschiedliche Qualitäten haben. Möchtest Du die Bilder für ein bestimmtes Handy machen? Dann solltest Du in PS die Bilder auf entsprechende Displaygröße und mögliche Farbtiefe herunterrechnen
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
beeviZ

Dabei seit: 30.09.2002
Ort: Dortmund
Alter: 23
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 21.08.2006 13:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Die allermeisten Handies haben ne Maximale Farbauflösung von 65.536 Farben (16bit). Stell einfach mal deinen Monitor von TrueColor (32bit) auf 16bit um, und teste. Vielleicht hilft das ja schon fürs erste.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
VicVega
Gesperrt
Threadersteller

Dabei seit: 29.07.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 21.08.2006 13:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

aufgrund des geringhaltens der dateigrößen wird von
anfang an auf max 128 farben reduziert. daran liegt
es also nicht. tatsächlich kann das handy mehr farben
darstellen.
allerdings keine beliebigen 128 farben. kann also pas-
sieren, dass er bei 128 farben z.B. 120 darstellt und
die restlichen 8 als eine dieser 120.

nun hätte ich gerne ein möglichkeit, die datei so zu
bearbeiten, dass da tatsächlich nur die farben über-
haupt erst verwendet werden können, die später auch
auf dem handy darstellbar sind.

edit:
habe mir gerade ein beispiel überlegt:
ein schein nach aussen ist selbt bei 64 farben
in der ausgabedatei noch als schein mit farb-
abstufungen zu erkennen. auf dem handydisplay
ist der komplette schein jedoch nur noch eine
einzige farbe, also eher eine outline, oder gar
nicht mehr vorhanden.


Zuletzt bearbeitet von VicVega am Mo 21.08.2006 13:22, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
beeviZ

Dabei seit: 30.09.2002
Ort: Dortmund
Alter: 23
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 21.08.2006 13:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

probier mal als webfarben gif zu speichern.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
VicVega
Gesperrt
Threadersteller

Dabei seit: 29.07.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 21.08.2006 13:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also, das ist genau das gleiche schema.

allerdings gleichen sich die "nur webfarben"
und die für handyscreens nicht.
was ich also im weitesten sinne bräuchte wäre ein
"nur handyfarben" nach dem gleichen schema Lächel
was sich durch ein rgb-profil lösen lassen sollte,
sofern ich profile richtig verstanden habe.


Zuletzt bearbeitet von VicVega am Mo 21.08.2006 14:20, insgesamt 3-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
beeviZ

Dabei seit: 30.09.2002
Ort: Dortmund
Alter: 23
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 21.08.2006 14:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich denke kaum das sich handyscreens farbkalibrieren lassen. Meine Güte!

das wird dann halt einfach n generelles problem bei handygrafiken sein. ich kann das problem aber nicht nachvollziehen. mit meinem handy seh ichs annähernd genauso wie aufm monitor bei mir. zeig doch mal sone grafik her, vielleicht liegts einfach nur an deinem handy. * Keine Ahnung... *
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
VicVega
Gesperrt
Threadersteller

Dabei seit: 29.07.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 21.08.2006 17:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

um exakte farbgleichheit geht es auch nicht.

farbabstufungen (schattierungen, scheine...)
veschwinden als resultat komplett.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen ADOBE:sRGB und Farbräume
Indesign Farbräume für tägliches drucken...
Handy Logos
Handy Animationen
Handy-Pc Datei
Video- und Soundbearbeitung (Handy)
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Software - Nonprint


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.