mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 04.12.2016 13:22 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Farbenproblem mit Photoshop vom 31.03.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Nonprint -> Farbenproblem mit Photoshop
Autor Nachricht
snork
Threadersteller

Dabei seit: 10.09.2003
Ort: bei Herxheim
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 31.03.2005 08:45
Titel

Farbenproblem mit Photoshop

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hi ... ich versuche die ganze zeit ein bild mit der Farbe 00aaa0 (rgb 0 170 161) als jpg zu speichern.

ich benutzte Photoshop 7

gespeichert wird das bild auch, aber jedesmal, wenn ich es öffne und den color picker benutze
ist die farbe des bildes 00aaa1
rgb 0 170 161

woran könnte das liegen? HILFE
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 31.03.2005 09:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Speicherst du mit "Für Web speichern"?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
snork
Threadersteller

Dabei seit: 10.09.2003
Ort: bei Herxheim
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 31.03.2005 09:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nimroy hat geschrieben:
Speicherst du mit "Für Web speichern"?


habe ich beides versucht ... für web mach ich normalerweise ... wegen diesem problem hab ich s auch mal normal mit speichern unter - jpg - beste quali gespeichert ... nützt garnichts.

color picker zeigt auch hier 00aaa1 ?!

und jetzt noch ein problem:

Das Original habe ich in Flash gemacht! Dann in photoshop importiert

Wenn ich nun im photoshop 3,8 cm als Breite angebe und 72 dpi als Auflösung und füge die Grafik in eine PowerPoint Präsentation ein
steht bei PowerPoint: Bildgröße: 3,43 cm ... was soll das denn

dann speichere ich es ausserdem als 300 dpi und füge das auch ein und das wird viel schärfer als die 72 dpi Version ... warum, ich dachte bei bildschirmanwendungen ist 72 dpi Maximum ....

komisch, bei der Anzeige im IE wird es schön sauber dargestellt, nicht so verschmiert wie im PowerPoint.




Zuletzt bearbeitet von snork am Do 31.03.2005 09:22, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
shakadi
Griller Killer

Dabei seit: 21.12.2003
Ort: SHA
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 31.03.2005 09:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also bei mir hat es jetzt:

1 / 171 / 162
bzw.
#01ABA2

Au weia!
  View user's profile Private Nachricht senden
snork
Threadersteller

Dabei seit: 10.09.2003
Ort: bei Herxheim
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 31.03.2005 09:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

shakadi hat geschrieben:
Also bei mir hat es jetzt:

1 / 171 / 162
bzw.
#01ABA2

Au weia!


ja das da is jetzt n print screen ausm power point ... kann sein, dass es daran liegt.

aber das ist nicht das problem ...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
fyll

Dabei seit: 20.09.2003
Ort: Augsburg
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 31.03.2005 10:05
Titel

Re: Farbenproblem mit Photoshop

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

snork hat geschrieben:
... 00aaa0 (rgb 0 170 161) ...

... 00aaa1 (gb 0 170 161) ...


a1 is mit Sicherheit 161 Dezimal.
Dass der Photoshop bei dir a0 als 161 statt 160 anzeigt, is wohl ein kleiner Fehler in der Umrechnung..? Hmm...?!

snork hat geschrieben:
Wenn ich nun im photoshop 3,8 cm als Breite angebe und 72 dpi als Auflösung und füge die Grafik in eine PowerPoint Präsentation ein
steht bei PowerPoint: Bildgröße: 3,43 cm ... was soll das denn

Mh hast außenrum nen Transparenten Rand, der abgeschnitten wird?
snork hat geschrieben:

dann speichere ich es ausserdem als 300 dpi und füge das auch ein und das wird viel schärfer als die 72 dpi Version ... warum, ich dachte bei bildschirmanwendungen ist 72 dpi Maximum ....

Das sieht nur schärfer aus, weil er die Pixel, die er nicht hat, aber du ihn dazu zwingst, sie herzuholen, berechnet und somit alles einen "runderen" Eindruck hinterlässt..
Wieso speicherst du das überhaupt mit 300 dpi? Au weia!
  View user's profile Private Nachricht senden
snork
Threadersteller

Dabei seit: 10.09.2003
Ort: bei Herxheim
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 31.03.2005 10:15
Titel

Re: Farbenproblem mit Photoshop

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ferret hat geschrieben:
snork hat geschrieben:
... 00aaa0 (rgb 0 170 161) ...

... 00aaa1 (gb 0 170 161) ...


a1 is mit Sicherheit 161 Dezimal.
Dass der Photoshop bei dir a0 als 161 statt 160 anzeigt, is wohl ein kleiner Fehler in der Umrechnung..? Hmm...?!

snork hat geschrieben:
Wenn ich nun im photoshop 3,8 cm als Breite angebe und 72 dpi als Auflösung und füge die Grafik in eine PowerPoint Präsentation ein
steht bei PowerPoint: Bildgröße: 3,43 cm ... was soll das denn

Mh hast außenrum nen Transparenten Rand, der abgeschnitten wird?
snork hat geschrieben:

dann speichere ich es ausserdem als 300 dpi und füge das auch ein und das wird viel schärfer als die 72 dpi Version ... warum, ich dachte bei bildschirmanwendungen ist 72 dpi Maximum ....

Das sieht nur so aus, weil er die Pixel, die er nicht hat, aber du ihn dazu zwingst, sie herzuholen, berechnet und somit alles einen "runderen" Eindruck hinterlässt..
Wieso speicherst du das überhaupt mit 300 dpi? Au weia!


00aaa0 (rgb 0 170 160) copy paste Fehler von mir ... Photoshop zeigt 170 160 an ... umrechnen kann der schon.

> Mh hast außenrum nen Transparenten Rand, der abgeschnitten wird?

Naja ... nen weissen Rand, aber der wird angezeigt.

> Das sieht nur so aus

Ja das ist doch das Problem ... bei PowerPoint geht es doch nur darum, wie es am Bildschirm aussieht bzw. später am Projektor. Also hilft mir das nix, wenn er es hinterher sauber druckt oder was weiss ich

> Wieso speicherst du das überhaupt mit 300 dpi?

Die 300 dpi Versionen waren für den Print Bereich gedacht und jetzt bin ich grad froh, dass ich sie hab!
Die füge ich jetzt in Power Point ein ... * Keine Ahnung... *
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Farbenproblem wenn ich nach cmyk mit ghostscript konvertiere
Vektorisieren mit Photoshop CS2 // Frage zu Photoshop
Photoshop 7
photoshop CS
[PhotoShop]Der 'FürWebSpeichernMod'
Tutorials für Photoshop ??
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Software - Nonprint


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.