mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 03:28 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Farben in Photoshop werden beim speichern verfälscht! vom 06.09.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Nonprint -> Farben in Photoshop werden beim speichern verfälscht!
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
mokaschitta
Threadersteller

Dabei seit: 06.09.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 06.09.2006 14:02
Titel

Farben in Photoshop werden beim speichern verfälscht!

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi!

Ich weiss, dass das Thema schon oft durchgekaut wurde, hab nach 2 Tagen suchen aber noch immer keine Lösung gefunden.

Wenn ich in PS etwas fürs web designe (egal ob mit sRGB oder ohne Farbmanagement), und es dann via "fürs web speichern" speichern möchte, weichen die farben schon in der Vorschau leich von den Farben wie sie in der .psd dargestellt werden ab. Sie sind etas dunkler und leicht weniger knallig.
Ich arbeite mit den "Standard Web-Grafiken" Farbeinstellungen und habe auch schon ohne erfolg andere ausprobiert.

Ich habe dieses Problem erst, seit ich vor Kurzen auf Mac umgestiegen bin. Kann es einfach sein, dass der mac book pro bildschirm einen größeren Farbraum hat als mein alter Bildschirm am PC hat, sodass mir die leichten unterschiede früher blos nicht aufgefallen sind? Ich habe den mac book pro bildschirm kalibriert und auf gamma von 2,2 gestellt.

Ich hab noch eine Beispieldatei hochgeladen, an der das Problem deutlich werden sollte.- Das paradoxe daran ist, das der screenshot die Farben genauso anzeigen kann, wie ich sie haben will, ein normal gespeichertes .gif,.png oder .jpg jedoch nicht.

Ich hoffe es gibt dafür eine Lösung, da es schon ziemlich nervig ist.

hier noch der Link: http://mokafolio.de/Bild%202.png

MfG

moka
  View user's profile Private Nachricht senden
MGMicha

Dabei seit: 25.03.2005
Ort: Dresden
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 08.09.2006 13:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi,

erstmal, um dich zu beruhigen, es liegt nicht and deinem Mac book pro.

Ich hab bis vor kurzem ebenfalls am Mac gearbeitet und bin jetzt übergangsweise am PC stationiert.
Bei der Arbeit am Mac ist mir dieses Problem nicht sonderlich aufgefallen, aber am PC arbeite ich gerade an einer Grafik, die offen in Photoshop nen leichten cyanfarbenen Farbstich hat, der aber beim "Für Web speichern" wieder verschwindet.

Also, am Betriebsystem liegts nicht. Ich behaupte einfach mal, dass die Farbwerte im JPG-Format nicht darstellbar sind, da der Farbraum an dieser Stelle etwas zu klein ist. Schließlich Simuliert "Für Webs speichern" ja die Ansicht des Endformates. sRGB ist zwar ohnehin ein sehr kleiner Farbraum, aber eine bessere Erklärung habe ich im Moment nicht parat.
Speichere das Bild mal ganz herkömmlich als jpg ab. Die Farben müssten mit dem für-Web-gespeicherten Bild identisch sein... An der Optiom dürfte es also nicht liegen, sondern wie gesagt am Farbraum des JPG-Formates oder am Farbmanagement von Photoshop.

Hast du das Farbmanagement aktiviert?

MfG
Micha
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
mirimiri

Dabei seit: 14.03.2007
Ort: Freiburg
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Fr 23.03.2007 14:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich habe das Problem mit Photoshop CS + PC und das auch erst seit kurzem. Mit dem alten Photoshop war alles klar und das CS habe ich schon seit 2 Jahren und erst kürzlich fiel es mir bei satten Farben auf, dass diese verfälscht wiedergegeben wurden. Ich hatte vermutet es läge an den Farbprofil das Photoshop benutzt.
Selbst wenn ich die Farben im Photoshop als Hexadezimal angebe ("web safe" z. B. ffff33) kommt beim sichern als jpg was anderes heraus. Hat jemand eine Lösung gefunden mittlerweile?
  View user's profile Private Nachricht senden
Achim M.

Dabei seit: 17.03.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 23.03.2007 15:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Photoshop kann nicht ohne Farbmanagement arbeiten. Die Darstellung "Für Web speichern" zeigt das Bild aber ohne Farbmanagement. Dies erklärt den Farbunterschied.

Siehe auch: http://www.mediengestalter.info/forum/9/photoshopcs2-verringerte-saettigung-beim-export-als-jpg-66411-1.html#1030856

Gruß

Achim
  View user's profile Private Nachricht senden
mirimiri

Dabei seit: 14.03.2007
Ort: Freiburg
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Fr 23.03.2007 15:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

danke Achim,
ich habe eine Lösung gefunden, wie ich zumindest die Farben per "fürs web sichern" bekomme, die ich in Photoshop anlege: Unter Ansicht habe ich die Proof -Einstellung "Monitor RGB" gewählt. vorher hatte ich da was anderes.


Zuletzt bearbeitet von mirimiri am Fr 23.03.2007 15:24, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
mcnesium

Dabei seit: 21.02.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 04.06.2007 15:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

jetzt hab ich endlich mal einen thread zum thema gefunden, der nicht schon jahre alt ist, aber irgendwie befriedigt er mich auch noch nicht. die aussagen dass die browser alle kein farbmanagement unterstützen steht überall und leuchtet auch ein.

das problem ist doch aber dass sich der hexwert der farbe auch ändert. ich habe eine webseite mit background-color: #005CA1;. ich erstelle eine neue datei mit photoshop, stelle als farbprofil sRGB IEC61966-2.1 und für pixelseitenverhältnis quadratisch ein, wähle danach als vordergrundfarbe 005CA1 und färbe die grafik. mit colorcop überwache ich das ergebnis: #005CA1. jetzt exportiere ich mit "datei - für web speichern", im vorschaufenster ist immer noch alles in ordnung, colorcop sagt #005CA1, egal welches format ich einstelle. dann speichere ich ab, sehe mir die datei im browser an und da haben wir den salat.

auf meiner testseite hab ich das problem mal veranschaulicht. wie man erkennen kann, kann man mit firefox und opera gar nix erkennen. colorcop sagt jedoch schon andere farbwerte bei jpeg und den beiden pngs. benutzt man allerding den ie fällt einem ein deutlicher farbunterschied bei den pngs auf.

wie ihr seht, ich hab alles so gemacht wie es überall steht und trotzdem hilfs nix. das kann doch kein bug sein, das muss doch schon jemand bei adobe mal mitgekriegt haben, so lange wie das problem schon in foren diskutiert wird. aber mir zumindest haben die diskussionen bis jetzt nicht geholfen.


--
software: windows xp, photoshop cs2, firefox 2.004, opera 9.21, ie 7.0, colorcop 5.4.3
  View user's profile Private Nachricht senden
monika_g

Dabei seit: 23.01.2006
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 04.06.2007 16:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das hat mit Photoshop nichts zu tun, sondern ist ein uraltes Problem:

vgl. http://forum.de.selfhtml.org/archiv/2000/1/t10331/
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
wurzelbold

Dabei seit: 01.02.2006
Ort: Stuttgart
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 04.06.2007 16:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

kenne das problem.
ist ne sache wegen dem farbraum, das sich eigentlich recht schnell beheben lässt:

modus in LAB umwandeln, dann wieder in RGB.
wenn du das dann für's web speicherst, bleiben die farben erhalten.

PS: bitte nicht killen wegen der "schlampigen" arbeitsweise, aber da die farben im web ohnehin nicht colormanagementlike dargestellt werden können, ist es juck - und die farben bleiben erhalten.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Photoshop Farben anders als beim speichern
[PSCS3] Für Web speichern -> Was passiert mit den Farben?
"Für Web Speichern..." falsche Farben CS3
[photoshop] auf ftp speichern?
Photoshop - für web speichern?
[Photoshop] Für Web speichern -> Farbverlust
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Software - Nonprint


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.