mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 01:09 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Einfaches CMS vom 05.12.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Nonprint -> Einfaches CMS
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Mo 05.12.2005 21:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Die Mamboversion seinerzeit konnte mich auch nicht so umhauen. War zwar extrem einfach einzustellen, aber irgendwie sah man hinterher jeder Seite an, dass Mambo drin ist. Die Ausgabe der Module kann man nicht ohne weiteres ändern und ein Blick in den Quelltext hat mir wundersamerweise übelste Spaghettiauswüchse gezeigt.

Also nee war nicht so toll. Das CSS-gefrickel hat dem ganzen noch die Krone aufgesetzt, mittlerweile solls aber ja ne XHTML Version geben. Ob und wie weit aber alle Plugins ebenfalls XHTML produzieren (oder der RTE) ist sicher wieder ein anderes Thema.

Für kleinere Seiten wär echt ne Blogsoftware oder so zu empfehlen, ansonsten ist aber, wenns einfach bleiben soll, mambo oder Nachfolger immer noch die erste Wahl, wenn man nicht zu anspruchsvoll ist...


Zuletzt bearbeitet von am Mo 05.12.2005 21:25, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
taste of ink

Dabei seit: 14.06.2005
Ort: Hamburg
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 06.12.2005 06:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich fasse den Thread mal zusammen:

Nimm erstmal Joomla, schau wie es dir gefällt und was du damit umsetzen kannst und ob es deinen Ansprüchen genügt, es gibt auch sehr guten Support in Foren, was dir den Einstieg etwas leichter macht. (Wenn du ein bischen Einstiegsmaterial suchst, schick mir ne PN, dann geb ich dir gerne n paar PDFs, ich weiß das ich damals sehr lange danach suchen musste)

Falls du aber langfristig eine andere (bessere?) Lösung suchst, dann wirst du an PHP nicht vorbei kommen. Aber wenn du erstmal den Anfang geschafft hast dann schreibt sich so ein kleines CMS fast von selbst. Ich hab schon nach wenigen Wochen ein kleineres CMS gebastelt. Also es lohnt sich.... *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
pRiMUS

Dabei seit: 09.09.2003
Ort: Vienna
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 06.12.2005 08:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

da der threadersteller kein geld in die hand nehmen will, wird er um ein kostenloses und dessen probleme/zeitaufwand nicht rumkommen...

ich schliesse mich def. den leuten an, die das selbst coden würden, bzw wie ich, die schon eins fertig haben was dafür gut geeignet wäre.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Raumwurm

Dabei seit: 21.12.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 06.12.2005 08:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also für diese seite dürfe auch das
hier reichen: cmsimple. super easy.

Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
karton

Dabei seit: 24.03.2008
Ort: München
Alter: 60
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 24.03.2008 21:41
Titel

Eure Erfahrung bei einfachen CMS

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo liebe User,

ich bin neu hier und hoffe ihr könnt mir helfen. Nachdem ich mich jetzt 2 Jahre mit Mambo, Joomla, Wordpress und ähnlichen einfachen CMS "rumgeschlagen" habe, suche ich jetzt eine echte Alternative. Ich selber kann leider nicht programmieren. Also es sollte wirklich ein einfaches CMS sein. Sehr viel Wert lege ich auf saubere Programmierung und vorallem ohne gravierende Sicherheitslücken. Es kann doch nicht sein das wenn ich z.B. ne neue Seite in Betrieb nehme - die innerhalb von wenigen Tagen gehackt und zugespammt wird. So macht es keinen Spaß.

Ein CMS was ziemlich einfach, aber dennoch gut sein soll ist diese CMSimple. Hat da schon jemand Erfahrungen mit? Beim nächtlichen stöbern im Internet bin ich zu "einfaches cms" gekommen. Leider ist es kein open source. Aber von der Aufmachung her verspricht es viel. Kennt das jemand? Evtl. würde ich ja ein paar euros auspacken, wenn ich dafür was vernünftiges bekomme. Ich hoffe ihr könnt mir ein paar Tipps geben zu CMSimple und dem "einfaches cms". Ich danke euch.

Gruß Karton
  View user's profile Private Nachricht senden
netnite

Dabei seit: 24.12.2005
Ort: Thüringen
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 24.03.2008 22:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Schau dir einfach TypoLight an, ist das einfachste und umfangreichste was ich je gesehen habe.

www.typolight.org
  View user's profile Private Nachricht senden
remote

Dabei seit: 10.11.2006
Ort: /var/www/
Alter: 102
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 24.03.2008 23:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

drupal wäre da sicher auch einen blick wert... aber dies und weiteres wirst du hier auch in 235462 anderen threads nachlesen können. * Such, Fiffi, such! *
  View user's profile Private Nachricht senden
bluecafe

Dabei seit: 04.03.2007
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 27.03.2008 11:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Selber Coden hiesse das Rad neu erfinden ... es gibt so viele einfache CMS auf dem Markt, die ständig aktualisiert und weiterentwickelt werden und auch in Punkto Sicherheit durch ständige Nutzung getestet und upgedatet sind. Wenn du erst ein CMS selber entwickelst, dann stehen dir die ganzen beta-Test Phasen noch bevor.

Ein sehr gutes CMS ist drupal ... es produziert im Gegensatz zu Joomla validen Code ist sauber programmiert und bietet bei Bedarf unendlich viele Erweiterungsmöglichkeiten.
http://www.drupalcenter.de/

Eine sehr schnelle Einarbeitung bietet die Video2Brain DVD von Hagen Graf zu Drupal, die sehr schön in alle Optionen, die Drupal so bietet einführt. So bekommst du einen schnellen Überblick darüber, was alles möglich ist usw.

Wordpress ist auch einfach und bietet alles, was ein kleines CMS braucht. Bei wordpress würde ich gleich die neue 2.5 Fassung nehmen, die in der RC2 Fassung bereits vorliegt. Die läuft schon sehr stabil und die Endfassung sollte in den nächsten Tagen rauskommen. Da das Backend bei der neuen Fassung leicht verändert ist, würde ich gleich mit der neuen Version beginnen.
http://wordpress.org/development/

P.S. Kleine Anmerkung zu Fliesen Herber Seite ... die Schrift im Menu solltest du unbedingt größer machen und die Adresse oben kann man auch nicht wirklich lesen. Stichpunkt Benutzerfreundlichkeit ... nicht jeder hat Adleraugen ...


Zuletzt bearbeitet von bluecafe am Do 27.03.2008 11:30, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Ein einfaches CMS
Einfaches CMS... gibt es das?
ganz einfaches CMS
Suche einfaches, sehr schlankes CMS
Suche ein einfaches CMS + Forum (oder doch Portal?)
einfaches deutsches und kostenloses cms gesucht
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Software - Nonprint


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.