mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 11.12.2016 13:07 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Dreamweaver und iFrames vom 21.08.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Nonprint -> Dreamweaver und iFrames
Seite: 1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
rankin_fitch
Threadersteller

Dabei seit: 21.08.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 21.08.2006 10:56
Titel

Dreamweaver und iFrames

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Grüß Gott
nachdem ich mich nun entgültig von FrameSets verabschieden will möchte ich gerne mit iFrames arbeiten.
Nun habe ich mir eine iframe extension für dreamweaver installiert (MX18665_FloatingFrame.mxp).
Nun kann ich ein iFrame in ne Tabelle einbinden, und dann?
Wie kann ich denn die Eigenschaften des iFrames ändern? Nur im Code?

Das Hauptproblem ist aber,

wie kann ich mit Dreamweaver in ein iFrame verlinken? Wenn ich einen Button anklicke und das Ziel definieren will, gibt DW mir nur _top, _self, etc.
In NetObjects Fusion habe ich gehört kann man ein iFrame einfach als Ziel definieren, ähnlich wie beim Dreamweaver ein normales Frame...
Wer kann mir helfen?
Oder geht die Verlinkung nur direkt im Code?

Grüße, Rankin...
  View user's profile Private Nachricht senden
mode93

Dabei seit: 17.07.2006
Ort: Berlin
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 21.08.2006 15:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hi,

also die eigenschaften des iframe definierst du im tag_inspector. klick FENSTER und dann TAGINSPECTOR. dann einfach den iframe anklicken und fertig. dort kannst du die eigenschaften wie größe usw festlegen.

das zeil definierst du indem du bei ZIEL den namen des iframes einfach eingibst. heißt dein iframe z.B. iframe1, gibst du als ziel iframe1 an.

eigentlich ganz einfach. du kannst allerdings auch sowohl punkt 1 als auch 2 über den code regulieren. * Mal bisschen die Nase pudern... *

bei www.dj-sector5.com habe ich auch mit iframe gearbeitet.

beste grüße aus berlin
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
beeviZ

Dabei seit: 30.09.2002
Ort: Dortmund
Alter: 23
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 21.08.2006 15:33
Titel

Re: Dreamweaver und iFrames

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

rankin_fitch hat geschrieben:
nachdem ich mich nun entgültig von FrameSets verabschieden will möchte ich gerne mit iFrames arbeiten.
voll das paradoxon
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Dis

Dabei seit: 09.09.2003
Ort: München
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 21.08.2006 15:36
Titel

Re: Dreamweaver und iFrames

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

rankin_fitch hat geschrieben:
Grüß Gott
nachdem ich mich nun entgültig von FrameSets verabschieden will möchte ich gerne mit iFrames arbeiten.


* Keine Ahnung... * aber das ändert ja nicht das du trotzdem noch mit Frames arbeitest?
Darf man fragen warum es überhaupt Frames sein müssen?
  View user's profile Private Nachricht senden
mode93

Dabei seit: 17.07.2006
Ort: Berlin
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 21.08.2006 15:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

es gibt kein paradoxon.. und wenn, würde es das universum zerstören.
nenn es widerspruch... *ha ha*
  View user's profile Private Nachricht senden
rankin_fitch
Threadersteller

Dabei seit: 21.08.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 22.08.2006 13:37
Titel

Re: Dreamweaver und iFrames

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Dis hat geschrieben:
rankin_fitch hat geschrieben:
Grüß Gott
nachdem ich mich nun entgültig von FrameSets verabschieden will möchte ich gerne mit iFrames arbeiten.


* Keine Ahnung... * aber das ändert ja nicht das du trotzdem noch mit Frames arbeitest?
Darf man fragen warum es überhaupt Frames sein müssen?


Nun, ich bin nun nicht der erfahrenste Webdesigner, aber ich sehe keine andere Möglichkeit, wenn ich die Seite nicht immer komplett aufrufen will.

Wie soll die Seite funktionieren:

links in einer Zelle die Navi, oben in einer Zelle der Header, und in der Mitte ein iFrame mit dem Inhalt, der über die Buttons angewählt werden kann.
Wie könnte man denn das noch lösen ?

Grüße Rankin
  View user's profile Private Nachricht senden
Lazy-GoD
Moderator

Dabei seit: 26.11.2001
Ort: -
Alter: 46
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 22.08.2006 13:42
Titel

Re: Dreamweaver und iFrames

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

rankin_fitch hat geschrieben:
Wie könnte man denn das noch lösen ?

Grüße Rankin

ServerSideIncludes (SSI) - geht auch direkt mit Dreamweaver, wenn ich mich nicht irre und wäre schonmal ein (kleiner) Schritt in die richtige Richtung.
  View user's profile Private Nachricht senden
rankin_fitch
Threadersteller

Dabei seit: 21.08.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 22.08.2006 13:45
Titel

Re: Dreamweaver und iFrames

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

beeviZ hat geschrieben:
rankin_fitch hat geschrieben:
nachdem ich mich nun entgültig von FrameSets verabschieden will möchte ich gerne mit iFrames arbeiten.
voll das paradoxon


Spatzl, was ist denn daran paradox? Ich will statt eines Framesets eine Tabelle einsetzen und lediglich einen kleinen Bereich mit einem Frame bedienen. Wenns da bessere Lösungen gibt, dann her damit, aber unter einem Paradoxon verstehe ich etwas völlig anderes. Selbst wenn Dir mein Ansinnen widersinnig erscheint, ok ?

Grüße, Rankin
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen [iframes] browserkompatibilität
IFrames verändern.
iframes und opera
Anordnungsprobleme mit Iframes
zwei iframes
iframes - browser und suchmaschinen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3, 4  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Software - Nonprint


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.