mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 11.12.2016 15:10 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Dateitypen] Bild gescannt vom 14.12.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Nonprint -> [Dateitypen] Bild gescannt
Autor Nachricht
airball
Threadersteller

Dabei seit: 28.08.2002
Ort: BHV / HH
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 14.12.2005 09:33
Titel

[Dateitypen] Bild gescannt

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi,


ich habe gerade mal testweise ein Bild erst in LAB und dann in CMYK gescannt. Als Software benutze ich LinoColor (Scanner Opal Ultra) und ich habe nach dem Scannen die Möglichkeit das Bild halt als TIFF zu speichern.

Da gibt es aber verschiedene Typen, bei CMYK alles klar, TIFF CMYK. Nur bei LAB kann ich entweder als TIFF LAB oder als TIFF LAB LH speichern.

Wo ist nun der Unterschied zwischen LAB und LAB LH?

Ich kann natürlich auch als TIFF RGB speichern, aber mich interessiert es einfach mal.





Edit:

Das einzige was ich gerade nur rausgefunden habe ist das die LAB LH Version gespeicherte Version gelbstichiger ist als die LAB Version. Au weia! * grmbl *


Zuletzt bearbeitet von airball am Mi 14.12.2005 09:41, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 14.12.2005 11:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also, zunächst mal Scannen nur in RGB!

Der Scanner arbeitet mit RGB-Farben, zudem kennt er deine
Ausgabeintension CMYK wohl kaum, daher lass es lieber.

LabLH ist eine spezielle Version von LinotypeHell. Dieser
Farbraum ist kleiner als der reguläre LAB-Farbraum, also
arbeite mit dem ganz normalen LAB.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
airball
Threadersteller

Dabei seit: 28.08.2002
Ort: BHV / HH
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 14.12.2005 11:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Aaachso, dankeschön.

Btw. ich wollte ja eigentlich in RGB Scannen, aber ich habe bei dem LinoColor nur die Möglichkeit Bilder als Strich, Grau, LAB oder CMYK-Bild zu Scannen. Da nehme ich dann lieber LAB, weil CMYK ist mir zu klein.


Zuletzt bearbeitet von airball am Mi 14.12.2005 11:45, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 14.12.2005 11:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ja, LAB ist ok und wenigstens Medienunabhängig.

CMYK ist nicht zu klein, sondern sollte für einen bestimmten
Ausgabezweck ausgelegt sein. Das ist dieses CMYK wohl kaum.
  View user's profile Private Nachricht senden
airball
Threadersteller

Dabei seit: 28.08.2002
Ort: BHV / HH
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 14.12.2005 11:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Tja, ich werd dann wohl fröhlich weiter in LAB Scannen *bäh*

Danke für deine Hilfe.

(Kann dann auch meinetwegen geschlossen werden!)
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Corel Draw - welche Dateitypen werden unterstützt?
2 verschiedene dateitypen aus ordner auslesen und darstellen
Bild auf Webseite per Drag&Drop mit lokalem Bild ersetzen?
CSS - Hover / Link / Bild - Bild verschwindet nach Klick
Bild in Bild faden via javascript
Mit nur einem Bild ein HDR Bild erstellen?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Software - Nonprint


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.