mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 02.12.2016 20:58 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Adobe Creative Suite CS2 Schulversion vom 18.05.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Nonprint -> Adobe Creative Suite CS2 Schulversion
Seite: Zurück  1, 2, 3
Autor Nachricht
[fränK]
Moderator

Dabei seit: 27.04.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 20.06.2006 18:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Welche Probleme treten denn auf?
  View user's profile Private Nachricht senden
Tatschky

Dabei seit: 20.06.2006
Ort: Australia
Alter: 54
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 21.06.2006 15:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Von Garamond gibts zuviele Schriften, die nicht immer 100% kompatibel beim Rippen sind. Ausserdem ist die Garamond eine der wenigen Schrifen , die bei verschiedenen PostScript Drucker von Anfang an Probleme machen. Meistens liegts an den Zertifizierungen der Schriften. Aber auch beim Kopieren von einem Rechner zum Anderen innerhalb eines Netzwerkes treten oftStörungen und daher Defekte in der Schrift auf, somit auch PostScriptfehler. Bei mehreren Schriften in einem grossen bedruckten Werk, kann man ewig nach dem Fehler suchen, ...wenn man´s nicht weiss. Zudem berufen fast alle Behauptungen auf eigene Erfahrungen.
Grüssle


Zuletzt bearbeitet von Tatschky am Mi 21.06.2006 18:31, insgesamt 5-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
[fränK]
Moderator

Dabei seit: 27.04.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 22.06.2006 20:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Was heißt zu viele Schriften? Was bedeutet nicht immer 100% kompatibel beim Rippen?
Was verstehst du unter Zertifizierung von Schriften?

Schriftdateien zerstören sich nicht von alleine, es treten entweder Übertragungsfehler durch Defekte
in Netzwerkelementen, Defekte auf Datenträgern oder Defekte durch Zugriffsverletzungen anderer
Programme auf. Heißt, es kann nicht an der Schrift liegen, da diese sich bei der Übertragung nicht
selbstständig ändern kann.
  View user's profile Private Nachricht senden
Tofutante

Dabei seit: 20.04.2006
Ort: Ruhrpott
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 22.06.2006 22:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Oh, mein Gott, ich glaube, mir wird schlecht. SEIT WANN kann man die Schulversion der CS II denn auch kommerziell benutzen? So ein Mist: Ich dachte, bei Schulversionen geht das grundsätzlich nicht. Ich Trottel habe mir die arschteure Premium-Version gekauft zu einem Zeitpunkt, wo ich Schülerin war. *hu hu huu*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
burnout

Dabei seit: 31.01.2002
Ort: Osnabrücker Land
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 23.06.2006 07:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@tofutante: das ging bei der cs1 schon... *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Tofutante

Dabei seit: 20.04.2006
Ort: Ruhrpott
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 23.06.2006 08:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

burnout hat geschrieben:
@tofutante: das ging bei der cs1 schon... *zwinker*


Boah, das darf echt nicht wahr sein. Ich kann mich noch genau erinnern, wie uns im Unterricht eingetrichtert wurde, dass man mit Schulversionen NIEMALS kommerziell arbeiten darf, gaaanz gaaanz bösen Ärger dann bekommt (da gab es angeblich mal eine Gerichtsverhandlung gegen einen ehemaligen Schüler), dass das der große Nachteil an Schulversionen wäre etc. - ich selbst hatte das Thema immer wieder angestoßen... Für die Macromedia-Schulversion stimmte das ja auch so. Konnte ich dann ahnen, dass es ausgerechnet bei DER professionellen Grafik-Software schlechthin, eben bei der CS II, nicht so ist? Scheiße, Scheiße, Scheiße. *hu hu huu*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
burnout

Dabei seit: 31.01.2002
Ort: Osnabrücker Land
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 23.06.2006 08:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

glaube niemals einem lehrer. noch weniger als einem politiker, hehe.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Tatschky

Dabei seit: 20.06.2006
Ort: Australia
Alter: 54
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 09.08.2006 16:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

[fränK] hat geschrieben:
Was heißt zu viele Schriften? Was bedeutet nicht immer 100% kompatibel beim Rippen?
Was verstehst du unter Zertifizierung von Schriften?

Schriftdateien zerstören sich nicht von alleine, es treten entweder Übertragungsfehler durch Defekte
in Netzwerkelementen, Defekte auf Datenträgern oder Defekte durch Zugriffsverletzungen anderer
Programme auf. Heißt, es kann nicht an der Schrift liegen, da diese sich bei der Übertragung nicht
selbstständig ändern kann.

Da geb ich dir Recht. Aber wenn es Übertragungsfehler gibt, dann meistens mit diesen Schriften! Erfahrungssache oder Einbildung, kannste Dir nun aussuchen. * Applaus, Applaus *
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Adobe Creative Suite 4?
Adobe Creative Suite
Buchempfehlungen für Adobe Creative Suite
Update von Adobe Creative Suite CS3
Creative Suite 4 Design Standard Upgrade von CS1 und CS2
Creative Suite 2 (MAC) Upgraden auf Creative Suite 4 (WIN)
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3
MGi Foren-Übersicht -> Software - Nonprint


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.