mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 09:12 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: 100%iges graustufenbild in Photoshop? vom 15.09.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Nonprint -> 100%iges graustufenbild in Photoshop?
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
selbstmordparty
Threadersteller

Dabei seit: 11.09.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Fr 15.09.2006 12:45
Titel

100%iges graustufenbild in Photoshop?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich möchte gern was drucken gehn und das im offsetdruck. dazu müssen bilder ja erstmal in graustufen gelegt werden um sie in eine 100% farbe zu bekommen. der graustufenmodus beim Photoshop allerdings kann das IMHO nicht so richtig gut, da er es nicht 100% schwarz und weiß macht. es existieren immer noch alle farben in diesem bild. wie bekomme ich ein foto druckbar ohne qualitätsverlust?

probiert habe ich auch schon: foto---graustufen---und dann alle anderen farben auf null = totaler qualiverlust!


danke schonmal im vorraus!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
radschlaeger
Moderator

Dabei seit: 10.12.2004
Ort: Neuss
Alter: 49
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 15.09.2006 13:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

netter nick Ooops

also, wenn du den bildmodus im photoshop auf graustufen gestellt hast, dann sind definitiv keine farben mehr drin. was du meinst sind möglicherweise abstufungen in der "farbe" schwarz, oder?
ohne großes kontrast- und kurventuning kann man bessere ergebnisse wie folgt erzielen:#
umwandlung des bildes in lab-modus. die kanäle a und b löschen. das bild anschließend in graustufen umwandeln. wie gesagt - da sind dann keine farben drin!


Zuletzt bearbeitet von radschlaeger am Fr 15.09.2006 13:30, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
teufelchen
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Fr 15.09.2006 13:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also Farben sind dann definitiv nicht mehr drin, aber die die verschiedenen Tonwertabstufungen sind sind ein einen Graustufenbild noch vorhanden!

selbstmordparty hat geschrieben:
dazu müssen bilder ja erstmal in graustufen gelegt werden um sie in eine 100% farbe zu bekommen. der graustufenmodus beim Photoshop allerdings kann das IMHO nicht so richtig gut, da er es nicht 100% schwarz und weiß macht.


So wie ich das verstehe soll nur 100 % farbe oder nicht Farbe geruckt werden??? Schwarz/Weiß???
(Wobei du mit Offest wunderbar Tonwertabstufungen mit einer Farbe drucken kannst.)

Erklär dich mal, was du genau meinst!

Lächel
 
top
Moderator

Dabei seit: 25.11.2003
Ort: Hedwig Holzbein
Alter: 44
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 15.09.2006 13:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

selbstmordparty hat geschrieben:
100% schwarz und weiß macht.
Kann es sein, dass du mit Bild->Modus->Bitmap glücklich wirst?
(Du must vorher aber erst Bild->Modus->Graustufen einstellen!)

Das hat aber nicht wirklich was mit Offsetdruck zu tun. Das Aufrastern wird normalerweise in der Druckerei gemacht. Du kannst wahrscheinlich einfach ein Graustufenbild verwenden.

Viel Spaß,
top
  View user's profile Private Nachricht senden
selbstmordparty
Threadersteller

Dabei seit: 11.09.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Fr 15.09.2006 15:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

kann mir das jemand en detail erklären...?

bild--graustufen---und dann mal mit der pipette auf bild gehn---alles voller farben.

ich würde gern verstehen warum das so ist.

und danke nochmal für die schnellen antworten


Zuletzt bearbeitet von selbstmordparty am Fr 15.09.2006 15:14, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
monika_g

Dabei seit: 23.01.2006
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 15.09.2006 15:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

selbstmordparty hat geschrieben:

bild--graustufen---und dann mal mit der pipette auf bild gehn---alles voller farben.


Bahnhof?

Könntest Du bitte mal etwas ausführlicher erklären, in welchem Programm Du mit welchem Ausgangsmaterial genau welche Schritte ausführst und mit welchen Mitteln Du dann zu welchem Ergebnis kommst? "Alles voller Farben" ist irgendwie ... unaussagekräftig.

Und warum meinst Du, für den Offsetdruck zwingend ein Graustufen- oder gar Schwarzweißbild zu brauchen?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
radschlaeger
Moderator

Dabei seit: 10.12.2004
Ort: Neuss
Alter: 49
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 15.09.2006 15:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Welche Photoshop-Version beackerst Du denn im Moment?
  View user's profile Private Nachricht senden
rabb.it

Dabei seit: 25.02.2003
Ort: Berlin
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 15.09.2006 15:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich schätze er meint im photoshop unter "info" die rechte spalte!

also da wo links das aktuelle farbsystem und rechts z.B. cmyk einstellbar ist. wenn er das bild in graustufen umwandelt kann unter umständen da noch cmyk angezeigt werden wenn er mit der pipette/cursor über das bild geht. im "aktuellen farbsystem" dürfte allerdings nur K auftauchen


Zuletzt bearbeitet von rabb.it am Fr 15.09.2006 15:55, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen IGES-Viewer für Mac
Import von vrml, step oder iges Dateien in Flash...
Problem mit Adobe Photoshop CS2 - Systemleistung 100%
Photoshop - CMYK-Bild - Sättigung -100% = braunton?
Unterschied Graustufenbild / SW-Bild
TOP 100 ???
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Software - Nonprint


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.