mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 04.12.2016 11:29 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Zufallscode für Excel vom 08.03.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> Zufallscode für Excel
Autor Nachricht
Medics_Muschi
Threadersteller

Dabei seit: 10.07.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 08.03.2005 18:54
Titel

Zufallscode für Excel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Huhu

Wie kann ich eine Excel Tabelle generieren die folgendes beinhaltet?:

Einen Code der sich folgendermaßen zusammensetzt

1/2/A/B/123

Die ersten Ziffern dürfen von 0-9 gehen, die Buchstaben dürfen das volle Alphabet ausschöpfen, die letze Zahl kann von 000-999 gehen.

Aus diesem Stamm muss ich 4000 unterschiedliche Codes generierern, die möglichst nicht fortlaufend sind.
z.B.
00AA001
00AA002 usw -> so nicht! (nicht fortlaufend)

Über Antworten oder links würde ich mich freuen, da ich bisher nichts brauchbares gefunden haben.

Das ganze wird am Ende mit PrintShopMail personalisiert.

Mit freundlichen Grüßen
Eure Muschi * Mmmh, lecker... *


Zuletzt bearbeitet von Medics_Muschi am Di 08.03.2005 18:54, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 08.03.2005 23:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hab gerade die passenden Code-Zeilen nicht im Kopf, aber ich würde es so aufbauen:

VBA-Makro:
- Arrays für die einzelnen Bestandteile aufziehen
- For-Schleife bis 4000, darin
- Leeren String aufmachen
- Zufälligen Index aus dem ersten Array auswählen
- Gewählten Inghalt zu String addieren
- Zufälligen Index aus zweitem Array wählen
- Inhalt zu String addieren
(usw.)
- danach in Zelle eintragen,
- nächste Zelle
Ende der For Schleife

Würde die 4000 Codes erst mal generieren lassen. Danach Doubletten-Abgleich.
- Zelle anwählen, Inhalt in Variable auslesen
- Restliche Zellen mit Variablen-Inhalt vergleichen
- Wenn Doubletten-Zähler ungleich 0 ist, nochmal neuen Code generieren und Doubletten-Abgleich neu beginnen.

Vielleicht kann man dir ja auch in nem Excel-Forum helfen beim coden. Such mal in Google "Herbers Excel-Forum"
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
 
Ähnliche Themen [Zufallscode generieren] 9-stelligen Code
Zahlenliste in excel...
Problem mit Excel
Excel und xtgs...
Excel Tabelle filtern
Excel Tabellen in Word
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.