mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 23:24 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: wie 44! seiten-leporello in indesign anlegen? vom 28.09.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> wie 44! seiten-leporello in indesign anlegen?
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
buttertopf
Threadersteller

Dabei seit: 28.09.2006
Ort: freiburg
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 28.09.2006 22:15
Titel

wie 44! seiten-leporello in indesign anlegen?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich soll ein leporello als eine art buch gestalten (geschlossen ca. 12x8cm groß) und weiß nicht, wie ich das anlegen soll. es sind insg. 44 seiten (jeweils 2 gehören thematisch zusammen).
einen riesigen lappen von 5064mm breite anlegen? oder lauter einzelseiten, bzw. doppelseiten? das ganze ist ein projekt für einen sozialen zweck, auch die druckerei arbeitet umsonst. ich möchte denen also nicht zur last fallen mit unbrauchbarer reinzeichnung.
  View user's profile Private Nachricht senden
paula1978

Dabei seit: 24.08.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Fr 29.09.2006 11:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich habe zwar noch nie ein leporello geliefert, aber wenn du eine normale broschüre vorbereitest, gibst du die seiten im pdf ja auch einzeln untereinander ab… von daher wird es da mit sicherheit genauso sein… alles andere macht keinen sinn

gruß,
paula
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
carlo

Dabei seit: 21.07.2006
Ort: -
Alter: 66
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 29.09.2006 12:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,
du solltest auf jeden Fall eine Datei mit Einzelseiten liefern - die Ausschießsoftware wird's schon richten.
Trotzdem: ein Faltblatt mit 44 Seiten????? Über 5 Meter breit??? Erkläre das Projekt doch mal etwas genauer.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
mr.xbig

Dabei seit: 08.02.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 29.09.2006 12:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

44 Seiten werden ja doch wohl auf 2 Seiten aufgeteilt werden, oder?
Bleiben trotzdem noch 22 Seiten mit einer Breite vom 8cm = 1,60m breite - wer zum Teufel druckt ein solches Format? * Ja, ja, ja... *
Grüße
mr.xbig
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Benutzer 27313
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Fr 29.09.2006 13:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

8 x 12 cm heißt doch wohl 8 cm breit, 12 cm hoch. Bei 44 Seiten sind das dann 22S/22W. Das sind nach meiner Rechnung 8 x 22= 176 cm. Abgesehen von der Breite der Druckmaschine (XXL-Format), benötigt es schon einige Taschenfalze um so ein Produkt zu falzen.
Abgesehen davon: Wer soll so ein Produkt in den Händen halten? Geht man davon aus, dass jeder Mensch ungefähr eine Armspannweite hat, wie seine Körperlänge ist, müsste dieser Mensch mindestens 1,90 m groß sein um das Produkt noch so eben in den Händen zu halten.
 
mr.xbig

Dabei seit: 08.02.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 29.09.2006 13:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Du hast völlig Recht 176cm!
Wer druckt (Drucker) denn solch ein riesiges Format?
Gibt es sowas überhaupt? * Ich geb auf... *
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 29.09.2006 13:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hast du evtl. auch was falsch verstanden und das ding wird nich gefalzt sondern geheftet - sozusagen wie ne zeitschrift im mini-format? denn das könnt ich mir dann schon eher vorstellen. ansonsten würd ich einfach mal bei der druckerei anfragen. die wissen am besten wie sie ihre daten haben wollen um problemlos zu drucken...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Thomas_L

Dabei seit: 03.10.2004
Ort: Stadt der Säubrenner
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 29.09.2006 14:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also ich würde auch meien das ganze als einzelne Seiten anlegen, Wenn eine Paginierung drinne ist, schießt die druckerrei das auch so aus. Du weißt ja auch nicht was sie für Bogengrößen haben!
Als sicherheit würde ich eine ausdrucken und als Dummy mitschicken, dann ist man jedenfalls auf der sicheren sete!


Gruß Thomas
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Wie A4-Leporello in InDesign anlegen?
Wie Leporello anlegen in Indesign?
Druckbogen_41 Seiten Leporello
In Indesign CS2 nur rechte Seiten anlegen?
indesign: vorlage mit xml füllen+ automatisch seiten anlegen
Leporello InDesign
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.