mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 21:53 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Wer kennt sich aus mit Freehand und Adobe PDF? vom 25.08.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> Wer kennt sich aus mit Freehand und Adobe PDF?
Seite: 1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
Luzifer
Threadersteller

Dabei seit: 25.08.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 25.08.2006 09:36
Titel

Wer kennt sich aus mit Freehand und Adobe PDF?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wer kennt sich aus mit Freehand und Adobe PDF?

Ich möchte nicht die Export-Funktion "Als PDF sichern" in Mac oS X nutzen sondern eine druckfähige PDF-Datei schreiben?! Bisher hatte ich unter dem System 9 aus Freehand 10 null Probleme, habe den Drucker Adobe PDF ausgewählt und dieser hat automatisch den Distiller ausgewählt. Dort hatte ich auch jede Menge individuelle Einstellungen, die ich nun einfach nicht angezeigt bekomme... *Schnief*

Ich arbeite mit Freehand MX im MAC OS 10.4. und kann weder eine PS-Datei schreiben noch eine Vorseinstellung für PDF auswählen...


Wäre supertoll, wenn mir da jemand einen schnellen Rat geben kann!

Gruß in die Freehand-Liebhaber-Runde
  View user's profile Private Nachricht senden
Cocktailkrabbe

Dabei seit: 24.06.2002
Ort: 70374
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 25.08.2006 11:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi Luzifer,

bin zwar überhaupt kein FreeHand-Liebhaber,
kann dir aber vielleicht trotzdem weiterhelfen.

Hast du mal die »Erkennen und Reparieren«-
Funktion deines Acrobat Pro ausgeführt?

Sind Umlaute in der Bezeichnung deiner Joboption
vorhanden?



Gru:sse
Ck
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Hasenpappmaus

Dabei seit: 26.04.2005
Ort: Koblenz
Alter: 32
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 25.08.2006 11:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,
am allereinfachsten ist es, wenn du deine Datei als PostScript speicherst und das dann über den Distiller laufen lässt. So mache ich das immer.
Und deine Distiller-Einstellungen kannst du ja so auswählen, dass du ein anständiges PDF bekommst.
Hoffe ich konnte dir weiterhelfen.
Gruß Nadine


Zuletzt bearbeitet von Hasenpappmaus am Fr 25.08.2006 11:32, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
niemand

Dabei seit: 17.08.2005
Ort: -
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 25.08.2006 11:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Oder du exportierst aus FhMX in "Generic EPS", bei mehreren Seiten wird für jede Seite automatisch ein eps angelegt und diese epse schiebst du in den Destiller mit deinen Einstellungen.
  View user's profile Private Nachricht senden
Luzifer
Threadersteller

Dabei seit: 25.08.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 25.08.2006 14:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Super das ich so schnell Antworten bekomme, hat nur leider nicht funktioniert. *Schnief*

Wenn ich die Option Drucken aufrufe, wo genau kann ich denn da ein PS schreiben, sprich eine Datei virtuell drucken? Daran hapert es auch schon. Das ich die dann über den Distiller laufen lassen kann ist mir klar.

Wenn ich im Freehand im Druckmenü auf "Erweitert" gehe sehe ich ja die ausgewählte PPD-Datei - da steht bei mir: Adobe PDF 3015.102. Meiner Meinung nach müsste da Adobe Distioller steehn, dann wird darauf nämlich zurückgegriffen und man kann alles genau einstellen. Nur leider lässt sich die PPD nicht manuell auswählen.

Wer weiß hier weiter?


Sportliche Grüße
  View user's profile Private Nachricht senden
worshipper

Dabei seit: 01.10.2004
Ort: worshipper fear satan
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 28.08.2006 09:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

mal ne blöde frage. hast du den adobe pdf drucker installiert?
  View user's profile Private Nachricht senden
Luzifer
Threadersteller

Dabei seit: 25.08.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 28.08.2006 09:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ja, den Adopbe PDf Drucker habe ich installiert, ich kann ihn ja auch auswählen, nur eben keine weiteren Funktionen, wie z.B. Aufösung oder die PDF Optionen (werden nicht angezeigt im Untermenü). Dadurch kann ich immer nur die Exportfunktion benutzen, das ich überhaupt ein PDF erhalte. Dieses ist leider nur alsd Bildschirmansicht geeignet, viel zu kleine Auflösung, Schriften fehlen...

Wenn ich auf den Drucken-Button klicke, dann fängt der Druckprozeß auch an, allerdings wird dieser dann gestoppt und Adobe PDF druckt und druckt, wird aber nicht fertig! * Keine Ahnung... *
  View user's profile Private Nachricht senden
worshipper

Dabei seit: 01.10.2004
Ort: worshipper fear satan
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 28.08.2006 10:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

mh, also du mascht apfel + p und kommst ins druckmenü.
den adobe pdf drucker auswählen und als ppd die aktuelle ppd version holen.
bei windows ist es was mit 7.000 bei mac keine ahnung.

und dann geht es eigentlich auf die "erweiterte optionen" wo du format etc. anglegen kannst.

und bei drucker "eigenschaften" kannst du das verwendete profil laden, also z. b. interntet, hohe qualität, pdfx-3 konform etc. soweit klar?
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Freehand Adee! Adobe schießt Freehand ab: Wieso ?
Adobe ACE Rechner in Freehand?
Adobe stellt Entwicklung an Freehand ein.
Adobe Illustrator Datei für Freehand abspeichern
Freehand -> eps -> pdf = pdf nicht durchsuchbar
PDF vs. offene Dateien | Adobe PDF Druckertreiber |3 mm Rand
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.