mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 10:13 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Wer kennt DocScape o. andere Data Based Publishing-Software? vom 14.09.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> Wer kennt DocScape o. andere Data Based Publishing-Software?
Autor Nachricht
kronk
Threadersteller

Dabei seit: 10.02.2003
Ort: Legoland
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 14.09.2006 14:35
Titel

Wer kennt DocScape o. andere Data Based Publishing-Software?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo zusammen,

mir ist ein PDF ins Haus geflattert, das für eine Data Based Publishing-Software namens DocScape wirbt. Das soll anscheinend Satzprogramme wie Quark überflüssig machen und direkt Daten aus Datenbank, ERP, Server usw. zu druckfertigen PDFs verwursteln. Vollautomatisch.

Kennt jemand diese Software oder hat sie vielleicht sogar im Einsatz? Mich würde auch mal interessieren, was sowas in etwa kostet. Auf der Website (Link) ist nichts darüber zu erfahren.

Schönen Gruß!


Zuletzt bearbeitet von kronk am Fr 15.09.2006 07:17, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
kronk
Threadersteller

Dabei seit: 10.02.2003
Ort: Legoland
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 15.09.2006 07:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

-->push

Wirklich niemand? Oder kennt jemand andere Software zu Datenbank-gestütztem Publizieren? Hab mal den Threadtitel entsprechend geändert.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Fr 15.09.2006 07:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Du glaubst doch nicht, dass wir dir unsere Geheimnisse hier verraten? Grins
 
kronk
Threadersteller

Dabei seit: 10.02.2003
Ort: Legoland
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 15.09.2006 07:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Eure Geheimnisse? Was denn für Geheimnisse?

Dass Ihr solche Software einsetzt?
Welche Ihr einsetzt?
Was sowas kostet?

Kapier ich nicht.
  View user's profile Private Nachricht senden
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Fr 15.09.2006 07:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

XSCHINKENX hat geschrieben:
Schau mal ins Archiv von Prepressword, um ende 1998 bis Anfang 1999, da werden alle nennenswerten strukturierten Satzautomaten detalliert beschrieben. Ob dir das was hilft, ist ne andere Frage, generell gilt bei der Kalkulation wohl zu beachten:

- einmalige Workfloweinrichtung
- der Einrichtungsaufwand für die Satzmuster und die Textvorbereitung/XML-Konvertierung
- die Zeit für die Textvorbereitung
- den Satz
- AK/HK-Gänge

mal ganz grob gesagt. Ist sicher nicht einfach abzuschätzen...

http://www.prepressworld.de/pdf-archiv/


Mittlerweile wird die Liste zu überarbeiten sein. Schau dir mal die Sachen von Arbortext an. Die Liste von regelbasierter Katalogsatzsoftware ist riesig, und die Idee uralt: Schau dir mal Latex oder auch XSL-FO an. Immer gilt: Den "Katalog auf Knopfdruck" gibts in den seltensten Fällen, es sei denn, du nimmst Qualitätseinbußen in Kauf. Kein Rechner ersetzt dir den Setzer -.-.

Die Einhaltung eines strengen Workflows und ein Umdenken im Datenhandling ist unumgänglich. Strukturierte Daten sind für den Mediengestalter von Welt nunmal meist ein Fremdwort. Mach dich auf nen großen Ein- und und Vorarbeitungsaufwand gefasst, bis dein Printprodukt in die Umbruchsphase gehen kann.

//
Die Kosten varriieren natürlich, die Grenze ist nach oben offen. Warum schreibst du den Hersteller nicht an, die zeigen dir wie das im Einzelnen funktioniert.


Zuletzt bearbeitet von am Fr 15.09.2006 07:57, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
schroedinger

Dabei seit: 14.09.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Fr 15.09.2006 08:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

kronk hat geschrieben:
-->push

Wirklich niemand? Oder kennt jemand andere Software zu Datenbank-gestütztem Publizieren? Hab mal den Threadtitel entsprechend geändert.


-> http://www.corporateliner.de
  View user's profile Private Nachricht senden
kronk
Threadersteller

Dabei seit: 10.02.2003
Ort: Legoland
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 15.09.2006 09:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Danke für die Antworten und die Links!

Genau nach solchen kritischen Aussagen habe ich gesucht, denn klar bekommt man das nicht von Herstellerseiten zu hören. Ich denke, ich werde mir mal die "unverbindliche Präsentation in Ihrem Hause" gönnen. Grins

Bis denn!
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Wer kennt ein Software-RIP für Linotronic 330 Belichter?
Adobe Data Import
Data merge Problem Indesign
data seventy plain for free?
[Indesign CS4] Data Merge für Skripte?
Datenzusammenführung (Data merge) - Absturz InDesign
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.