mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 06:57 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Welche Software ist am besten geeignet fürs LOGO erstellen? vom 23.11.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> Welche Software ist am besten geeignet fürs LOGO erstellen?
Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
BIOZZ
Threadersteller

Dabei seit: 23.11.2006
Ort: NRW
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 23.11.2006 13:24
Titel

Freehand oder Illostrator?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Und Freehand oder Illostrator?
Welches wäre da besser?

Habe sehr lange mit Photoshop CS gearbeitet...was würde von den Beiden oben genannten eher in die Richtung gehen?
Mit welchem würde ich net so viel Zeit beim Erlernen verlieren?

Gruß BIOZZ
  View user's profile Private Nachricht senden
Mac

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Köln
Alter: 55
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 23.11.2006 13:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

eindeutig Illu, da FH nicht mehr weiterentwickelt wird (da von Adobe aufgekauft)
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
BIOZZ
Threadersteller

Dabei seit: 23.11.2006
Ort: NRW
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 23.11.2006 13:28
Titel

danke

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

alles klar, vielen Dank für die schnellen Antworten...
Versuche da mal ne DEMO von zu bekommen... und das Teil zu testen...

Gruß BIOZZ
  View user's profile Private Nachricht senden
type1

Dabei seit: 19.11.2004
Ort: bielefeld
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 23.11.2006 13:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hi!

die frage nach dem dateiformat ist nicht so leicht mit eps zu beantworten.
die eigentliche frage ist, was du dann damit machen willst.

setzt du das ganze anschließend selbst in einem satzprogramm (zB indesign) wäre *.ai als fomat meine erste wahl. da würde dann aber als software nur illu in frage kommen. wird es benötigt, um die daten zu verschicken um sie fremd setzen zu lassen hättest du die entscheidung zwischen eps und pdf.
eps hat nunmal den nachteil (andere formate natürlich auch) das es plattform- und programmabhängig in der nachbearbeitung ist. für den reinen satz in layoutprogrammen und workflow ohne farbmanagement kommst du da gut mit aus.

du solltest auch wissen, in welchen programmwelten sich die weiterverarbeitenden betriebe bewegen. man beachte alleine den textsatzmoduswechsel zwischen illu 10 und den nachfolgerversionen.

die frage ist einfach nicht eindeutig zu beantworten.

eps ist nicht mehr stand der dinge.

type1
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
BIOZZ
Threadersteller

Dabei seit: 23.11.2006
Ort: NRW
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 23.11.2006 13:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

type1 hat geschrieben:
hi!

die frage nach dem dateiformat ist nicht so leicht mit eps zu beantworten.
die eigentliche frage ist, was du dann damit machen willst.

setzt du das ganze anschließend selbst in einem satzprogramm (zB indesign) wäre *.ai als fomat meine erste wahl. da würde dann aber als software nur illu in frage kommen. wird es benötigt, um die daten zu verschicken um sie fremd setzen zu lassen hättest du die entscheidung zwischen eps und pdf.
eps hat nunmal den nachteil (andere formate natürlich auch) das es plattform- und programmabhängig in der nachbearbeitung ist. für den reinen satz in layoutprogrammen und workflow ohne farbmanagement kommst du da gut mit aus.

du solltest auch wissen, in welchen programmwelten sich die weiterverarbeitenden betriebe bewegen. man beachte alleine den textsatzmoduswechsel zwischen illu 10 und den nachfolgerversionen.

die frage ist einfach nicht eindeutig zu beantworten.

eps ist nicht mehr stand der dinge.

type1


ja NUN bin ich total durcheinander * Wo bin ich? *

Mal anders gefragt: Ein Unternethem welches profisionell LOGOS erstellt benutzt welches format?...
  View user's profile Private Nachricht senden
type1

Dabei seit: 19.11.2004
Ort: bielefeld
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 23.11.2006 13:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hi!

jedes format hat seinen einsatzzweck.
wenn eine firma ein logo professionell erstellt, dann ist diese jederzeit in der lage, dieses logo in diversen formaten an den endkunden abzugeben.

type1
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
BIOZZ
Threadersteller

Dabei seit: 23.11.2006
Ort: NRW
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 23.11.2006 13:46
Titel

...

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also ist das EPS doch ok?
Solange ich damit später machen kann was ich will und brauche?
  View user's profile Private Nachricht senden
Michael Triggaman

Dabei seit: 21.12.2005
Ort: MS
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 23.11.2006 13:53
Titel

Re: ...

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

BIOZZ hat geschrieben:
also ist das EPS doch ok?
Solange ich damit später machen kann was ich will und brauche?

jau...is super! *Thumbs up!*
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen PNG für Druck geeignet (logo)
[Quark] Layouts fürs Web erstellen?
adobe illustrator datei erstellen fürs gravieren
Außenschild wie am Besten erstellen
Wie am besten Vektorgrafiken erstellen?
Strassenkarte erstellen...womit am besten?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.