mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 07.12.2016 19:30 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Welche Grafikprogramme nutzt ihr? vom 16.11.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> Welche Grafikprogramme nutzt ihr?
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
TanzbaerChris
Threadersteller

Dabei seit: 16.11.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 16.11.2006 14:10
Titel

Welche Grafikprogramme nutzt ihr?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,
welche Software haltet ihr für geeignet.
Ich möchte mir eine solche Software zulegen um schon mal ein bisschen zu experimentieren und mir evtl. eine Arbeitsmappe anzulegen. Kommt sicherlich besser an wenn ich mich später bewerben will oder???

Natürlich sollte die Software auch finanzierbar sein Lächel

Danke für eure Hilfe.
  View user's profile Private Nachricht senden
ines

Dabei seit: 19.06.2002
Ort: -
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 16.11.2006 14:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zu dem Thema gab es ungefähr schon 23402394802 Threads. Einfach mal die Suche durchgehen oder in den FAQs schauen.

Persönlich nutze ich: Illustrator, Freehand, CorelDraw. Das dürften auch die in der Branche gängigen Standards sein.

Wenn du noch Schüler bist, kriegst du übrigens von den meisten Softwareprogrammen eine spezielle und damit kostengünstigere Version.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
gtiler

Dabei seit: 11.03.2006
Ort: Berlin
Alter: 43
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 16.11.2006 14:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Freehand
Illustrator
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
die Kati

Dabei seit: 19.08.2005
Ort: Lüdinghausen, NRW
Alter: 32
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 16.11.2006 14:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Bitte fang gar nicht erst mit CorelDraw oder Freehand an. * Ich muß mich mal kurz übergeben... *
Die Frage ist wirklich: privat? bleiben die Daten bei dir? Willst du investieren?

Ich lege jedem hier, der sauber und professionell arbeiten will, InDesign ans Herz! *Thumbs up!*
Übersichtlich, einfach, vielfach gelobt, die Druckerei oder Agentur freut sich, wenn die Daten mal weiter gehen! die entsprechenden Schulungen gibts hier genug. *ha ha*

Wenn's ne einmalige Sache ist, ist Corel okay - aber nur wenn du es für dich behälst <-- Schuld!
  View user's profile Private Nachricht senden
sheck

Dabei seit: 25.03.2002
Ort: Luxemburg
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 16.11.2006 14:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo:

Branchenstandards:

InDesign
Photoshop
Illustrator
Acrobat Pro
Quark X-Press

Open Source Software (also gratis):
Gimpshop
Scribus
Seashore
Inkscape
RagTime
VivaDesigner
NeoOffice

u.a.

Gruß, Sacha Heck
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
schattenjaeger

Dabei seit: 03.11.2005
Ort: Kiel
Alter: 27
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 16.11.2006 14:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also für den Anfang würde ich das Studio 8 (99€ für Schüler) Empfehlen mit opensource wie Gimp in Combi. Wenn das Geld da ist dann vieleicht noch Corel
  View user's profile Private Nachricht senden
ines

Dabei seit: 19.06.2002
Ort: -
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 16.11.2006 15:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@ die kati: Es geht um Grafikprogramme. Was willst du bitte mit InDesign?! Das ist ein Layoutprogramm.
Falls der Threadersteller jedoch auch eine Auflistung davon haben will, sollte er das besser dazu schreiben...


Zuletzt bearbeitet von ines am Do 16.11.2006 15:21, insgesamt 3-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
advokatus

Dabei seit: 19.07.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 16.11.2006 21:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,
nimm Corel - es reicht dicke für Deine "Aufgabenstellung". Die Schüler/Lehrer Version gibt es für wenig Geld.
und nun zu @kati:
Ich benutze auch Indesign und habe in den letzten Tagen die aktuelle Quark-Version getestet.
Mein Urteil: ich kann dem HIP um Indesign nicht mehr als logisch bezeichnen. Vielleicht liegt es am "moderneren" Oberfächendesign, dass alle "Hurra" schreien.
und nun zu @sheck
Es gibt für den Bearbeiter vor der Kiste erstmal bei seiner kreativen Tätigkeit keinen Brachen-Standard (hier zählt nur sein individuelles KÖNNEN). Bei der Kommunikation mit der Außenwelt (Datenweitergabe) kann man auch nur Datenformate als Standard benennen (nicht Programme) *.tif, *.jpg, *.esp, *.pdf usw.
VG


Zuletzt bearbeitet von advokatus am Do 16.11.2006 21:48, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Ungewöhnliche Grafikprogramme gesucht
Alte Grafikprogramme wegen Fonts ersteigern?
Wer nutzt QuarkXPress? Und warum?
Welche Flexfolie nutzt ihr !?!?!
Welches 3D Programm nutzt ihr?
Welche Auftragsmanagement-Software nutzt ihr?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.