mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 22:39 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Weicher Umbruch in InDesign / Entertaste Notebook? vom 28.10.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> Weicher Umbruch in InDesign / Entertaste Notebook?
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
Panda
Threadersteller

Dabei seit: 10.12.2004
Ort: 64372 Ober-Ramstadt
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 28.10.2006 21:34
Titel

Weicher Umbruch in InDesign / Entertaste Notebook?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Shift + Enter soll ja einen weichen Umbruch erzeugen. Leider hab ich keine Enter-Taste auf meiner Notebook-Tastatur, oder ich habe sie noch nicht gefunden... Wie krieg ich jetzt trotzdem nen weichen Umbruch hin? Kann man mit der Tastaturbelegung was machen? Wenn ja wie??

Thanx,
Panda
  View user's profile Private Nachricht senden
monika_g

Dabei seit: 23.01.2006
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 28.10.2006 21:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nimm Shift + Return
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Panda
Threadersteller

Dabei seit: 10.12.2004
Ort: 64372 Ober-Ramstadt
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 28.10.2006 21:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

das ist dann aber nicht weich!
  View user's profile Private Nachricht senden
Panda
Threadersteller

Dabei seit: 10.12.2004
Ort: 64372 Ober-Ramstadt
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 28.10.2006 23:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hmm... kann mich mal jemand aufklären, bin jetzt ganz verwirrt. Lese immer wieder daß der weiche Zeilenumbruch (also wenn ich eine neuen Zeileumbruch erzwingen will, der aber wieder verschwindet, wenn sich der Textfluß ändert, sich eben wie der weiche Trennstrich verhält) mit SHIFT + ENTER erzeugt wird. Habe das jetzt mal an einem anderen Rechner ausprobiert, aber SHIFT + ENTER macht einen Spaltenumbruch oder irgendwas in der Art. Also:

Gibt es in InDesign überhaupt einen weichen Zeilenumbruch der sich so verhält wie oben beschrieben?
Wie wird er erzeugt?

Ich glaube ja schon fast das es das nicht gibt in ID, im Menü Umbruchzeichen einfügen ist ja auch nichts derartiges vorhanden...
  View user's profile Private Nachricht senden
Typografit

Dabei seit: 31.01.2006
Ort: München
Alter: 53
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 29.10.2006 00:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Panda hat geschrieben:
hmm... kann mich mal jemand aufklären, bin jetzt ganz verwirrt. Lese immer wieder daß der weiche Zeilenumbruch (also wenn ich eine neuen Zeileumbruch erzwingen will, der aber wieder verschwindet, wenn sich der Textfluß ändert, sich eben wie der weiche Trennstrich verhält) mit SHIFT + ENTER erzeugt wird. Habe das jetzt mal an einem anderen Rechner ausprobiert, aber SHIFT + ENTER macht einen Spaltenumbruch oder irgendwas in der Art. Also:

Gibt es in InDesign überhaupt einen weichen Zeilenumbruch der sich so verhält wie oben beschrieben?
Wie wird er erzeugt?

Ich glaube ja schon fast das es das nicht gibt in ID, im Menü Umbruchzeichen einfügen ist ja auch nichts derartiges vorhanden...


Ein Zeilenumbruch der verschwindet, wenn er nicht gebraucht wird ist doch der normale Zeilenumbruch. Was besonderes soll das sein. Das ist beim normalen Schreiben jedes Leerzeichen.

Shift+Return ist kein weicher Umbruch, sondern ein erzwungener Zeilenumbruch innerhalb eines Absatzes.
  View user's profile Private Nachricht senden
Panda
Threadersteller

Dabei seit: 10.12.2004
Ort: 64372 Ober-Ramstadt
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 29.10.2006 02:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich meine natürlich DEN weichen Umbruch, den ich manuell setzen kann, wenn ich z.B. einen Flattersatz setze. Einen harten Umbruch muß ich bei einer erneuten Ändernung des Zeilenfalls ja wieder manuell entfernen und ich bilde mir ein in Quark gibt es sowas wie einen weichen Umbruch... warum also nicht in InDesign???
  View user's profile Private Nachricht senden
Typografit

Dabei seit: 31.01.2006
Ort: München
Alter: 53
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 29.10.2006 06:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Panda hat geschrieben:
ich meine natürlich DEN weichen Umbruch, den ich manuell setzen kann, wenn ich z.B. einen Flattersatz setze. Einen harten Umbruch muß ich bei einer erneuten Ändernung des Zeilenfalls ja wieder manuell entfernen und ich bilde mir ein in Quark gibt es sowas wie einen weichen Umbruch... warum also nicht in InDesign???


Sag mal, was willst Du? Beide Programme brechen doch automatisch um, wenn die Zeile nicht mehr Platz in Rahmen hat, dadurch ist duch jedes Leerzeichen (auch welches mit der Breite 0) ein "weicher Umbruch". Du willst doch sonst nicht jede Zeile, Zeile für Zeile, in einem Absatz manuell einen Umbruch setzen?
Oder meinst Du die Umbruchzonen in der Absatzdefinition?
Der Zeilenumbruch erfolgt doch automatisch nach den Einstellungen der Umbruchzonen, der Silbentrennung, den Zusammenhaltoptionen, den verwendete und gepflegten Wörterbüchern und verwendeten Sprachen, sowie wird behindert durch Zusammenhaltoptionen in den Zeicheneinstellungen. Was noch willst Du haben?
  View user's profile Private Nachricht senden
Panda
Threadersteller

Dabei seit: 10.12.2004
Ort: 64372 Ober-Ramstadt
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 29.10.2006 06:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also ich bin ja nicht blöd. natürlich weiß ich daß der Satz automatisch umbrochen wird. im flattersatz kommt es zumindest bei aber öfter mal vor, daß der umbruch den indesign erzeugt hat nicht so optimal ist wie ich mir das vorstelle - gut vielleicht sind meine einstellungen nicht optimal - aber ich denke es ist doch normal daß man hier und da den Zeilenfall von hand optimiert. darum geht es und um nichts anderes.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen [InDesign CS] Weicher Umbruch?
[InDesign] weicher umbruch & autmatisches trennen
indesign harter bzw. weicher umbruch funktioniert nicht
InDesign - Spaltenumbruch bei Entertaste abstellen
InDesign, weicher Zeilenumbruch
Schlagschatten mit weicher Kante in InDesign?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.