mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 11:44 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: "Verschobene" Ansicht in Freehand MX vom 13.03.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> "Verschobene" Ansicht in Freehand MX
Autor Nachricht
hubertus68
Threadersteller

Dabei seit: 06.03.2006
Ort: Aachen
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 13.03.2006 14:57
Titel

"Verschobene" Ansicht in Freehand MX

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

ich habe, seit ich mit Freehand MX arbeite, ein "Ansichtsproblem". Wenn ich mit einer z. B. 200%-Ansicht einen Text schreibe, erscheint der Cursor, je länger die Zeile ist, umso weiter nach rechts verschoben. Das heißt, wenn ich einen Buchstaben eintippe, sollte der Textcursor unmittelbar hinter dem eingetippten Buchstaben erscheinen. Er erscheint bei mir aber etwas zu weit rechts. Dies ist vor allem lästig, wenn man bei Korrekturen an bestimmten Stellen Buchstaben löschen muss und man permanent an der falschen Stelle ist. Das Problem taucht im übrigen nur bei Freeand auf. Liegt es an einer falsch eingestellten Maßeinheit??

Danke im Voraus für konstruktive Vorschläge! :? :)
  View user's profile Private Nachricht senden
hilson

Dabei seit: 05.09.2005
Ort: Pforzheim
Alter: 46
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 13.03.2006 15:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Bei Freehand MX wundere ich mich über gar nix mehr ... mega viele Bugs drin. Dabei war's mal echt ein geiles Tool.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
MacVegas

Dabei seit: 13.03.2006
Ort: Dortmund
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 13.03.2006 16:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,
schon mal in den Einstellungen von Freehand nachgesehen? Da gibt es auf jeden Fall Möglichkeiten den Markierungsabstand und den Ausrichtungsabstand nach Pixeln einzurichten, außerdem ein Häkchen für "intelligente Cursor" (was immer das bedeuten mag...)

* Applaus, Applaus *
  View user's profile Private Nachricht senden
hubertus68
Threadersteller

Dabei seit: 06.03.2006
Ort: Aachen
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 14.03.2006 10:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich habe bei den Einstellungen verschiedene Markierungsabstände eingegeben. Leider ohne Erfolg. Markiert man einen Textrahmen dadurch, dass man ihn einmal anklickt, und guckt man sich ihn unter 100-150% an, dann läuft der Text sogar am rechten Rand "aus" dem Rahmen raus. Je näher man ranzoomt, desto genauer wird die Textposition angezeigt. Aber man kann schließlich keine Texte mit einer 400%igen Vergrößerung schreiben...

Keiner eine Idee???
  View user's profile Private Nachricht senden
Paul_Tergeist

Dabei seit: 07.04.2005
Ort: Kulturerbe Zollverein
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 14.03.2006 11:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

das klingt irgendwie nach einem kaputten (screen-)font
  View user's profile Private Nachricht senden
MacVegas

Dabei seit: 13.03.2006
Ort: Dortmund
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 14.03.2006 11:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich hab nochmal alles nachgesehen, anfangs hatte ich auch merkwürdige Probleme, habe dann aber MX upgedatet und bin jetzt bei 10.4.5 angekommen. Vielleicht, wäre das eine Lösung... zumindest ein Versuch und der macht ja bekanntlich... * Ich geb auf... *
  View user's profile Private Nachricht senden
hubertus68
Threadersteller

Dabei seit: 06.03.2006
Ort: Aachen
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 14.03.2006 11:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Guter Tipp, die Schrift zu überprüfen! Das hatte ich verpennt. Es liegt allerdings NICHT daran, dass die Schrift kaputt ist, sondern daran, dass das Problem nur bei OpenType- und Type1-Schriften besteht. TT und sonstige Screenfonts machen keine Probleme.

Kann man da was machen? Wahrscheinlich nicht, oder?
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Freehand 9 Ansicht Einstellungen lassen sich nicht speichern
Verschobene Geschnittene Schrift
Verschobene Elemente in PDF aus Quark
Verschobene Textteile beim pdf-Exportieren aus InDesign
Programm für 3D-Ansicht gesucht
Programm zur Ansicht von Schriften!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.