mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 23:44 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Verknüpfung eines Dokuments mit verschiedenen Graphikdateien vom 31.01.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> Verknüpfung eines Dokuments mit verschiedenen Graphikdateien
Autor Nachricht
Ell
Threadersteller

Dabei seit: 31.01.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 31.01.2006 18:42
Titel

Verknüpfung eines Dokuments mit verschiedenen Graphikdateien

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Liebe Mediengestalter,

ich arbeite momentan an Handbüchern, die in verschiedene Sprachen übersetzt werden sollen. Die darin verwendeten Graphiken müssen auch pro Sprache angepasst werden. Jetzt möchte ich mir Arbeit ersparen und das (vorläufig) immer gleiche Textdokument (versehen mit Platzhaltern für die Graphiken) mit den verschiedenen Graphikdateien verknüpfen. Dann können die Bücher zu den Übersetzern.

Ich dachte, das ginge in InDesign, aber da muss, soweit ich das sehe, auch jedes einzelne Bild ersetzt werden und das beschleunigt mich nicht wirklich.

Gibt es in InDesign eine Möglichkeit, die Verknüpfungen auf ein anderes Verzeichnis zu verweisen, so dass alle Graphiken auf einmal ersetzt werden?

Oder gibt es vielleicht ein anderes Programm, das das kann und das auch Quelldatei für eine Online-Hilfe sein kann?

Au weia.

Grüße sendet

Ell
  View user's profile Private Nachricht senden
monika_g

Dabei seit: 23.01.2006
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 31.01.2006 19:33
Titel

Re: Verknüpfung eines Dokuments mit verschiedenen Graphikdat

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ell hat geschrieben:
Gibt es in InDesign eine Möglichkeit, die Verknüpfungen auf ein anderes Verzeichnis zu verweisen, so dass alle Graphiken auf einmal ersetzt werden?


Haben die Grafiken in allen Sprachen jeweils dieselben Namen? Dann könntest Du den Weg gehen, jeweils die Grafiken auf der Schreibtischoberfläche durch die gewünschte Sprachversion zu ersetzen. Anschließend lässt Du sie im Dokument aktualisieren, kannst da aber alle auf einmal auswählen und dann den Button in der Verknüpfungen-Palette klicken.

Viele Grüße,
Monika
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Jigity

Dabei seit: 30.07.2005
Ort: Augsburg
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 31.01.2006 20:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Für Jede Sprachversion ne Ebene?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Ell
Threadersteller

Dabei seit: 31.01.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 31.01.2006 21:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Liebe Monika, liebe(r) Jigity,

habt Dank für die schnellen Antworten.

Monika: was ist die Schreibtischoberfläche?
Die Sache mit den Namen hab ich auch schon gedacht. Es ist auch möglich, in der Verknüpfungen-Palette alle Verknüpfungen auszuwählen, aber dann kann ich nicht insgesamt auf einen neuen Ordner verweisen, sondern muss jede einzelne Graphik dem neuen Verzeichnis zuordnen. Das ist ab einer bestimmten Anzahl von Graphiken einfach zu fehleranfällig. Vielleicht aber tatsächlich die beste Möglichkeit.

Jigity: Dann kann ich aber nicht mit Platzhalterrahmen für die Graphiken arbeiten, oder? Ich kapier das mit den Ebenen auch nicht so ganz. Wenn ich auf der ersten den Text habe, müsste ich dann auf den weiteren jeweils die einzelnen Graphiken einbauen?

Mensch, ich hoffe, Ihr habt keine Löcher im Bauch jetzt.

Nen feinen Abend noch

Ell
  View user's profile Private Nachricht senden
monika_g

Dabei seit: 23.01.2006
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 31.01.2006 21:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ell hat geschrieben:

Monika: was ist die Schreibtischoberfläche?

ich meinte, dass Du das im Betriebssystem machst, im Finder, oder wie auch immer das auf Windows heißt.

Prinzip:
Du hast für jede Sprachversion einen Ordner mit allen Grafiken. Die haben alle dieselben Namen - also jeweils die entsprechenden.
Dann machst Du eine Indd-Datei fertig, erstellst eine Kopie von der Indd-Datei und den Grafiken und sicherst das woanders.
Anschließend ersetzt Du die Grafiken durch die nächste Sprachversion. In der Indd-Datei wird natrülich gemeldet, dass die geändert wurden. Also aktualisierst Du die. Und gut ist. Wieder eine Kopie von dem kompletten Ordner und dann wieder neue Grafiken rein.

Viele Grüße,
Monika
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Benutzer 27313
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Di 31.01.2006 22:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich weiß jetzt nicht genau, wie deine Grafiken aussehen. Das arbeiten mit Sprachen ist immer nen bisschen mit Tricks verbunden, wenn man sich Arbeit ersparen will und hängt natürlich sehr individuell vom Auftrag ab. Ich habe für solch einen Fall schon einmal folgenden Weg gewählt:

Die Schwarz/Weiß-Strichzeichnungen hatten jeweils nur einfache Erklärungen zu Bauteilen. Die jeweiligen Erklärungen habe ich in Freehand stumpf übereinandergesetzt und mit fiktiven Vollton-Sonderfarben (z.B. "Text Spanien" usw.) getaggt.
Die EPS habe ich in Quark oder InDesign (weiß nicht mehr genau) geladen, und für die Ausgabe nur diejenige Sonderfarbe in Schwarz-Prozeß umgewandelt, die ich brauchte. Die anderen habe ich durch [keine Farbe] ersetzt.

Wenn du auf 4c aufbauen musst, kannst du sogar ganz geschickt sein und die Sprachen jeweils auf die Sonderfarbe aus der EPS stellen.
D.h. dann z.B bei vier Sprachen statt 16 Platten nur noch 7 (4 Platten + 3 Platte für drei Sprachen) Natürlich erfordert das alles erhöhte Konzentration beim Aufbauen mit gemeinen Tücken. Dafür ist der Druck einfacher, schneller, flexibler und günstiger. (Achtung: Überdrucken-Funktionen unbedingt anschauen)
 
Ell
Threadersteller

Dabei seit: 31.01.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 01.02.2006 10:32
Titel

perf

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Liebe Monika,

Deine Lösung ist perfekt. Vielen Dank.


Liebe(r) bauchbieber,

in den Handbüchern müssen die gesamten Graphiken ersetzt werden. Dein Vorschlag ist aber auch notiert für Eventualitäten.

Sehr zufrieden an der Arbeit

Ell
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Verknüpfung Nummernbox mit verschiedenen titeln
PDF Destillieren eines A3 und A2 Dokuments
Aufbau eines einfarbigen Dokuments
Ausgabe eines 4c Dokuments in schwarz/cyan
[Indesign] Abstürze nach umstellen/umkopieren des Dokuments
[InDesign CS] Speichern des Dokuments schlägt fehl
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.