mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 20:23 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Unterschrift freistellen, Hintergrund durchsichtig? vom 19.10.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> Unterschrift freistellen, Hintergrund durchsichtig?
Seite: 1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
Politely
Threadersteller

Dabei seit: 19.10.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 19.10.2006 08:44
Titel

Unterschrift freistellen, Hintergrund durchsichtig?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

ich möchte in Photoshop eine Unterschrift so freistellen und abspeichern, dass später in anderen Programmen, speziell Freehand, alles, was vorher weißer Hintergrund war, also auch kleine Zwischenräume zwischenden Buchstaben, durchsichtig wird. Bis jetzt sieht man immer noch weiße Fitzelchen.

Besten Dank im voraus!!!

Politely
  View user's profile Private Nachricht senden
kaputt

Dabei seit: 08.05.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 19.10.2006 08:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Bin zwar kein MG, aber warum zeichnest du die nicht einfach in Freehand nach?
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Mac

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Köln
Alter: 55
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 19.10.2006 09:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Bild im Photoshop in Grau und dann in Strich(SW) umwandeln.
Das dann in FH XP etc. einfärben.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anti78

Dabei seit: 16.09.2003
Ort: Tbb/Mz/M
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 19.10.2006 09:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Weil sie dann nicht mehr original ist. Alleine schon bei der Strichbreite wirste verzweifeln.


Evtl. Lösung:

Die Unterschrift wird ja schwarz auf weiss sein, oder? Dann dupliziere die ebene. Setze den Kontrast hoch, benutze die Gradationskurven und nehme die weisse Pipette, damit alles helle auch wirklich weiß wird. Dann das weiße z.B. mit dem zauberstab auswählen und löschen. Fertig
  View user's profile Private Nachricht senden
neoleviathan

Dabei seit: 27.07.2006
Ort: -
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 19.10.2006 09:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hallo,

ich würde die unterschrift mit dem lasso freistellen, diese dann ausschneiden (zwischenablage), die auswahl aufheben und das ausgeschnittene wieder einfügen. so hast du nur die unterschrift als neue ebene. dann einfach die hintergrundebene löschen. abspeichern solltest du es dann in einem format, welches ebenen mitspeichert.

ansonsten so bearbeiten, wie mein vorredner das beschrieben hat und als tif abspeichern. dann in freehand im inspektor unter objekt das kästchen "transparent" anhaken.

das könnte noch eine weitere lösung sein.

viele grüße


Zuletzt bearbeitet von neoleviathan am Do 19.10.2006 09:26, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Verbalinjurie

Dabei seit: 29.05.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 19.10.2006 10:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also ich mach das so:

im Photoshop auf Graustufen, dann auf Bitmap, bei Bitmap eine sehr hohe Auflösung wählen und dann als Tiff speichern. Zumindest im Quark kann ich dann Vorder- und Hintergrund einfärben, bzw. wegfallen lassen
  View user's profile Private Nachricht senden
iop

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: NL
Alter: 38
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 19.10.2006 11:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

MacCon hat geschrieben:
Bild im Photoshop in Grau und dann in Strich(SW) umwandeln.
Das dann in FH XP etc. einfärben.

entweder so oder so:
bild in sw, ein bissel mit dem schwellenwert spielen, als tiff speichern, in freehand nachzeichnen und gut ist.

oder nach dem schwellenwert als tiff in freehand laden (siehe maccon)
  View user's profile Private Nachricht senden
Theobr
Gesperrt

Dabei seit: 19.09.2006
Ort: Texel
Alter: 41
Geschlecht: -
Verfasst Do 19.10.2006 11:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

neoleviathan hat geschrieben:
hallo,
ich würde die unterschrift mit dem lasso freistellen, diese dann ausschneiden (zwischenablage), die auswahl aufheben und das ausgeschnittene wieder einfügen. so hast du nur die unterschrift als neue ebene. dann einfach die hintergrundebene löschen. abspeichern solltest du es dann in einem format, welches ebenen mitspeichert.


Das zeig mir mal bei der Unterschrift:





*ha ha*
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Weißer Hintergrund - freistellen?
Freistellen vor blauem Hintergrund
Logos mit weißem Hintergrund freistellen
Photoshop Foto mit schwarzem Hintergrund freistellen
Schwarze Haare vor schwarzem Hintergrund freistellen...
Produktfotos mit gleichem Hintergrund schnell freistellen?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.