mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 24.10.2014 16:38 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Unterschied HKS & HKS Process? vom 16.11.2007


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> Unterschied HKS & HKS Process?
Autor Nachricht
wallo74
Threadersteller

Dabei seit: 16.11.2007
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Fr 16.11.2007 10:48
Titel

Unterschied HKS & HKS Process?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Leute,

könnt ihr mir erklären was der Unterschied zwischen

• HKS & HKS Process

ist? Au weia!

lg wallo74
  View user's profile Private Nachricht senden
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 38
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 16.11.2007 10:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

HKS = Sonderfarbe
HKS process = Annäherung der Sonderfarbe als Prozessfarbe (CMYK)
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Mialet

Dabei seit: 11.02.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 17.11.2007 21:09
Titel

Re: Unterschied HKS & HKS Process?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

wallo74 hat geschrieben:
könnt ihr mir erklären was der Unterschied zwischen

• HKS


Ich vermute du beziehst dich auf 2 sonderfarbtabellen in einem Programm.
Ersteres beruht auf geräteunabhängigen Farbdefinitionen, in der Regel im CIE Lab Modell.
Das sind die Farben die man von einem Druck mit der entsprechenden Sonderfarbe per Spektralphotometer abmessen kann.
Per absolut farbmetrischem Rendering Intent (In Adobe Programmen mit Priorität!? übersetzt) kann man das dann in beliebige RGB oder CMYK Gerätefarbräume überführen, und kommt genau an der richtigen Stelle heraus.
Bedeutet, sofern der Zielfarbraum groß genug ist, bekommt man genau die richtige Farbe.
Im Falle einer in CMYK druckbaren Sonderfarbe wie HKS93 sind das aber je nach Druckverfahren immer andere Kombinationen aus C, M, Y und K.

wallo74 hat geschrieben:
HKS Process

ist?

Im Gegensatz dazu beruhen die ...Process Tabellen auf exemplarischen (und Produktpolitisch beeinflussten) CMYK-Kombinationen. Die passen, wenn überhaupt, für ein Druckverfahren, wobei dann immer noch fraglich ist, welches genau.

Unterm Strich: ersteres ist hui letzteres Pfui, wenn man die Sonderfarben so genau wie möglich im 4-farbdruck reproduzieren will.

Umgekehrt ist es, wenn nicht CM fähige Applikationen oder Dateiformate im Spiel sind, bzw. es um gut merkbare, gerade Prozentwerte geht, der tatsächliche Farbeindruck aber eher 2.-rangig ist.

MfG

Mialet


Zuletzt bearbeitet von Mialet am Sa 17.11.2007 21:11, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen HKS-K Process oder HKS-S in Photoshop
Unterschied zwischen RAL und HKS
Dreistellige HKS (z. B. HKS 243N) Farben in Cmyk
Pantone Pendant zu HKS 42 und HKS 67
HKS 57 / HKS 42 -> Pantone?
HKS E oder K
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.