mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 17:52 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Suche] Programm um gedrehten Text optimal zu erstellen vom 10.11.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> [Suche] Programm um gedrehten Text optimal zu erstellen
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
ulmer_hocker
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Fr 11.11.2005 08:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das schrägstellen ebenso wie das stauchen oder dehnen, sprich alles was in Richtung „verzerren der Schrift“ geht ist ein Verbrechen. Nicht nach dem Strafgesetzbuch, sondern ein gestalterisches Verbrechen, welches dem geschulten Auge in jedem Fall, anderen nicht selten nachhaltig zusetzt.

Um es mal grob zu sagen: Eine echte kursive ist nicht einfach nur schräggestellt, dadurch ergeben sich nämlich Verformungen die die formale Harmonie der einzelnen Buchstaben erheblich stören. Sehr gut erkennt man das z.B. bei einem fetten S
 
burnout

Dabei seit: 31.01.2002
Ort: Osnabrücker Land
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 11.11.2005 08:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hat sich irgendjemand eigentlich mal das beispielbild angesehen? * grmbl *
es geht nicht um faux kursiv oder manuelles verzerren der schrift, sondern um das drehen in einem bestimmten winkel!

normalerweise sollte der weg über photoshop aber das gleiche ergebnis bringen wie dein umgehungsvorschlag.
denn: am ende erhältst du immer ein pixelbild und die sehen durchs anti-aliasing der schrift meistens ein wenig komisch
aus, wenn man den textkasten dreht...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
ulmer_hocker
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Fr 11.11.2005 08:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Die kursive kam aber auch ins Spiel. Ansonsten: Kann PS Text an Strecken ausrichten? Das wäre ja wohl die logischste Überlegung. Kann ich aber ncihts zu sagen da ich PP-User bin
 
Astro

Dabei seit: 14.04.2003
Ort: auf der Flucht
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 11.11.2005 10:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

PP? PowerPoint? Au weia!
  View user's profile Private Nachricht senden
Tom76

Dabei seit: 07.04.2005
Ort: Rockcity Gaggenau
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 11.11.2005 10:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Die besten ergebnisse gibt es im Photoshop, wenn es ein Winkel in 5er Schritten ist (also z.b. 15°). Dazu den Text Mindestens 5 mal so groß anlegen wie die Endgröße. Wichtig: Vor dem Schrägstellen den Text Rastern, und dann am besten in 50% Schritten auf Endgröße runterskalieren.
  View user's profile Private Nachricht senden
Mac

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Köln
Alter: 55
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 11.11.2005 10:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

wenn du meinst, du willst diue schrift drehen, dann ist das ok.

wenn du meinst du willst aus einer normalen schrift eine kursive machen, dann ist das nicht so toll.
aber der zweck heiligt die mittel.

und ansonsten siehe oben
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
ulmer_hocker
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Fr 11.11.2005 11:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

astro hat geschrieben:
PP? PowerPoint?


*Huch* *balla balla* *ha ha*

Nein, Corel PhotoPaint (11)

// hab eben mal bei Google geguckt, offensichtlich besteht in PS seit CS die Möglichkeit Texte an Pfaden auszurichten (Corel PP kann das ja auch), denn darum geht es ja wohl. Also den Text praktisch eine Treppe bilden zu lassen, oder? Wenn nicht geht es um die Drehung, und ich würde mal vermuten das dann das ausrichten an einem Pfad ebenfalls bessere Ergebnisse bringt (in PP ist das der Fall.)


Zuletzt bearbeitet von am Fr 11.11.2005 12:00, insgesamt 2-mal bearbeitet
 
gtz

Dabei seit: 15.04.2002
Ort: -
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 11.11.2005 11:47
Titel

Re: schräge typo. welche technik/programm erforderlich?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

methodfive hat geschrieben:
gibt es da andere Wege eine Typo wirklich absolut exakt und formschön schräg zu gestalten und dies dann auch auf - sagen wir - 587 x 85 Pixel so sauber runterskalieren
T


nein.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen gedrehten text an Grundlinienraster ausrichten
PDF aus InDesign Probleme mit gedrehten Bildern
INDESIGN CS6: Problem beim skalieren einer gedrehten Gruppe
[BUCHDRUCK] Programm um Text zu formatieren
Programm zum erstellen von 3D Diagrammen
[Suche]Programm zum Erstellen von Pixelbutton
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.