mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 20:58 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Suche] Alternative „Maskierungs-/Freistell-Software“? vom 06.07.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> [Suche] Alternative „Maskierungs-/Freistell-Software“?
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
doml
Threadersteller

Dabei seit: 14.11.2003
Ort: munich-ciddy
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 06.07.2004 11:33
Titel

[Suche] Alternative „Maskierungs-/Freistell-Software“?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

das hier ist schon ganz ok:


Knockout von Corel

kennt ihr alternativen?


Zuletzt bearbeitet von [fränK] am Mi 07.07.2004 11:12, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 06.07.2004 11:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Naja, so neu isses nicht.

Aber sehr sehr gut auf jeden Fall und einfacher zu
bedienen als MaskPro.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
doml
Threadersteller

Dabei seit: 14.11.2003
Ort: munich-ciddy
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 06.07.2004 20:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

genau, desshalb frag ich ja einfach mal rum was zur zeit software-technisch der heisseste scheiss aufm markt ist. ich mach doch pfadezeichnen und freistellen auch schon viel zu lange als dass ich mich hier beschweren würde, wie nervig das ist!
bringt eigentlich son pad zum zeichnen was (vorallem in puncto pfade)?


Zuletzt bearbeitet von [fränK] am Mi 07.07.2004 10:53, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Der Schnitter
NaturalBornGriller

Dabei seit: 21.07.2003
Ort: Saarland, Mitte links
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 06.07.2004 21:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich wollt grade sagen, was heulst denn du, mach doch mit der Kanalberechnung... Aber.. HÖLLE, das Bild ist ja dermaßen zerschoßen... Ich muß dir hiermit Abbitte leisten, nach 15 Minuten hatte ich keinen Bock mehr... *Schnief*

Ein Pad kann da im übrigen wahre Wunder wirken! Die Eingewöhnug ans handling ist die Hölle, aber bei Pfaden, und auch bei Retuschen (wegen der drucksensiblenen Spitze) wirkt das Ding wahre Wunder Ich hab mir die Graphire Siute II zugelegt, wffektive zeichenfläche irgendwas um A6... DAS ist schon toll, allerdings wird mein nächstes Größer. Man kann einfach präziser arbeiten... Ich hab am Schluß meine Maus abgeklemmt und die nur noch zum Zocken benutzt.. Komplette bedienung über den Stift, einfach weils so viel Spaß macht... Einziger Nachteil, weswegen ich mein Pad auch nicht mehr benutze... Die Stifte sind nicht angeleint. Das ist wie eine Seuche, ständig sucht man die.. schlimmer als Kugelschreiber... Naja.. ich hab meinen verloren... *Schnief*
  View user's profile Private Nachricht senden
doml
Threadersteller

Dabei seit: 14.11.2003
Ort: munich-ciddy
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 06.07.2004 21:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Der Schnitter hat geschrieben:
Ich wollt grade sagen, was heulst denn du, mach doch mit der Kanalberechnung... Aber.. HÖLLE, das Bild ist ja dermaßen zerschoßen... Ich muß dir hiermit Abbitte leisten, nach 15 Minuten hatte ich keinen Bock mehr... *Schnief*

Ein Pad kann da im übrigen wahre Wunder wirken! Die Eingewöhnug ans handling ist die Hölle, aber bei Pfaden, und auch bei Retuschen (wegen der drucksensiblenen Spitze) wirkt das Ding wahre Wunder Ich hab mir die Graphire Siute II zugelegt, wffektive zeichenfläche irgendwas um A6... DAS ist schon toll, allerdings wird mein nächstes Größer. Man kann einfach präziser arbeiten... Ich hab am Schluß meine Maus abgeklemmt und die nur noch zum Zocken benutzt.. Komplette bedienung über den Stift, einfach weils so viel Spaß macht... Einziger Nachteil, weswegen ich mein Pad auch nicht mehr benutze... Die Stifte sind nicht angeleint. Das ist wie eine Seuche, ständig sucht man die.. schlimmer als Kugelschreiber... Naja.. ich hab meinen verloren... *Schnief*

guuuut, dann wird das meine nächste anschaffung sein.
wenn ichs hab, mach ich n topic "pfade zeichnen mit pad" (oder gibts das schon?)
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
doml
Threadersteller

Dabei seit: 14.11.2003
Ort: munich-ciddy
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 07.07.2004 10:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

soooooo back to topic, hia!

wie werden diese fahradkataloge (speichen freistellen, viel spaß) freigestellt. ihr könnt mir doch nicht weismachen dass 50 kleine sklaven 100e von fahrrädern freistellen. SO NOCHEINMAL: was ich suche, ist eine software, die pfafe erzeugen kann, das muss es doch mittlerweile geben! Hmm...?!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
tobiTOBSEN

Dabei seit: 19.08.2002
Ort: -
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 07.07.2004 10:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also eigentlich machts der fotograf ähnlich wie beim film Guck rechts! mit der blueboxtechnik
einfach fahrrad in die bluebox stecken Guck rechts! bei der nachbearbeitung an den kanäle rumschrauben/auswahl Guck rechts! fertig
schon haste ne alphakanal und aus dem kannste ja nen pfad erstellen... Grins

kleine info zur technik, allerdings beim film (lässt sich aber als standstill genauso realisieren) *klick*
  View user's profile Private Nachricht senden
doml
Threadersteller

Dabei seit: 14.11.2003
Ort: munich-ciddy
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 07.07.2004 10:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

tobiTOBSEN hat geschrieben:
also eigentlich machts der fotograf ähnlich wie beim film Guck rechts! mit der blueboxtechnik
einfach fahrrad in die bluebox stecken Guck rechts! bei der nachbearbeitung an den kanäle rumschrauben/auswahl Guck rechts! fertig
schon haste ne alphakanal und aus dem kannste ja nen pfad erstellen... Grins

kleine info zur technik, allerdings beim film (lässt sich aber als standstill genauso realisieren) *klick*


d.h. diese ganzen katalosachen werden in ner bluebox fotografiert ..?
kennst du bluebox-progis für printsachen?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Xerox DigiPath Software alternative...
Font-Organisation-Software - Alternative ATM Deluxe
Tango Solo DTP-Software – Alternative zu Indesign?
Freistell-Problem
illustrator freistell problem
Photoshop-Freistell-Tool?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.