mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 23:00 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: suche 3 tages-crash-kurs für indesign CS vom 02.06.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> suche 3 tages-crash-kurs für indesign CS
Autor Nachricht
terminatrix
Threadersteller

Dabei seit: 02.06.2005
Ort: Gladbeck
Alter: 46
Geschlecht: -
Verfasst Do 02.06.2005 13:29
Titel

suche 3 tages-crash-kurs für indesign CS

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hallo,

habe mich heute hier im forum angemeldet, weil ich 3 tage schulung in indesign brauche, um mich wieder richtig fit zu machen. den ganzen drist aus dem class-room kenne ich. und damit produziert damit habe ich auch schon... bin also kein einsteiger. in quark habe ich auch schon eine ganze latte produziert.

jedoch würde ich gerne in die feinheiten von indesgn eintauchen. Vor allem interessieren mich aber folgende themen:

workflow (in- u. export div. formate und deren nickeligkeiten bei der ausbelichtung)
über- und unterfüllungen
arbeitseffizienz durch indesign
produktionsbezogenes arbeiten mit indesign


Es wäre schön, wenn sich jemand aus meiner Nähe (Kreis Redcklinghausen) melden würde, am besten gleich mit Preisvorstellungen. Termine? Am besten an einem Wochenende.

Lächel

Wäre schön, was von Euch zu hören.[/b]
  View user's profile Private Nachricht senden
Amba

Dabei seit: 10.09.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 02.06.2005 14:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Terminatrix,

keine Ahnung ob dir das weiterhilft, aber google mal nach der Homepage von Medienreich. Die Vermitteln Schulungen und Individualtrainings. Habe über die eine Photoshop Schulung gemacht und es mir mir sehr viel gebracht.

Die Kurse finden an verschiedenen Orten in Deutschland statt, vielleicht ist ja bei dir was in der Nähe?

Hoffe, ich konnte weiterhelfen.

Viele Grüße,

Amba *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Cusario
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Do 02.06.2005 14:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
den ganzen drist aus dem class-room kenne ich. und damit produziert damit habe ich auch schon... bin also kein einsteiger. in quark habe ich auch schon eine ganze latte produziert.

jedoch würde ich gerne in die feinheiten von indesgn eintauchen. Vor allem interessieren mich aber folgende themen:

workflow (in- u. export div. formate und deren nickeligkeiten bei der ausbelichtung)
über- und unterfüllungen
arbeitseffizienz durch indesign
produktionsbezogenes arbeiten mit indesign


Du schreibst ja, das du schon sehr viel mit Quark und InDesign produziert hast. Wofür willst du dir dann einen 3 Tage Crash Kurs antun?

Wenn du dir einen Tag frei nimmst und hier intensiv suchst, können eigentlich viele Fragen beantwortet werden, und der Vorteil dabei ist auch noch, das es sich meistens um Praxis-Beispiele handelt.
z.b. hat Achim (unser Superhirn) mal ne Menge über Unter und Überfüllung gechrieben.
Arbeitseffizienz, workflow, und produktionsbezogenes Arbeiten hört sich nach ein und dem selben an. Am Ende kommt PDF raus?!

Aber wenn du Lust hast komme ich für ein Wochenende mal bei dir vorbei, du zahlst mit 2500,– und ich erkläre dir ein bisschen?!
 
terminatrix
Threadersteller

Dabei seit: 02.06.2005
Ort: Gladbeck
Alter: 46
Geschlecht: -
Verfasst Do 02.06.2005 16:45
Titel

von schulungen und erfahrungen bis hin zur praxis

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hallo noch einmal,

danke für die schnellen antworten. als erstes mal: cusario, echt nett, dass du dich da so freizügig anbietest. wir sollten über den preis sprechen, dann könnten wir ins geschäft kommen *zwinker*

aber die ganze sache ist ja so:

ich habe mir mal schulungsunternehmen angesehen, die ihre kurse feilbieten ... aber häufig ist es ja so: entweder hat man theoretiker vor sich, die das programm nur so gut kennen, wie es classsroom in a book vermittelt und/oder die leute haben selber nie in der produktion gearbeitet und wissen oftmals nicht, worauf es ankommt (der punkt effizienz). Man kann aber auch in einem Kurs landen, in dem Grundlagen vermittelt werden... Tja, DAS ist mir dann dafür zu teuer.

das forum selbst ist ja für konkrete fragen auch ein super-anlaufspunkt. aber ich würde mich gerne mit jemanden zusammensetzen, der mir anhand von filmen oder proofs oder was auch immer einen anständigen workflow zeigt....



* Such, Fiffi, such! *

zum Beispiel habe ich jetzt in einer agentur gearbeitet, die grundsätzlich psd-dateien mit transparenzen und alpha-kanälen in indesign einladen und ausbelichten. mann, was war ich von den socken! ich meine, das es gehen soll habe ich ja gelesen. aber angeblich ging das ja auch in quark (mit supergeilem sägezahn-effekt). Au weia!

Ich brauch jemanden, der mir sagt, wie man in der praxis mit dem programm umgeht und kein - ich nenn das mal - "schicki-micki" zeugs. und das kann nur jemand, der tagtäglich produziert und weiß, worauf es ankommt.

also cusario, wenn du dir das zutraust ...

* Ja, ja, ja... *
  View user's profile Private Nachricht senden
Cusario
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mo 06.06.2005 12:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also ich sage mal so, ich produziere jeden Tag und lade auch psd Dateien in InDesign rein und komme zu guten Ergebnissen. Aber sobald die PDF Datei meinen Rechner gen Druckerei verlässt, weiß ich auch nicht weiter. Ausschiessen und sonstiges ist nicht mein Gebiet und ich glaube auch, das es schwer wird jemanden zu finden der auf "beiden" Seiten richtig gut ist und Zeit hat dir alles zu erklären.

Ich glaube wirklich, das du dann besser hier aufgehoben bist mit deinen Fregn, da hier Profis aus beiden Lagern sitzen.
 
dasyz

Dabei seit: 07.06.2005
Ort: Kölle
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 07.06.2005 22:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

das mit der Schulung wird in der Tat schwierig werden.
Ich bin Grafikerin und doziere auch. Die Schwierigkeit bei den Schulungen ist ganz einfach, das für die Meisten der Inhalt eines "Classroom in a book" sie erstmal an die Grenzen führt. Anders formuliert: Deine Anforderungen, terminatrix, sind so speziell, das du keinen "offiziellen" Kurs finden wirst.
Privat bedeutet es allerdings auch eine Menge Vorbereitungszeit etc., so dass die Kosten warscheinlich in jedem Fall hoch sein werden.

Wenn du aber schon auf einem gewissen Niveau bist, helfen in deinem Fall einige Tutorials, ich kann da auch das adobe.de forum empfehlen und die Praxis weiter.

Ist nicht sehr tröstlich, ich weiss, aber bittere Realität ... Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
chris05

Dabei seit: 12.08.2005
Ort: Köln
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Fr 12.08.2005 18:02
Titel

InDesign Schulung

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo, ich könnte dir helfen und konkret in dem Bereich die Schulung machen:thumbsup: .
Bin neu hier und weiß noch nicht, wie man Kontakt aufnehmen aknn. Grüße chris
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Cocktailkrabbe

Dabei seit: 24.06.2002
Ort: 70374
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 12.08.2005 18:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Was macht das eigentlich in Tipps & Tricks für Print? Au weia!

> verschoben nach Software-Print
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen [Indesign CS3] Bug? Crash nach copy&paste
TypoRätsel des Tages
Suche onyx Postershop Lehrgang/Kurs/Seminar
Brauche nochmal Fortgeschrittenen-Kurs zur Splines-Benutzung
[InDesign CS5] XML Import übere mehrere InDesign Dokumente
[indesign-problem] indesign-eps im quark laden geht nicht
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.