mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 05:23 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Stanzformen vektorisieren - Freehand vom 07.07.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> Stanzformen vektorisieren - Freehand
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
ichi
Threadersteller

Dabei seit: 06.04.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 07.07.2006 11:57
Titel

Stanzformen vektorisieren - Freehand

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo erstmal... Lächel

ich wende mich mal hoffnungsvoll an euch... ich stehe hier nämlich vor einem problem, zu dem ich auch durchs suchen keine lösung gefunden habe.. *Schnief*

Und zwar hat mein chef mir aufgetragen, all unsere stanzformen zu vektorisieren... nun ja... nur habe ich das noch nie wirklich gemacht... * grmbl *
ich habe bisher nur mit PS oder Corel gearbeitet...
dank dem "Rechnertausch" hab ich seit kurzem aber auch die möglichkeit mit freehand und illustrator zu arbeiten...
hab aber halt nur n bisschen rumprobiert (und viel hier gelesen ... *Thumbs up!* )

also habe ich dann vorgestern erstmal alle stanzformen eingescannt, und mein chef hat mir dann heute gezeigt, wie ich das in freehand nachbaue (die formen sind schon ziemlich ramponiert.. also mim zauberstab wars nich wirklich möglich), und dann als eps abspeichern...
als er es dann in corel importierte, war die hintergrundfläche aber nicht transparent, sondern weiß... dann meinte er nur "hmmm... das sollte aber nich so sein..." probierts nochma...geht immer noch nich...
wenn man es dann aber einfach mal aus indesign als pdf schreibt und diese dann öffnet, wirds so angezeigt wie es sein sollte (also nur die linien, der rest transparent) ...

die frau meines chefs meinte, das liegt wohl am pc... der kann es in den programmen einfach nich richtig anzeigen... ein mac würde das tun...
das kann doch nicht sein, oder ??? lass mir grad von meinem bruder n neuen pc zusammen stellen...
bitte sagt mir, das es nicht nur daran liegt, das ich am pc arbeite... Menno!

hab mich durchgegooglet, gesucht... aber keine lösung gefunden
farbfläche enthält keine farbe und die linien sind schwarz...
habs auch mal mit dem effekt transparenz versucht und der linse...aber immer noch nix..

wie gesagt, hab mit dem programm so gut wie keine erfahrung...

wär super wenn mir da jemand helfen könnte...
  View user's profile Private Nachricht senden
iop

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: NL
Alter: 38
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 07.07.2006 12:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

stanze nachbauen ...

du laedst dir das bild in freehand rein
in die hintergrundebene und diese sperren
dann mit dem pfadwerkzeug die stanze nachbauen (in vordergrundebene)
zum ende hast du dann deine stanze, als strichfarbe am besten eine grelle rgb-farbe zuweisen
keine fuellfarbe zuweisen
bild aus hintergrundebene entfernen
als eps speichern und fertig
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
ichi
Threadersteller

Dabei seit: 06.04.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 07.07.2006 12:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hallo iop...

danke erstmal für die schnelle reaktion... Lächel

habs jetzt mal genau so gemacht, wie du beschrieben hast (hatte vorher nur im vordergrund gearbeitet), aber es ist immer noch das gleiche problem... *hu hu huu*

hab corel geöffnet, und zum testen zwei bunte kreise gezogen... wenn ich die eps dann importiere, und über die kreise lege, ist immer noch ein weißer hintergund zu sehen... der aber auch an den ausseren punkten der form aufhört(also keine ganze A4 fläche oder so...)

ich verstehs einfach nich... *verzweifel*
  View user's profile Private Nachricht senden
radschlaeger
Moderator

Dabei seit: 10.12.2004
Ort: Neuss
Alter: 49
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 07.07.2006 12:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

du hast aber schon vor dem pdf-schreiben den stanzformenscan entfernt?

btw - nix gegen deine cheffin, aber ihre aussage ist absolut stupid bullshit * grmbl *

*so besser, herr mod?* *zwinker*


Zuletzt bearbeitet von radschlaeger am Fr 07.07.2006 14:22, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Mac

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Köln
Alter: 55
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 07.07.2006 12:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Du hast das EPS in irgendwas platziert. Ist das so?

Wenn ja, stellt z.B Xpress unter Win die transparenten Flächen eines EPS nicht immer richtig dar, oder stellt sie einfach weiß dar. (Hintergrund: die Preview eines EPS ist ein Pict aufm Mac, da gibt es Transparenz, unter Windows ist die Preview eines EPS ein Tiff, das kennt keine Transparenz).

Wenn nicht, versteh ich nicht was du da machst.


@radschlaeger:
Zitat:
nix gegen deine cheffin, aber ihre aussage ist absolut hirnrissige bullenscheiße * grmbl *

vorsicht


Zuletzt bearbeitet von Mac am Fr 07.07.2006 12:33, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
ichi
Threadersteller

Dabei seit: 06.04.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 07.07.2006 12:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

das geht ja fix ... Lächel

@ radschlaeger: ja, der scan wurde wieder entfernt...

@macCon: also, ich habe (jez zb in corel) eine neue datei geöffnet... bunte kreise gezogen, und die eps in dieser platziert (wenn du das meinst..?!)

ich denke du wirst wohl recht haben... also muss ich mich jetzt damit abfinden, das die datei einfach nicht richtig angezeigt werden kann... ?
  View user's profile Private Nachricht senden
Mac

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Köln
Alter: 55
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 07.07.2006 13:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wenn du sie platzierst, dann wird das als EPS eingefügt.

Öffne das ding mal mit Importieren, dann kannst du auch in Corel die Stanze weiter bearbeiten ...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Sarasa

Dabei seit: 10.11.2005
Ort: Osnabrück
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 07.07.2006 14:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also wenn du in CorelDraw eine EPS-Datei importieren willst musst du bei Dateityp "PostScript Interpreted (PS, PRN, EPS)" einstellen. Bei dem Feld das dann erscheint einfach OK und dann müsst das eigtl. klappen Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Freehand - automatisch vektorisieren
Grafik vektorisieren mit Freehand
Vektorisieren via Freehand - einfachste Möglichkeit
stanzformen im netz
Hersteller für Stanzformen gesucht
Freehand: Standgenaues einfügen aus anderem Freehand-Dokumen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.