mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 12:47 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Sonderfarben mit Umlauten auf Mac und PC (InDesign -> pdf vom 04.11.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> Sonderfarben mit Umlauten auf Mac und PC (InDesign -> pdf
Autor Nachricht
benutzer48
Threadersteller

Dabei seit: 04.11.2005
Ort: Freudenstadt
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 04.11.2005 11:25
Titel

Sonderfarben mit Umlauten auf Mac und PC (InDesign -> pdf

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

habe folgendes Problem:

Ein InDesign-Dokument mit Sonderfarben, dass auf Macintosh aufgebaut wurde,
wird nicht korrekt in PDF umgewandelt.
Alle Sonderfarben mit Umlauten (z.B. "Goldprägung") werden in CMYK umgewandelt.
Dies ist aber nur der Fall, wenn ich das pdf aus InDesign vom PC exportiere.
Wenn ich das pdf aus InDesign mit dem Mac erstelle, dann passiert das nicht.

Muss ich auf meinen PC irgendein Update installieren?
Oder ist das eine Einstellungssache?
  View user's profile Private Nachricht senden
bleilaus

Dabei seit: 15.09.2005
Ort: Hamburg
Alter: 59
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 08.11.2005 08:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,
wie verhält es sich denn, wenn du einfach die Umlaute änderst - änder doch einfach die Bezeichnung - statt ein "ä" ein "a"
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Cocktailkrabbe

Dabei seit: 24.06.2002
Ort: 70374
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 08.11.2005 09:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

    mit welchem Programm/Tool prüfst du, ob es sich
    um Sonderfarben oder CMYK handelt?

    Werden nur die Umlaute des Textes in CMYK gewandelt
    oder grundsätzlich alles was in der Sonderfarbe
    Gold eingefärbt ist?

    Welche Ausgabeeinstellungen kommen zum Einsatz?
    PDF-Export direkt aus InDesign? PS-Datei mit Distiller?

    Welche Joboptions hast du verwendet?

    Welche InDesign-Version(en) setzt du ein?




Gruß
ck
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
benutzer48
Threadersteller

Dabei seit: 04.11.2005
Ort: Freudenstadt
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 08.11.2005 16:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Cocktailkrabbe,

viel Dank für deine Antwort. Lächel

Zitat:
mit welchem Programm/Tool prüfst du, ob es sich
um Sonderfarben oder CMYK handelt?

Adobe Acrobat -> Separationsvorschau

Zitat:
Werden nur die Umlaute des Textes in CMYK gewandelt
oder grundsätzlich alles was in der Sonderfarbe
Gold eingefärbt ist?

alles mit "Goldprägung" eingefärbt ist

Zitat:
Welche Ausgabeeinstellungen kommen zum Einsatz?
PDF-Export direkt aus InDesign? PS-Datei mit Distiller?

Welche Joboptions hast du verwendet?

PDF-Export direkt aus InDesign (Voreinstellung: PDF/X3)

Zitat:
Welche InDesign-Version(en) setzt du ein?

InDesign CS


Wenn ich die Umlaute in den Farben ändere ("ä" -> "ae"), dann funktioniert es komischerweise.
Allerdings müsste ich dies dann in ein paar hundert Dateien machen.
Mit einer Einstellung in InDesign oder einem Update wäre ich wesentlich besser bedient.
  View user's profile Private Nachricht senden
Cocktailkrabbe

Dabei seit: 24.06.2002
Ort: 70374
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 09.11.2005 12:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hmmm…

Probiers doch mal mit einer Buchdatei.
Alle Dokumente hinzufügen, in einem
änderst du die Farbe bzw. deren Be-
zeichnung und zum Schluß werden alle
Dokumente synchronisiert.

Müsste funktionieren. Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
benutzer48
Threadersteller

Dabei seit: 04.11.2005
Ort: Freudenstadt
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 10.11.2005 12:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Geht leider nicht so einfach, die sich die Farben alle in Adobe-Illustrator-Dateien befinden, die als Grafiken eingebunden sind ...
  View user's profile Private Nachricht senden
Cocktailkrabbe

Dabei seit: 24.06.2002
Ort: 70374
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 12.11.2005 15:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

benutzer48 hat geschrieben:
Geht leider nicht so einfach, die sich die Farben alle in Adobe-Illustrator-Dateien befinden, die als Grafiken eingebunden sind ...


In einer der Grafiken abändern und in InDesign aktualisieren.
Danach wie oben beschrieben. Klappts jetzt?



Gruß
ck
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
benutzer48
Threadersteller

Dabei seit: 04.11.2005
Ort: Freudenstadt
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 16.11.2005 11:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Danke für deine Antwort.

Zitat:
In einer der Grafiken abändern und in InDesign aktualisieren.
Danach wie oben beschrieben. Klappts jetzt?

Das funktioniert schon. Allerdings müsste ich das dann in ein paar hundert Grafiken machen.
Mit einer InDesign-Einstellung wäre mir mehr geholfen ...
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen pdf x-3 und sonderfarben in indesign
InDesign: Problem mit Sonderfarben im PDF
Mysteriöse Sonderfarben in InDesign/PDF
Mit Yanone Kaffeesatz kein PDF mit Umlauten möglich?
Probleme mit Umlauten beim Datenimport in PDF-Formular
Sonderfarben PDF
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.