mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 10:27 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Serienbrief direkt aus Quark, Freehand oder InDesign? vom 19.07.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> Serienbrief direkt aus Quark, Freehand oder InDesign?
Seite: Zurück  1, 2, 3
Autor Nachricht
[fränK]
Moderator

Dabei seit: 27.04.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 29.07.2005 21:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ja, der eigentliche Vorteil eines auf XML-basierenden Dokumentes wird zwar nicht erreicht,
aber man kann wenigstens etwas Automatismus und Flexibilität in die Datenlieferung und
Datenaktualisierung nach InDesign bringen...
  View user's profile Private Nachricht senden
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Sa 30.07.2005 23:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ne, wenn man gar nicht über die geeigneten mittel/workflows verfügt was konvertierung und verwaltung der daten angeht (ich meine: welcher autor erfasst eine texte in typotext oder xmetal etc...), kann sich die sache einfach nicht lohnen.

selbst wenn die daten aus nem dreckscms kommen, ist es meist so, dass man sie noch passend vorbereiten/transformieren muss.



///
xml-daten für den print-bereich mittels php vorzubereiten klingt schon... ich sag mal "abenteuerlich". selbst wenn php als cli-anwendung mittlerweile auf jeder shell läuft und damit vlt. ein konkurrent zu perl ist (was kein ehrlicher perl-entwickler je zugeben würde *zwinker*) ist es ganz schön beschissen: sobald mehrere leute, bspw. setzer in einer firma in einem xml-workflow arbeiten, hörts auf: denn welcher setzer hat schon bock, sich mit ner beschissen programmierten php-anwendung zu beschäftigen, diese über die shell aufzurufen und ggf. bei änderlichen strukturen diese auch noch abzuändern?^^ neenee, das ist zwar eine lösung, aber kein ernsthafter ansatz zur einrichtung eines "echten" xml-workflows.


Zuletzt bearbeitet von am Sa 30.07.2005 23:16, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
Anzeige
Anzeige
[fränK]
Moderator

Dabei seit: 27.04.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 01.08.2005 10:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Da hast du natürlich Recht, wie gesagt, XML soll hier nur Mittel zum Zweck sein...
  View user's profile Private Nachricht senden
Druckvorstufe

Dabei seit: 27.03.2004
Ort: RS
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 16.08.2005 10:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi Ihr Lieben! Danke für die vielen Postings!

Bekam gerade nen Auftrag nen riesen Mailing zu machen. 3.000 Empfänger. * Wo bin ich? *

Daten werden als Excel-Tabelle gestellt. Bammel ohne Ende!!! * Ich geb auf... *
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Serienbrief im Indesign
Serienbrief in Indesign
Serienbrief in InDesign ?
Serienbrief Indesign + Excel
Indesign - Serienbrief erstellen
Indesign / Serienbrief-Funktion
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.