mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 05:09 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Serienbrief direkt aus Quark, Freehand oder InDesign? vom 19.07.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> Serienbrief direkt aus Quark, Freehand oder InDesign?
Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
chrikle

Dabei seit: 02.05.2002
Ort: NRW
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 20.07.2005 16:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi!

Also ich nutze für sowas immer PHP und QuarkXPress-Tags.

Klappte bisher immer wunderbar. Und ich brauche keine Extra-Software Lächel

Gruß
Chris
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
kurosan
Threadersteller

Dabei seit: 18.07.2005
Ort: Baden-Wuerttemberg
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 20.07.2005 22:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ohne Extras wäre natürlich noch besser.
Wie funktioniert das genau mit den Quark-Tags wenn meine Adressdaten aus einer Excel-Datei kommen?
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
chrikle

Dabei seit: 02.05.2002
Ort: NRW
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 21.07.2005 05:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

kurosan hat geschrieben:
Ohne Extras wäre natürlich noch besser.
Wie funktioniert das genau mit den Quark-Tags wenn meine Adressdaten aus einer Excel-Datei kommen?


Nunja, deine Daten in der Excel-Tabelle sind ja (da gehe ich mal von aus) strukturiert erfasst.
Das heißt, du hast sicherlich entsprechende Felder (Firma, Ansprechpartner, Adresse,...), und dann die
ganzen Daten untereinander (Pro Firma eine Zeile) erfasst.

Nun gehe ich immer so vor:
1. Aus Excel eine TAB-getrennte Textdatei schreiben.
2. Mittels PHP (kannst natürlich auch ne andere Programmiersprache nehemen)
weise ich nun den einzelnen Spalten die Stilvorlagen zu, welche ich natürlich
vorher in Quark, also im Aufbau, definiert habe.
3. Die von PHP erzeugte TEXT-Datei importiere ich dann in Quark, mit der
ausgewählten Funktion "einschließlich Stilvorlagen".

Und so werden die Daten vorvormatiert in Quark eingelesen. Dann kommt es natürlich
darauf an, wie dein Aufbau ist. Sprich Musterseite mit Textrahmen-Verknüpfungen und so.

Die XPress-Tags sind ne schöne und schnelle Geschichte. Im Handbuch von Quark,
ich meine im hinteren Kapitel (ca. ab Seite 420) sind die ganzen TAGS beschrieben.

Man muß sich erstmal einarbeiten, aber dann klappt es super!

Gruß
Chris
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
ExMD

Dabei seit: 27.01.2005
Ort: Saarland
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 21.07.2005 08:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hmmm, ich hab jetzt ein ähnliches problem, allerdings mit indesign
ich soll für ne firma mit 273 mitarbeitern personalisierte visitenkarten machen

name, durchwahlnummer und email ändern sich dabei jedes mal
aber wie sage ich das indesign (oder von mir aus acrobat)?
xml-daten importieren is ja kein problem, aber die daten immer wieder austauschen und unter neuem namen (als pdf) abspeichern isses halt

geht das auch ohne teures plugin?

//

aha, was dazu gefunden:
http://www.mediengestalter.info/forum/8/indesign-serienbrief-per-xml-daten-36137-3.html
is aber schon älter
wurde daraus was? und isses mit der cs-suite inzwischen besser zu erstellen?


Zuletzt bearbeitet von ExMD am Do 21.07.2005 09:01, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
[fränK]
Moderator

Dabei seit: 27.04.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 22.07.2005 12:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Sollte nicht das Problem sein.

Erstelle eine XML-Datei von deinen Mitarbeiterdaten, wichtig alle Umbrüche in der XML-Datei
nimmt InDesign auch als Umbruch.

z.B.
Code:
<?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
<visitenkarten><visitenkarte><name><vorname>Max</vorname> <nachname>Mustermann</nachname></name>
<position>Chef</position>
<telefon>Telefon
<festnetz>033444555</festnetz>
<mobil>0111222333</mobil></telefon></visitenkarte>
<visitenkarte><name><vorname>Maxi</vorname> <nachname>Musterfrau</nachname></name>
<position>Chef</position>
<telefon>Telefon
<festnetz>033444556</festnetz>
<mobil>0111222334</mobil></telefon></visitenkarte></visitenkarten>


In InDesign erstellst du die Musterseite mit einem Textrahmen und den Absatz-/Zeichenformaten
(Name kann gleich den Tags sein). Die Positionierung der einzelnen Elemente regelst du über die
Absatzformate, z.B. bekommt das Absatzformat für den Tag „name“ die Umbruchoption Absatzbeginn
„Auf nächster Seite“.

XML-importieren, über Menü die Tags den Stilvorlagen zuordnen, Root-Tag (hier „visitenkarten“) auf
den Textrahmen ziehen und den Textrahmen von auf die benötigten Seiten erweitern lassen...

That's it... Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
kurosan
Threadersteller

Dabei seit: 18.07.2005
Ort: Baden-Wuerttemberg
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 23.07.2005 11:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Sorry fränK und Chrikle, aber für einen nicht PHP und XML versierten (wie mich) ist das eine unlösbare Aufgabe.
Und nachdem ich den Preis für DesignMerge rausgefunden habe (sage und schreibe 2200 Euro), muß ich wohl oder übel bei der alten Methode mit "Farbbogen vordrucken und Adressen später eindrucken" bleiben.
  View user's profile Private Nachricht senden
chrikle

Dabei seit: 02.05.2002
Ort: NRW
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 29.07.2005 06:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hast ne PN von mir *zwinker*

Gruß
Chris
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Fr 29.07.2005 08:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

XML-Satz für doofe... * Ich will nix hören... * Warum will jeder Depp plötzlich strukturiert arbeiten, wenn er doch eigentlich gar keine richtigen Vorteile da heraus zieht?
 
 
Ähnliche Themen Serienbrief im Indesign
Serienbrief in Indesign
Serienbrief in InDesign ?
Serienbrief Indesign + Excel
Indesign - Serienbrief erstellen
Indesign / Serienbrief-Funktion
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.