mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 06:17 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Separierte PDFs zusammenfügen vom 01.02.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> Separierte PDFs zusammenfügen
Autor Nachricht
jpetrich
Threadersteller

Dabei seit: 01.02.2006
Ort: Hamburg
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 01.02.2006 10:54
Titel

Separierte PDFs zusammenfügen

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hi,

ich möchte 2 separierte PDFs wieder zu einenm PDF zusammenfügen (also übereinaderlegen).
Mit Pit-Stop kann man es mit Copy+Paste machen. Jedoch nur einzelne Seiten.
Da es aber ca. 18000 Seiten sind brauche ich ne Alternative. *hu hu huu*
Quite Imposuing Plus kostet Geld (bzw. die Demoversion macht schöne Kreuze übers PDF).

Hilfe!



Titel editiert
ck


Zuletzt bearbeitet von Cocktailkrabbe am Fr 03.02.2006 15:49, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Mac

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Köln
Alter: 55
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 01.02.2006 11:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Quite imposing nutzt dir für separierte Dokumente nix.

Es gab von Creo ein Plugin, dass Farbauszüge wieder zusammebastelte. Das kstete auch, gibts aber nicht mehr.
Hiess, glaube ich PDFSeps2Comp.

Frag mal bei www.impressed.de nach. Die haben für fast alles Tools
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
 
Ähnliche Themen mehrere PDFs zu 1 Datei zusammenfügen`
separierte Filme redigitalisieren
Separierte PDF in Composite
Separierte PDF aus Indesign In-Rip oder nicht?
Aus Illustrator CS4 separierte PDF
Separierte Farbausdrucke erstellen - Funktion ausgegraut
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.