mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 11.12.2016 05:42 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Seitenzahl + Gesamtseitenzahl vom 10.01.2007


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> Seitenzahl + Gesamtseitenzahl
Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
BigOne

Dabei seit: 02.06.2006
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 02.02.2007 17:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

...klar!

.
.
.
ABER mach das mal bei Dokumenten, die sich ständig ändern können wie zb. Seminarunterlagen oder wenn Du diverse Unterkategorien hast!!

Stilvorlagen braucht man ja eigentlich auch nicht, oder was!? * Ich geb auf... *


...Sorry! *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
flavio

Dabei seit: 14.04.2003
Ort: MUC
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 02.02.2007 17:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

wo liegt das problem. die zahl wird doch nur einmal geändert. ist dir jetzt der aufwand zu groß immer EINE zahl zu ändern?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
type1

Dabei seit: 19.11.2004
Ort: bielefeld
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 02.02.2007 17:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hi!

ich meine so ne automatik wär ja nicht schlecht, aber irgendwo hat er schon recht, du änderst das doch nur EINMAL auf der musterseite???

//war der flavio schneller.

type1


Zuletzt bearbeitet von type1 am Fr 02.02.2007 17:17, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Mac

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Köln
Alter: 55
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 02.02.2007 17:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Seitenzahl im Xpress auf der Musterseite: Apfel-3
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
BigOne

Dabei seit: 02.06.2006
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 02.02.2007 17:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wie ich schon sagte:

Das ist recht mühselig bei wirklich GROSSEN und umfangreichen Projekten, die aus hunderten von Seiten und diversen Quark-Dateien bestehen. Da kann so eine Kleinigkeit nämlich auch schnell vergessen werden!
...schnell mal zwei Seiten rein und eine wieder raus und schon stimmt die Zahl nicht mehr, aber es fällt Dir nicht auf!
Und wenn man dann mit fünfzig oder mehr Quark-Dateien am Tag rum hantiert, ist mir das auf Dauer einfach zu unsicher! Und von daher wäre so eine Automatik richtig Klasse...ZUMAL es das bei dem "großen Bruder" von Quark, nämlich WORD (...) auch gibt! *zwinker*

An meinen letzten Vorredner: Ich meine die GESAMTseitenzahl des aktuellen Dokumentes!!! UND NICHT die aktuelle Seitenzahl!!! ...


Zuletzt bearbeitet von BigOne am Fr 02.02.2007 17:23, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
type1

Dabei seit: 19.11.2004
Ort: bielefeld
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 02.02.2007 17:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hi!

'tschuldigung, aber ein blick in die seitenpalette hat noch keinem geschadet. obschon ich dire wie gesagt recht gebe, dass solch ein variablenbasiertes dingsi natülich komfortabler ist.

type1
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
BigOne

Dabei seit: 02.06.2006
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 02.02.2007 17:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

"tschuldigung, aber ein blick in die seitenpalette hat noch keinem geschadet."

...ja, ja und demnächst heisst es dann wieder: Wieso den CMYK? ...RGB sieht doch auch hübsch aus! ...

...WIESO gibt es denn dann diese schöne Funktion in WORD!!???

Ich arbeite zur Zeit an einem Seminar-Ordner, der die Dicke eines Leitz-Ordners in DIN-A4 hat.
Dort werden ständig Seiten geändert oder Teile heraus genommen, deshalb ist das ganze nicht EIN Quark-Dokument, sondern besteht aus unzähligen Quark-Dokumenten mit uterschiedlichn Seitenmengen!

Ich würde alleine mehrere Stunden damit verbringen in jedem Abschnitt die Gesamtseitenzahl zu aktualisieren.
Jeder Arbeitsschritt, den ich mir sparen kann ist bei einem Projekt in der Größenordnung bares Geld, wenn man bedenkt, wie lange ich damit aufgehalten werde. Und allein die Fehleranfälligkeit....
  View user's profile Private Nachricht senden
type1

Dabei seit: 19.11.2004
Ort: bielefeld
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 02.02.2007 17:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

BigOne hat geschrieben:
"tschuldigung, aber ein blick in die seitenpalette hat noch keinem geschadet."

...ja, ja und demnächst heisst es dann wieder: Wieso den CMYK? ...RGB sieht doch auch hübsch aus! ...

erklär mir mal bitte, was das eine mit dem ander zu tun hat, ok?

Zitat:
...WIESO gibt es denn dann diese schöne Funktion in WORD!!???

dass solltest du die entwickler fragen. habe darauf auch keine antwort.

Zitat:
Ich arbeite zur Zeit an einem Seminar-Ordner, der die Dicke eines Leitz-Ordners in DIN-A4 hat.
Dort werden ständig Seiten geändert oder Teile heraus genommen, deshalb ist das ganze nicht EIN Quark-Dokument, sondern besteht aus unzähligen Quark-Dokumenten mit uterschiedlichn Seitenmengen!

dann würde das doch aber auch nicht über eine variable gelöst werden können. wenn du eh mehrere dokumente hast, kannst du ja in quark noch nichtmal einen bezug zwischen den dokumenten herstellen, wenn ich richtig liege. schonmal über indesign und die buchfunktion nachgedacht?

Zitat:
Ich würde alleine mehrere Stunden damit verbringen in jedem Abschnitt die Gesamtseitenzahl zu aktualisieren.
Jeder Arbeitsschritt, den ich mir sparen kann ist bei einem Projekt in der Größenordnung bares Geld, wenn man bedenkt, wie lange ich damit aufgehalten werde. Und allein die Fehleranfälligkeit....

also zur fehleranfälligkeit gebe ich dir ja recht, aber wenn man sich n bisschen anstrengt, kann das so auch nicht passieren. wird denn kein lektorat durchgeführt? kann ja nicht so schwer sein auf der letzten seite nachzugucken, ob da zweimal die selbe zahl steht, und das mit den kapiteln abzugleichen?
aber das mit der zeit? geschätzter aufwand von zehn minuten. ganz ehrlich. wie hoch ist der verlust? fünf euro maximal?


//edit: sehe grade, für indesign gibts dafür n plug: http://www.publishing-worker.com/de/product_J2SAutodata_1374_4.html
vielleicht für quark ja auch. musst mal suchen.


type1


Zuletzt bearbeitet von type1 am Fr 02.02.2007 17:48, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen [InDesign] Gesamtseitenzahl in Dokument
Automatische Gesamtseitenzahl in InDesign Bucprojekt
[InDesign/Quark] Gesamtseitenzahl automatisch in Fußzeile
Seitenzahl in der Seitenzahl
Nummerieren - Seitenzahl...?
Seitenzahl des Umschlags
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.