mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 24.10.2014 22:26 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Schlangenlinien bei Indesign CS4? vom 30.01.2013


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> Schlangenlinien bei Indesign CS4?
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
Typografit

Dabei seit: 31.01.2006
Ort: München
Alter: 51
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 30.01.2013 20:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ailuj hat geschrieben:
Typografit hat geschrieben:
ailuj hat geschrieben:
Danke, versuch ich gleich mal... Na dass du nur kritisiert hast und mir keinen konkreten Tipp gegeben halt. Aber danke für die Antwort jetzt!
Ich habe Dir in meiner ersten Antwort 2 konkrete Tipps gegeben:
1. Illustrator ist das ideale Programm
2. Lange URLs kürzt man mit www.tinyURL.com oder ähnlichem, dann sieht das dann so aus: http://tinyurl.com/bh9tx9w


Na, jetzt sei doch nicht gleich beleidigt, ich freue mich doch über die Antwort von vorher! Lächel Und danke für den URL-Tipp, das kannte ich noch nicht, in der Verlegenheit bin ich allerdings auch selten...
Ok Nachbarin. Haar ist ja gleich neben Waldtrudering.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
flowed

Dabei seit: 25.05.2011
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 31.01.2013 13:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi,
na also, das ist doch ganz simpel und stellt auch für ID keine große Herausforderung dar.

Schritt 1: Du zeichnest mit dem Zeichenstift auf der Mitte der darzustellenden Bundesautobahn die Linie nach.
Schritt 2: Du definierst eine Linienstärke (z. B. 10 pt) vergibst die gewünschte Farbe.
Schritt 3: Du duplizierst die Linie ohne Versatz (alt und 1x Pfeil hoch - anschließend ohne alt 1x Pfeil runter. Vermutlich gibt es noch andere Wege aber ich mache das als Shortcuter immer so.)
Schritt 4: Die definierst eine Linienstärke (z. B. 5 pt) und vergibst eine Farbe.
Alles in allem eine 10 Minuten Sache.

Gruß flo
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Typografit

Dabei seit: 31.01.2006
Ort: München
Alter: 51
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 31.01.2013 16:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

flowed hat geschrieben:
Hi,
na also, das ist doch ganz simpel und stellt auch für ID keine große Herausforderung dar.

Schritt 1: Du zeichnest mit dem Zeichenstift auf der Mitte der darzustellenden Bundesautobahn die Linie nach.
Schritt 2: Du definierst eine Linienstärke (z. B. 10 pt) vergibst die gewünschte Farbe.
Schritt 3: Du duplizierst die Linie ohne Versatz (alt und 1x Pfeil hoch - anschließend ohne alt 1x Pfeil runter. Vermutlich gibt es noch andere Wege aber ich mache das als Shortcuter immer so.)
Schritt 4: Die definierst eine Linienstärke (z. B. 5 pt) und vergibst eine Farbe.
Alles in allem eine 10 Minuten Sache.

Gruß flo

Wieso komplziert, einfach eine geeignete Kontur definieren. Die kann zwei Farben haben und aus mehreren parallelen Streifen bestehen.

Illustrator hätte den Vorteil, dass man einem Pfad mehrere Konturen zuweisen kann und Kreuzungen von Straßen eleganter Lösen kann.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
flowed

Dabei seit: 25.05.2011
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 31.01.2013 16:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
Wieso komplziert, einfach eine geeignete Kontur definieren. Die kann zwei Farben haben und aus mehreren parallelen Streifen bestehen.


Das geht auch. Es gibt eben immer mehrere Methoden Kartoffeln zu kochen.

Zitat:
Illustrator hätte den Vorteil, dass (...)


Ja. Aber Illu ist nun mal nicht verfügbar.

Gruß flo
  View user's profile Private Nachricht senden
Frank Münschke
Forums-Papa

Dabei seit: 08.06.2006
Ort: Essen
Alter: 59
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 31.01.2013 16:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Typografit hat geschrieben:
Illustrator hätte den Vorteil, dass man einem Pfad mehrere Konturen zuweisen kann und Kreuzungen von Straßen eleganter Lösen kann.

Und genau das ist der entscheidende Punkte ... Wir machen hier ziemlich viele Karten für irgendwelche Reise-/Wander-/Sonstwas-Führer ... das geht wirklich komfortabel nur mit Illu (oder entsprechenden Spezialprogrammen). Gerade Krezungen und Einmündungen kriegt man mit InDesign nicht "schmerzfrei" hin. Dafür gibt es ja die Suite und nicht EIN Monster-Eierlegendeswollmilch-Programm ...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Zoro

Dabei seit: 06.05.2008
Ort: Helvetia
Alter: 23
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 31.01.2013 17:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

flowed hat geschrieben:

Schritt 3: Du duplizierst die Linie ohne Versatz (alt und 1x Pfeil hoch - anschließend ohne alt 1x Pfeil runter. Vermutlich gibt es noch andere Wege aber ich mache das als Shortcuter immer so.)


Wenn du ein Shortcutter bist, dann hier der Tipp, dass man Objekte auch direkt an der Originalposition einfügen kann.
Objekt mit CMD+C kopieren und dann mit ALT+Shift+CMD+V einfügen, dann steht es auch direkt drüber. Und das funktioniert dann auch seitenübergreifend. Nur so nebenbei... Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
flowed

Dabei seit: 25.05.2011
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 31.01.2013 17:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Bier hat geschrieben:

Wenn du ein Shortcutter bist, dann hier der Tipp, dass man Objekte auch direkt an der Originalposition einfügen kann.
Objekt mit CMD+C kopieren und dann mit ALT+Shift+CMD+V einfügen, dann steht es auch direkt drüber. Und das funktioniert dann auch seitenübergreifend. Nur so nebenbei... Lächel


Jep, weiß ich. Aber dafür brauche ich vier Finger. Und muß einmal quer über die Tastatur langen. So nur zwei ... *hehe*

Gruß flo
  View user's profile Private Nachricht senden
Zoro

Dabei seit: 06.05.2008
Ort: Helvetia
Alter: 23
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 31.01.2013 17:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

flowed hat geschrieben:

Jep, weiß ich. Aber dafür brauche ich vier Finger. Und muß einmal quer über die Tastatur langen. So nur zwei ... *hehe*

Gruß flo


Was hast denn du für eine komische Tastatur? *Huch*
Aber dann, jedem so, wie's ihm passt. Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Farbdifferenz Photoshop CS4 zu Indesign CS4
InDesign - CS4 zu CS3 - ohne InDesign dabei zu öffnen.
InDesign CS4-Dateien für InDesign CS2 speichern
Indesign CS4 in Indesign CS2 öffnen
Indesign CS4/ Indesign CS3
Seitennummerierungsproblem InDesign CS4
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.