mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 01:59 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: (Schlag)Schatten in QuarkXPress erstellen? vom 20.08.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> (Schlag)Schatten in QuarkXPress erstellen?
Autor Nachricht
poetyike
Threadersteller

Dabei seit: 05.08.2005
Ort: Frankfurt am Main
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 20.08.2005 11:46
Titel

(Schlag)Schatten in QuarkXPress erstellen?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo liebes Forum,
Arbeite im Moment an einen 4c Folder der viele freigestelte Objekte enthält und habe folgendes Problem.
Ich habe die Seiten in Quark aufgebaut, die Objekte in Photoshop freigestellt und dann geladen. Nun möchte der Auftraggeber, aber unbedingt Schlagschatten an allen Objekten haben.
Die einzige Methode, die ich kenne, ist das ganze nochmal neu in PS aufzubauen. Dies ist aber tierisch umständlich.
Wisst ihr vielleicht einen einfacheren Weg?
Vielleicht ein Tip wie man Schlagschatten doch freistellen kann? Oder eine andere Art Schatten in Quark zu erstellen?



Titel editiert
ck


Zuletzt bearbeitet von Cocktailkrabbe am Sa 20.08.2005 14:05, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
osx_lover

Dabei seit: 09.02.2002
Ort: Weit weg von ueberall
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 20.08.2005 12:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Du hast doch in Photoshop einen Freistellungspfad um jedes Bild gemacht? Dann kannst du doch mit den Aktionen einen Schlagschatten automatisch um jedes Bild machen?

Oder benutze Adobe Indesign statt Quark und mache die Schatten im Layoutprogramm!
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
SAATCHIetPAM

Dabei seit: 02.05.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 20.08.2005 13:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

osx_lover hat geschrieben:

Oder benutze Adobe Indesign statt Quark und mache die Schatten im Layoutprogramm!


stimmt im In Design gehts voll einfach, einfach sagen "Schlagschatten"
  View user's profile Private Nachricht senden
Cocktailkrabbe

Dabei seit: 24.06.2002
Ort: 70374
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 20.08.2005 14:07
Titel

Re: (Schlag)Schatten in QuarkXPress erstellen?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

poetyike hat geschrieben:
Oder eine andere Art Schatten in Quark zu erstellen?


Die einzigste Möglichkeit die du hast,
mit Bordmitteln einen Schatten in
Quark zu erstellen, ist das Objekt
versetzt zu dupliziereren. Allerdings
ist das Ergebnis in jedem Fall nicht
weichgezeichnet bzw. transparent.

Wenn du unbedingt auf Quark an-
gewiesen bist, lohnt sich eventuell
die Anschaffung einer entsprechenden
XTension.

// beispielsweise ShadowCaster



Gruß
ck


Zuletzt bearbeitet von Cocktailkrabbe am Sa 20.08.2005 14:10, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen QuarkXPress 8 Probleme mit Schatten & Co.
PDF mit Schatten aus TIFF ohne Transparenzen aus QuarkXPress
QuarkXpress | Maske erstellen?
PDF/X-3 Datei aus QuarkXPress 6.5 erstellen
aus QuarkXPress 6 eine PS Datei erstellen für distiller...
Probleme beim PDF erstellen aus QuarkXpress 6.5
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.