mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 15:47 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: rgb-werte einer pantone-farbe in photoshop / indesign vom 17.08.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> rgb-werte einer pantone-farbe in photoshop / indesign
Autor Nachricht
lokihh
Threadersteller

Dabei seit: 17.08.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 17.08.2006 14:23
Titel

rgb-werte einer pantone-farbe in photoshop / indesign

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hallo,


ich bräuchte nen tipp eines erleuchteten - folgende sache bereitet mir kopfzerbrechen:

ich wähle über die farbbibliothek in photoshop eine pantone-farbe, die 389U. im rgb werden die werte r177 g217 b0 angegeben (alles mit osx, cs2, farbeinstellung für rgb: srgb).

die gleiche farbe, pantone 389u, wird im farbwähler von indesign jedoch mit den rgb-werten r221 g222 b53 angegeben. sie sieht dort auch gelblicher aus, als auf dem farbfächer (monitor kalibriert, normlicht).

die ps-ansicht kommt der gedruckten farbe recht nah: also, fehler in indesign ... irgendeine verkorxte farbbibliothek, einstellungsfehler? ich kanns mir nicht erklären, wer erleuchtet mich?

dank & besten gruss!
  View user's profile Private Nachricht senden
DMG-mill

Dabei seit: 07.10.2005
Ort: -
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 17.08.2006 15:07
Titel

Re: rgb-werte einer pantone-farbe in photoshop / indesign

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

lokihh hat geschrieben:
hallo,


ich bräuchte nen tipp eines erleuchteten - folgende sache bereitet mir kopfzerbrechen:

ich wähle über die farbbibliothek in photoshop eine pantone-farbe, die 389U. im rgb werden die werte r177 g217 b0 angegeben (alles mit osx, cs2, farbeinstellung für rgb: srgb).

die gleiche farbe, pantone 389u, wird im farbwähler von indesign jedoch mit den rgb-werten r221 g222 b53 angegeben. sie sieht dort auch gelblicher aus, als auf dem farbfächer (monitor kalibriert, normlicht).

die ps-ansicht kommt der gedruckten farbe recht nah: also, fehler in indesign ... irgendeine verkorxte farbbibliothek, einstellungsfehler? ich kanns mir nicht erklären, wer erleuchtet mich?

dank & besten gruss!


ist dein Farbmanagement über Bridge synchronisiert?? das kann nämlich ein problem werden, da ps anders die Farben umrechnet als ID.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Cocktailkrabbe

Dabei seit: 24.06.2002
Ort: 70374
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 17.08.2006 16:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

warum nimmst du den RGB-Farbraum bzw. dessen
Werte als Vergleich.

Adobe hat zu diesem Thema eine sehr interessante
Technote herausgegeben:

http://www.adobe.com/support/techdocs/325905.html

Außerdem können die Sonderfarben (die ja auf gewissen
Werten basieren) immer etwas von den gedruckten Fächern
abweichen, die mitunter hohe Unterschiede aufweisen.



Gru:sse
Ck
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen freehand und photoshop - falsche RGB-Werte
Metallic Pantone-Farbe in Photoshop
Photoshop: Pantone-Farbe anhand CMYK-Wert bestimmen?
[InDesign 2] Pantone-Farbe lässt sich nicht löschen
Wo finde ich die Farbe Pantone Process Blue in InDesign?
cmyk-werte aus photoshop in indesign übernehmen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.