mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 04:13 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: QuarkXPress - Umlaute ändern sich beim exportieren vom 12.06.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> QuarkXPress - Umlaute ändern sich beim exportieren
Autor Nachricht
es14-Moe
Threadersteller

Dabei seit: 23.05.2006
Ort: Leipzig
Alter: 32
Geschlecht: -
Verfasst Mo 12.06.2006 15:51
Titel

QuarkXPress - Umlaute ändern sich beim exportieren

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

wenn ich im QuarkXPress 5.0 ein PDF machen will, ändern sich bei mir immer die Umlaute.
Aus ä und ü und dem ganzen Zeug werden dann irgendwelche Sonderzeichen. Das PDF ist somit total unbrauchbar.

Kann mir da jemand weiterhelfen Hä?

Danke und liebe Grüße
  View user's profile Private Nachricht senden
antonio_mo

Dabei seit: 20.05.2006
Ort: Berlin
Alter: 50
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 12.06.2006 16:09
Titel

Re: QuarkXPress - Umlaute ändern sich beim exportieren

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

es14-Moe hat geschrieben:
Hallo,

wenn ich im QuarkXPress 5.0 ein PDF machen will, ändern sich bei mir immer die Umlaute.
Aus ä und ü und dem ganzen Zeug werden dann irgendwelche Sonderzeichen. Das PDF ist somit total unbrauchbar.

Kann mir da jemand weiterhelfen Hä?

Danke und liebe Grüße


Na dann beschreibe uns doch mal wie Du diese PDF erstellst und mit welchen Einstellungen!
Welches Betriebssytem?
Wie verwaltest Du Deine Schriften?
Mit einem Schriftverwaltungsprogramm?

Antonio

P.S. ist es vielleicht möglich sich die PDF anzuschauen wegen der genannten Fehler?


Zuletzt bearbeitet von antonio_mo am Mo 12.06.2006 16:11, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
es14-Moe
Threadersteller

Dabei seit: 23.05.2006
Ort: Leipzig
Alter: 32
Geschlecht: -
Verfasst Mo 12.06.2006 16:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich arbeite mit Windows xp und verwalte meine Schriften ohne ein zusätzliches Schrifverwaltungsprogramm.

Im Quark geh ich zum exportieren auf "Datei" - "Drucken" als Drucker wähle ich "Adobe PDF" aus.

Bei den Eigenschaften habe ich es versucht, es mit "Schriften an Adobe PDF senden" anklicken und ohne das anzuklicken exportiert. Da hat sich aber nichts geändert. Nach wie vor sind im PDF Freistellen an den Stellen, wo Umlaute stehen sollten.

Wenn ich zum exportieren auf "Datei! - "Export" gehe und "Dokument als PDF" auswähle, kommt sie Fehlermeldung
"Bitte wählen Sie eine Druckerbeschreibungsdatei in der Dialogbox PDF Exportvorgaben."

Ich bin ein bisschen überfragt... * Keine Ahnung... *
  View user's profile Private Nachricht senden
antonio_mo

Dabei seit: 20.05.2006
Ort: Berlin
Alter: 50
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 12.06.2006 17:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

es14-Moe hat geschrieben:
Ich arbeite mit Windows xp und verwalte meine Schriften ohne ein zusätzliches Schrifverwaltungsprogramm.

Im Quark geh ich zum exportieren auf "Datei" - "Drucken" als Drucker wähle ich "Adobe PDF" aus.

Bei den Eigenschaften habe ich es versucht, es mit "Schriften an Adobe PDF senden" anklicken und ohne das anzuklicken exportiert. Da hat sich aber nichts geändert. Nach wie vor sind im PDF Freistellen an den Stellen, wo Umlaute stehen sollten.

Wenn ich zum exportieren auf "Datei! - "Export" gehe und "Dokument als PDF" auswähle, kommt sie Fehlermeldung
"Bitte wählen Sie eine Druckerbeschreibungsdatei in der Dialogbox PDF Exportvorgaben."

Ich bin ein bisschen überfragt... * Keine Ahnung... *


Sind die Schriften eingebettet in der PDF?
Leider nützt es meist recht wenig wenn Du schreibst wie Du es erstellt hast die PDF, man müsste wissen mit welchen Einstellungen?
Wenn es eine PDF mit »kleinster Dateigrösse« dann wird die schrift nicht mit eingebettet und vielleicht liegt es daran, bin mir aber nicht sicher!
  View user's profile Private Nachricht senden
es14-Moe
Threadersteller

Dabei seit: 23.05.2006
Ort: Leipzig
Alter: 32
Geschlecht: -
Verfasst Di 13.06.2006 09:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

hier sind Screenshots von allen Einstellungen, die ich vor dem Exportieren mache:


[img]http://www.visionm.de/Drucken[/img]

[img]http://www.visionm.de/Adobe PDF-Einstellungen[/img]

[img]http://www.visionm.de/PDF_einstellungen_Allgemein[/img]

[img]http://www.visionm.de/PDF_einstellungen_Bilder[/img]

[img]http://www.visionm.de/PDF_einstellungen_Erweitert[/img]

[img]http://www.visionm.de/PDF_einstellungen_Farbe[/img]

[img]http://www.visionm.de/PDF_einstellungen_Schriften[/img]


Ich hoffe, das hilft dir ein wenig weiter.

Danke. * Mmmh, lecker... *
  View user's profile Private Nachricht senden
radschlaeger
Moderator

Dabei seit: 10.12.2004
Ort: Neuss
Alter: 49
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 13.06.2006 09:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

wäre nett, wenn du noch die dateiendung hinten dran hängen würdest... ist so doch ein wenig umständlich *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
es14-Moe
Threadersteller

Dabei seit: 23.05.2006
Ort: Leipzig
Alter: 32
Geschlecht: -
Verfasst Di 13.06.2006 09:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Sorry.. hier nochmal richtig:


[url=http://www.visionm.de/Adobe PDF-Einstellungen]http://www.visionm.de/Adobe PDF-Einstellungen[/url]

http://www.visionm.de/Drucken

http://www.visionm.de/PDF_einstellungen_Allgemein

http://www.visionm.de/PDF_einstellungen_Bilder

http://www.visionm.de/PDF_einstellungen_Erweitert

http://www.visionm.de/PDF_einstellungen_Farbe

http://www.visionm.de/PDF_einstellungen_Schriften
  View user's profile Private Nachricht senden
Cocktailkrabbe

Dabei seit: 24.06.2002
Ort: 70374
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 15.06.2006 16:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi,

check mal die Schriftenliste im Distiller (Voreinstellungen
> Schriftordner). Hier sollte nur der Acrobat-eigene
Ordner aufgelistet sein.

Hast du vielleicht zwei verschiedene Typen (TrueType und
Type 1) der Schrift aktiviert?

Unter Windows gibt es beim Distiller-Drucker noch die
Funktion »Als Softfont in den Drucker laden« o.ä., die
man unbedingt aktivieren sollte.



Gruß
ck
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Beim Exportieren aus Indesign verhaute Umlaute und Ligaturen
QuarkXPress 7 EPS mit Schmuckfarben exportieren
QuarkXPress: Dateinamen ändern sich selbsständig
Indesign CS - verborgene Zeichen - Farbe ändern+exportieren
Probleme zwischen QuarkXPress 6 und QuarkXPress 7
[CD-Label] Umlaute fehlen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.