mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 04.12.2016 11:32 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: QuarkXPress stürzt ab vom 23.08.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> QuarkXPress stürzt ab
Seite: 1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
francii
Threadersteller

Dabei seit: 25.01.2002
Ort: Jena
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 23.08.2004 13:55
Titel

QuarkXPress stürzt ab

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Habe ein Problem mit meinem Quark (6.0 Passport). Dieses stürzt beim Öffnen eines Dokumentes, an dem ich gerade sitze und was auch etwas umfangreicher ist, zu 90 Prozent ab. Und wenn nicht da, dann später, wenn ich Objekte kopiere und einfügen will. Zu Beginn des Jobs lief es einwandfrei und plötzlich ging gar nichts mehr. Nun hab ich die Frage, ob es irgendwie möglich ist, das Dokument im InDesign zu öffnen um es dort weiter bearbeiten zu können.

Quark ist auch nicht das einzige Programm, was sich aus heiterem Himmel verabschiedet. Dieses Phänomen hatte ich seit der Umstellung auf Mac OS 10.3 Panther auch schon ein paar mal mit Photoshop, Freehand und Office. Woran liegts?
  View user's profile Private Nachricht senden
KCie

Dabei seit: 29.10.2003
Ort: München / Schwabing
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 23.08.2004 14:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hast du alle updates drauf?

mac os 10.3.5?
XPress 6.1?
Photoshop 8.0.1?

bei mir stürzt nur MS Office ab!
welches ich jetzt aber durch Apple Works ersetzt habe
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
chrisdOof

Dabei seit: 03.11.2003
Ort: BREMEN
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 23.08.2004 18:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich kann dir leider nicht helfen aber die mitteilen das ich genau die gleichen Probleme hab.
Freehand MX und Quark 6.1 stürzen bei mir alle Nase lang ab.
Kann evtl. auf mangelnde Rechnleistung zurückzuführen sein.
Ich hab z.B. nur nen G3 vollgepumpt mit RAM auf der Arbeit.
Bei mir hilft oft neustarten und/oder nen Tag abwarten *lol*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
axl_toretti

Dabei seit: 27.02.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 24.08.2004 16:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hast du pfade in den bilder angelegt? wenn ja, dann speichere sie unbedingt als TIFF (8-Bit) und nicht Macintosh (8-Bit) ab. sobald du dann nämlich dieses eps einlädst raucht dir quark ohne einen mucks sofort ab.
du solltest auch mal nach dem ausgewählten speicher schauen. vielleicht is der zu gering. einfach das quark-symbol unter den applications auswählen und apfel+i drücken. als bevorzugten speicher gib ruhig mal 800.000 kb an.
gruß
axl
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
garfield-s

Dabei seit: 24.08.2004
Ort: -
Alter: 28
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 24.08.2004 17:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

quark 6 hats wirklich nicht verdient genutzt zu werden!
so ein müll, das ist allenfalls ne beta version.
ich hab mitleid mit jedem der das benutzen muss.

--> kannst du es nicht aufs 5er oder 4er runterspeichern und dort aufmachen und bearbeiten?
  View user's profile Private Nachricht senden
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Di 24.08.2004 18:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Da muss ich dir recht geben... quark x-press6.0 steckt voller Probleme... selbst die 5.0 version!
Ich arbeite am liebsten noch immer mit 4.1 trotz das ich auch die aktuelleren habe.
Er wirft mich andaueernd raus aus dem Programm...
Gerade mit OSx! habe wieder auf 9.1 zurück gestellt... das bringt es nicht... die müssen noch viel dran feilen..!

Gruss
Sven
 
Jess

Dabei seit: 19.01.2004
Ort: -
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 24.08.2004 20:34
Titel

Re: QuarkXPress stürzt ab

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

francii hat geschrieben:
Habe ein Problem mit meinem Quark (6.0 Passport). Dieses stürzt beim Öffnen eines Dokumentes, an dem ich gerade sitze und was auch etwas umfangreicher ist, zu 90 Prozent ab. Und wenn nicht da, dann später, wenn ich Objekte kopiere und einfügen will. Zu Beginn des Jobs lief es einwandfrei und plötzlich ging gar nichts mehr. Nun hab ich die Frage, ob es irgendwie möglich ist, das Dokument im InDesign zu öffnen um es dort weiter bearbeiten zu können.

Quark ist auch nicht das einzige Programm, was sich aus heiterem Himmel verabschiedet. Dieses Phänomen hatte ich seit der Umstellung auf Mac OS 10.3 Panther auch schon ein paar mal mit Photoshop, Freehand und Office. Woran liegts?


Dein Problem kann viele Ursachen haben:

Möglichkeiten:

Software:

1. du arbeitest mit Photshop 7? >> Problem zwischen Quark 6.0, Photoshop 7.0!

2. Problem mit einer bestimmten Schrift?! CEMM-Schriften sind häufig nicht kompatibel.

3. allgemeines Probleme mit dem Schriftverwaltungsprogramm!? Häufig führt es zu Programmabstürzen, wenn es nicht stets geöffnet ist. Welches benutzt du!?

3. Lösch mal die preferences und lad sie neu. (Sicherheitskopie hinterlegen für den Notfall)

4. Läuft nebenbei die Classic-Umgebung?

5. Ist MS-Office aktiv!? >> sehr häufige Fehlerquelle...Programm schließen bevor du Quark oder Freehand öffnest!

4. Neuinstallation *Schnief*

Hardware:

1. Festplattendienstprogramm drüberlaufen laufen lassen

2. Fehler bei Treibern oder im RAM!?


Quark6-Dateien lassen sich nicht in InDesign öffnen...musst sie erst vom 5er ins 4er speichern...

Aber ich denke nicht, dass dein Problem damit behoben ist...sie werden dann in InDesign weitergehen.

Schreib mal bitte woran es nun lag.

Trotzdem best wishes *zwinker*

+-jessman


Zuletzt bearbeitet von Jess am Di 24.08.2004 20:34, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
chrisdOof

Dabei seit: 03.11.2003
Ort: BREMEN
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 25.08.2004 07:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

axl_toretti hat geschrieben:
hast du pfade in den bilder angelegt? wenn ja, dann speichere sie unbedingt als TIFF (8-Bit) und nicht Macintosh (8-Bit) ab. sobald du dann nämlich dieses eps einlädst raucht dir quark ohne einen mucks sofort ab.
du solltest auch mal nach dem ausgewählten speicher schauen. vielleicht is der zu gering. einfach das quark-symbol unter den applications auswählen und apfel+i drücken. als bevorzugten speicher gib ruhig mal 800.000 kb an.
gruß
axl


Wie kann man denn bei OS X Speicher zuweisen?
Ich habs nicht hinbekommen. Menno!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen QuarkXPress stürzt beim Öffnen einer Datei ab
Probleme zwischen QuarkXPress 6 und QuarkXPress 7
QuarkXpress 6.0 in QuarkXpress 4.0 umwandeln!
InDesign CS 5.5 stürzt ab!
Indesign CC stürzt ab bei...
[InDesign CS] Drucker stürzt ab
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.