mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 20:59 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [QuarkXPress] EPS für JPG vom 14.05.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> [QuarkXPress] EPS für JPG
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
mgr
Threadersteller

Dabei seit: 31.05.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 14.05.2004 07:16
Titel

[QuarkXPress] EPS für JPG

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wenn ich eine Datei in Quark als EPS abspeichere und anschließend in Corel PhotoPaint (habe leider kein Photoshop) öffne, werden alle verwendeten Schriften durch Times New Roman ersetzt. Was mache ich falsch? Danke! mgr
  View user's profile Private Nachricht senden
morfkor
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Fr 14.05.2004 07:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

du benutzt ein corel produkt.
 
Anzeige
Anzeige
Achim M.

Dabei seit: 17.03.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 14.05.2004 07:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

QuarkXpress kann die Schriften nicht ins EPS einbetten und Corel PhotoPaint scheint die Schriften dann nicht mehr zuordnen zu können.

Da sich Deine Fragen wahrscheinlich auf http://www.mediengestalter.info/viewtopic.php?p=281365 bezieht, bleibt folgender Weg, wenn Du die Vollversion von Acrobat hast. Dann kannst Du ein PDF erzeugen (eps einfach auf den Distiller ziehen) und die PDF-Seite aus Acrobat als JPEG sichern.

Gruß

Achim
  View user's profile Private Nachricht senden
Strehlow

Dabei seit: 18.02.2002
Ort: Cottbus
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 14.05.2004 07:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hey, meine lieblingsantwort: das seiten-eps vom quark nehmen und in den fontincluder hauen (gibts im netz, glaub ich), und schwups, sind alle schriften drin in deinem eps.. oder halt die von achim vorgeschlagene variante, geht natürlich auch... *hehe*
  View user's profile Private Nachricht senden
mgr
Threadersteller

Dabei seit: 31.05.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 14.05.2004 08:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Achim M. hat geschrieben:
Da sich Deine Fragen wahrscheinlich auf http://www.mediengestalter.info/viewtopic.php?p=281365 bezieht

Ja, genau.

Achim M. hat geschrieben:
Dann kannst Du ein PDF erzeugen (eps einfach auf den Distiller ziehen) und die PDF-Seite aus Acrobat als JPEG sichern.

Funktioniert, danke! Nur die Schriften haben sehr pixelige Kanten. Woran könnte das liegen?
  View user's profile Private Nachricht senden
morfkor
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Fr 14.05.2004 08:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

fehlendes antialiasing?
 
mgr
Threadersteller

Dabei seit: 31.05.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 14.05.2004 08:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

morphcore hat geschrieben:
fehlendes antialiasing?

Wo lässt sich das einstellen in diesem Fall?
  View user's profile Private Nachricht senden
Strehlow

Dabei seit: 18.02.2002
Ort: Cottbus
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 14.05.2004 08:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hau die pdf ins photoshop, schön rastern mit 300 dpi und dann sauber runterrechnen, meinetwegen über "für web speichern"...
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen JPG aus QuarkXPress
automatische Konvertierung von EPS zu JPG
EPS in JPG mit kostenlosem Programm
Farbproblem bei .fh -> .eps -> .jpg(rgb)
Gigantische Bilddaten nicht als Jpg oder Eps abzuspeichern
cdr-Datei in eps oder jpg wandeln
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.