mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 02.12.2016 19:22 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [quark5] und exel vom 04.05.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> [quark5] und exel
Autor Nachricht
balu
Threadersteller

Dabei seit: 25.03.2003
Ort: Reutlingen
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 04.05.2004 17:28
Titel

[quark5] und exel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

wer kann einen Tipp geben, sollte verschiedene Exeltabellen in Quark5 einbinden ?

Gruß Balu
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
chrisdOof

Dabei seit: 03.11.2003
Ort: BREMEN
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 05.05.2004 06:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Bildrahmen aufziehen -> Exeltabelle Bereich markieren -> Apfel+C -> in Quark in den Bildrahmen klicken -> Apfel+V -> Fertig

...Skallieren kannsr du dann über die %-Werte


Zuletzt bearbeitet von chrisdOof am Mi 05.05.2004 06:37, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
balu
Threadersteller

Dabei seit: 25.03.2003
Ort: Reutlingen
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 05.05.2004 09:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich dachte es gibt vielleicht noch einen anderen Weg!

Wir hatten in der letzten Ausgabe einer Zeitung das genau so gemacht, als PDF ging alles an den Drucker.

Als wir dann den Proof bekamen, auch du Schreck. Die Schrift war um das doppelte zu groß, eine andere Schriftart und das alles sah aus als man mit 72 dpi gedruckt hätte. Wir haben zwar einen anderen Weg gesucht, aber keinen gefunden. Wir hatten dann alles von Hand kurz eingetragen und dachten es käme vielleicht keine Exel-Tabelle mehr.

Pustekuchen, jetzt stand doch gestern schon wieder jemand mit einer Exeltabelle da !
Mit InDesign wäre das kein Problem, aber wir müssen den Auftrag mit Quark5 realisieren.

Vielleicht hat noch jemand einen Tipp !
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Joe Sixpack

Dabei seit: 30.06.2003
Ort: guantanamo, cuba
Alter: 51
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 05.05.2004 09:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich kann dir konkret grad nicht weiterhelfen, aber schau mal hier:
http://www.hilfdirselbst.ch/foren

da hat es ein paar ausgewiesene quark-profis, das thema wurde dort auch schon behandelt.
  View user's profile Private Nachricht senden
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 05.05.2004 09:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

balu hat geschrieben:

Mit InDesign wäre das kein Problem, aber wir müssen den Auftrag mit Quark5 realisieren.


wiso das denn? will der kunde die daten hinterher haben oder wie? an der druckerei kann´s ja nicht liegen, weil du ja schreibst das pdf´s rausgehen... denn indesign wäre da wirklich die bessere wahl!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
balu
Threadersteller

Dabei seit: 25.03.2003
Ort: Reutlingen
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 06.05.2004 16:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Der Kunde will mitarbeiten, daher Quark5.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Quark5: Wie PDFs erzeugen können?
[Quark5] Freehand eps und Transparenz
Quark5 für PC - Datei als PostScript ausgeben - Wie?
Quark5.01 - Doppelseiten in Einzelseiten umwandeln
quark5, eingefärbtes graustufentif hat abweichende farbe
Dateien aus Quark5 OS9 in Quark6 OSX bearbeiten -geht das?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.