mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 16:34 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Quark4.11 & Grundlinienraster vom 27.12.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> Quark4.11 & Grundlinienraster
Autor Nachricht
Account gelöscht
Threadersteller


Ort: -
Alter: -
Verfasst Mo 27.12.2004 15:42
Titel

Quark4.11 & Grundlinienraster

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hey.

Hier brennts gerade und ich habe n ziemlich dringendes Problem.
Ich arbeite an einer Broschüre mit Veranstaltungskalender.
Beide liegen in eigenen Quark-Dokumenten und sollen jetzt zusammengefügt werden.
Das Problem dabei: Der Kalender hat ein anderes Grundlinienraster als die Broschüre.

Wie bekomm ich die beiden Sachen jetzt in EIN Quark-Dokument?
Kennt da jemand einen guten Trick, oder muss ich wirklich den GESAMTEN Kalender
neu setzen? In diesem Falle könnte ich wohl meinen gesamten Urlaub abschreiben um
die Reinzeichnung anfertigen, was mich doch ETWAS ankotzen würde.

Ich würde mich freuen wenn mich jemand davon abhält, auf der Stelle zu verzweifeln,
obwohl ich selbst nicht glaube, dass es ne Lösung für das Problem gibt...

Naja, trotzdem danke für ihre Aufmerksamkeit.

s2k
 
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 27.12.2004 15:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hm, ich glaub, ich hab keine guten Nachrichte für dich. Das einzige was vielleicht was bringt, ist auf die Ausrichtung am Grundlinienraster zu verzichten.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
mattz

Dabei seit: 04.09.2003
Ort: Siegen
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 27.12.2004 15:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das einzige, was mir einfällt, wäre die neuen Seiten als EPS einzubinden.
Dann wärst du frei vom Grundlinienraster der anderen Datei. Allerdings
ist das auch nicht so die tolle Lösung.

Ansonsten dann halt ohne Grundlinienraster. Aber dann könnte ein neuer
Umbruch nötig sein.

Alles nicht so die Top-Tipps...


mattz.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Account gelöscht
Threadersteller


Ort: -
Alter: -
Verfasst Mo 27.12.2004 17:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Danke für eure posts.
Hab mir ja schon gedacht dass das nich anders möglich is, als den Kalender komplett neu zu setzen um ihn an das andere Raster anzupassen.
Naja, werd ich wohl meinen Urlaub dieses Jahr vergessen können... aber wer braucht schon Privatleben wenn er Buchstaben rumschubsen kann... *Schnief*

Guten Rutsch euch, und danke.
 
Account gelöscht
Threadersteller


Ort: -
Alter: -
Verfasst Mo 27.12.2004 18:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Framemaker hat ein auf deine Bedürfnisse recht gut zugeschnittenes Tabellenwerkzeug. Wenn du eh neusetzen musst....
 
Achim M.

Dabei seit: 17.03.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 27.12.2004 21:05
Titel

Re: Quark4.11 & Grundlinienraster

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

silver2k1 hat geschrieben:
Wie bekomm ich die beiden Sachen jetzt in EIN Quark-Dokument?


Ist das denn wirklich notwendig? Du kannst doch auch mit zwei Dokumenten arbeiten und von beiden je ein PDF erstellen. In Acrobat fügst Du beide Dokumente zusammen und hast dann ein PDF, das Du zur Druckerei geben kannst.

Gruß

Achim
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Quark4 und PDF (Acrobat5)!
[Quark4] Inhaltsverzeichnis auspunktieren
Quark4 | OS X | dateien öffnen
Quark6 auf Quark4 abspeichern???
[Quark4.11] Shortcut Formatierung übernehmen
PPDs im quark4 unter osx laden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.